1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kreiling vs. Kathrein vs. Radix

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Helge4711, 12. Dezember 2005.

  1. Helge4711

    Helge4711 Junior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    40
    Anzeige
    ...so Leute, jetzt müsst ihr mir mal helfen: Ich benötige einen neuen digitalen Satreceiver, ich habe längere Zeit den neuen Radix 9000 Twin im Auge gehabt, leider scheint es damit ein paar Probleme zu geben, die für mich
    Ausschlusskriterium sind:

    Radix 9000 Twin
    +2 Tuner
    -Umschaltzeit
    -Stromverbrauch/Wärmeentwicklung

    Da für mich die 2 Kriterien

    1. Qualität
    2. schwarze Gehäusefarbe

    in Betracht kommen, habe ich mich auf folgende nagelneue Geräte konzentriert:

    Kreiling DVB-S Receiver KR 5000-S Digital FTA
    +Display (Helligkeit regelbar)
    +getrennte Chips Audio/Video
    +Updatefähigkeit Receiver zu Receiver
    +niedriger Stromverbrauch
    +Fernbedienung für 2 Receiver
    -R232
    -Gehäuseoptik
    http://www.kreiling-technologien.de/

    Kathrein UFS 702 SW
    +RJ11
    +Gehäuseoptik
    +LoopThrough
    http://www.kathrein.de/servicede/produktsuche.cfm?start=1&suche=ufs+702

    Was ist grundsätzlich von Kreiling zu halten? Kathrein ist schon eher ein Begriff, aber auch hier gibt es unterschiedliche Meinungen.
    Oder ist der Radix 9000 Twin doch nicht so schlecht, denn der TwinTuner ist schon ein großer Vorteil, so würde ich mir den 2. (zur Zeit analogen) Receiver zum Videorecorder sparen?
     
  2. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Kreiling vs. Kathrein vs. Radix

    @ helge4711,
    was sind für Dich die Kriterien bei der Umschaltzeit, bei mir liegen die Schaltzeiten je nach Satelit und lnb im Bereich < 1 Sek.- <3 Sek., ich finde das für Digitale-Signalverarbeitung schnell, der Stromverbrauch im Standby-Betrieb liegt < 10 Watt, und der Receiver wird nicht wärmer als Handwarm, andere Hersteller haben ähnliche Betriebstemperaturen und Schaltzeiten. Den DSR 9000 Twin gibt es auch in schwarz, RS232 Schnittstelle, Update-fähigkeit von Receiver zu Receiver und Computer, sowie OTA und Loop Through kann der auch , nur eine RJ 11 Schnittstelle hat er nicht, aber wofür, damit ist keine schnelle Datenübertragung zum Computer möglich, (für optimale Übertragung wäre eine I-Link Schnittstelle besser), zur Info geh mal zu http://www.radix-sat.de. Ausserdem wurden die Produkte von Radix in anderen, als in dem von Dir zitierten Printmedien besser beurteilt (besser ist es mal zu relativieren und vergleichen), und der Test bezog sich auf den DVB T Receiver.
    Gruß, Grognard
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Dezember 2005
  3. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Kreiling vs. Kathrein vs. Radix

    Finger weg von Kathrein Receivern .. Kathrein-Antennen top, aber die Receiver .. bööh
     
  4. Helge4711

    Helge4711 Junior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    40
    AW: Kreiling vs. Kathrein vs. Radix

    ...das sich der Test auf DVB-T bezog war mir klar, ich dachte aber, man könnte die Ergebnisse quasi 1:1 auf DVB-S übertragen...

    RJ11 deshalb, da Laptops mittlerweile keine RS232 mehr haben...

    Warum wäre Kathrein konkret nicht zu empfehlen?
     
  5. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Kreiling vs. Kathrein vs. Radix

    Weil die Bedienung einfach gnadenlos ist, zumindest für mich (als Dreambox/Technisat/Humax-Verwöhnter).

    Hab letztens bei nem Kunden über ne Stunde gebraucht bis die Programmliste sortiert war, sowas von umständlich und lahm das Ding (war aber jetzt nicht das o.g. Modell) ....
     
  6. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Kreiling vs. Kathrein vs. Radix

    übrigens mal ne Frage, was willst Du über die RJ11 bzw RS232 Schnittstelle übertragen? Ausserdem wüßte ich mal gerne, welchen Leerlaufstrom und welchen Laststrom die bei Sat Vision gemessen haben? Dein anderer Post bezog sich auf eine Einkaufsquelle und dort wie auch hier sind die Meinugen zu einem Produkt immer auch subjektiv gefärbt.
    Gruß, Grognard
     

Diese Seite empfehlen