1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kreiling 1100-T - Tonspur, Favoriten, ...

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Engels_Bln, 3. Mai 2004.

  1. Engels_Bln

    Engels_Bln Neuling

    Registriert seit:
    30. April 2004
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hallo,

    leider habe ich noch nicht viel über den Kreiling hier im Board gelesen, aber vielleicht kann mir ja doch jemand helfen (Standort Berlin).

    1. Problem : Sat1, Pro7 und ZDF senden 2 Tonspuren aus, einmal "Stereo Deutsch" und "AC3 Deutsch". Jedesmal, wenn ich zu einem der Sender wechsle oder Infos über das OSD angezeigt werden, höre ich per default die AC3 Tonspur, dh. nur Knacken. Man muss dann jedesmal erst die Stereo-Tonspur auswählen.
    Wie kann ich diese per Default speichern oder geht das nicht ? (Fernseher ist nur über SCART angeschlossen, nichts hängt an den digitalen Ausgängen)

    2. Problem : Klingt vielleicht banal, aber wie wähle ich meine selbst erstellte Senderliste aus (und wie wird sie als Standart gespeichert) ? Im Handbuch steht absolut nichts darüber !

    3. Werden in Berlin schon Radioprogramme über DVB-T ausgestrahlt, denn der Kreiling findet kein einziges ?

    Oder ist die Lösung der Probleme nur mit einem Software-Update verbunden ?

    Ansonsten ist die Qualität Bild/Ton ja super mit dem Kreiling. Wer hat Erfahrungen ?

    Danke, engels_bln
     
  2. Engels_Bln

    Engels_Bln Neuling

    Registriert seit:
    30. April 2004
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Berlin
    Ich vergaß noch zu fragen, ob es solche Probleme auch beim Digipal 2 gibt ?

    engels_bln
     
  3. horo

    horo Junior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2004
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Berlin
    Das ist ein Politikum, Radio über DVB-T _DARF_ es nicht geben, um DAB nicht zu schwächen entt&aum

    Ciao Martin
     
  4. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Genau so isses, horo. In Deutschland hat man entschieden, dass DVB-T für TV ist und DAB für Radio. Obwohl es technisch machbar ist, auch Radio über DVB (siehe die Varianten -C und -S), wird es kein Radio über DVB-T geben. Wer also astreines Digitalradio hören will, muss sich neben der Box für DVB-T auch noch eine Kiste für DAB hinstellen, oder noch etwas abwarten, bis die Industrie auf den Trichter mit Kombi-Boxen kommt.
    Gruß, Reinhold
     
  5. dirk-bln

    dirk-bln Neuling

    Registriert seit:
    18. Mai 2004
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Berlin
    zu Tonproblem: auch mein Kreiling 1100-T zeigt diese unerträglichen Tonprobleme. Betroffen davon sind alle Sender die im Zonformat AC3 senden.
    Auch wenn in den Grundeinstellungen 'Stereo' gewählt wurde, wird der AC3-Ton gewählt, jedoch nicht richtig wiedergegeben. Betroffen sind (in Berlin) die Sender ZDF, Pro7, Sat1, und andere wenn zusätzlich zu Stereo auch AC3 gesendet wird.
    der Kreiling-Service konnte bisher nicht helfe :-(

    zum Gerät : das Gerät wird im Betrieb ziemlich heiß, die Angabe von 'max. Stromaufnahme von 21W wäre noch zu beweisen.
    ...und heute hat sich das Gerät 'aufgehangen' (nicht an einer Schnur) und zeigte nur noch nach ziehen des Steckers bereitschaft zur Weiterarbeit.
     

Diese Seite empfehlen