1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kostenloses Berliner WLAN-Netz wird gut genutzt - ist aber teuer

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 19. März 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.384
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Das kostenlose WLAN-Netz in der Berliner Innenstadt wurde im ersten halben Jahr von rund 250 000 Menschen genutzt. Kabel Deutschland und die MABB, die das auf zwei Jahre angelegte Projekt mit 316 000 Euro fördert, werten den Feldversuch bereits jetzt als Erfolg.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. blackdevil4589

    blackdevil4589 Wasserfall

    Registriert seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    8.089
    Zustimmungen:
    1.128
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Kostenloses Berliner WLAN-Netz wird gut genutzt - ist aber teuer

    warum machen die das überhaupt? die machen damit doch garkein Geld, oder?
     
  3. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.416
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: Kostenloses Berliner WLAN-Netz wird gut genutzt - ist aber teuer

    Es wird doch gefördert von der MABB, also kriegt KD doch Geld für den Testzeitraum, um es am Laufen zu halten. Die werden bestimmt sich eine abzockende Strategie einfallen lassen, nach diesem Erfolg weiter zu machen.

    Ich hingegen werde KD nie nutzen, selbst wenn es "für Lau" ist, also das Verschenken seiner persönlichen Daten für das Loggin, so lange es ein so miserables Management inne hat.
     
  4. Magicflute

    Magicflute Senior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2011
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Alles, was Man(n) an audio-visueller Technik.
    AW: Kostenloses Berliner WLAN-Netz wird gut genutzt - ist aber teuer

    Das ist ja eine Frechheit. Die MABB wird von unseren Fernsehgebühren (oder wie das heute auch immer heißt) finanziert. Und dann werden wieder Gelder an KABEL DEUTSCHLAND geleitet, damit diese irgendwelche elektr. Spielereien wie freies WLAN auf unsere Kosten installieren. Dann bezahlen wir an KabelDeutschland für Kabelgebühren oder das TV wird verschlüsselt. Für was will diese MABB denn noch Gelder der TV Zuschauer verschleudern???An die Privaten geht auch Geld mittels Frequenzen, Kontrolle etc. Und die öffentl. TV Anstalten werden als Verschwender angezählt. Da stimmt doch was nicht!!!:mad:Jaja. Kostenlos - ist aber teuer. Wie Sinnig und für Wen?!
    Wenn die MABB soviel Geld übrig hat, können wir ja bald weniger TV Gebühr bezahlen, oder wie sehe ich das??
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. März 2013
  5. PayTView

    PayTView Platin Member

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    2.354
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Fernseher & Bluray-Player
    AW: Kostenloses Berliner WLAN-Netz wird gut genutzt - ist aber teuer

    Tja, finde den Fehler.

    rbb chronisch unterfinanziert und die MABB hat so viel Geld, dass sie es KD für ihre Spielereien "schenkt". Wo ist der Fehler? :D

    KD hat doch Gewinn erwirtschaftet, warum wird der nicht dafür investiert? Oh, geht ja nicht, dann würde Herr von Hammerstein nicht so ein gutes Gehalt "verdienen".

    Finde den Fehler. Es sind viele. :winken: Und keiner kontrolliert oder verhindert diese Fehlverteilungen an Geld.
     
  6. Magicflute

    Magicflute Senior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2011
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Alles, was Man(n) an audio-visueller Technik.
    AW: Kostenloses Berliner WLAN-Netz wird gut genutzt - ist aber teuer

    Oohh PayTView, du schreibst mir so aus dem Herzen. Man könnte verrückt werden über soviel Dreistigkeit.
     
  7. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.234
    Zustimmungen:
    4.531
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Kostenloses Berliner WLAN-Netz wird gut genutzt - ist aber teuer

    Um mal etwas Klarheit in die Sache zu bringen: Der Berliner Senat hat das kostenlose WLAN ausgeschrieben und Kabel Deutschland hatte halt das günstigste Angebot und kam damit zum Zuge. Insofern ist KDG hier überhaupt kein Vorwurf zu machen.
     
  8. Magicflute

    Magicflute Senior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2011
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Alles, was Man(n) an audio-visueller Technik.
    AW: Kostenloses Berliner WLAN-Netz wird gut genutzt - ist aber teuer

    Ich habe den Sachverhalt mal an ZAPP, dem Medienmagazin im NDR weitergeleitet. In diesem Falle ist auch KDG ein Vorwurf zumachen. Die haben, wie PayTView auch feststellte, genug Gewinne von uns erwirtschaftet, sodaß die MABB, und das ist in diesem Fall der Verschwender, keine Gelder für solche Privatinteressen verschwenden sollte. Das hätte KDG selbst allein finanzieren müssen.
     
  9. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.416
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: Kostenloses Berliner WLAN-Netz wird gut genutzt - ist aber teuer

    Da gebe ich Magicflute und PayTView recht.

    Denn was hat die MABB mit KD zu tun, ganz gleich was der Senat beschlossen hat, zumal auch dem auf die Finger gehauen gehört, bei der Finanzlage der Stadt. Selbst wenn er andere damit beauftragt, sollte es mit richtigen Dingen zu gehen.

    Prinzipiell ist gegen Förderung nichts einzuwenden, aber wenn ein Konzern Gewinne erwirtschaftet, diese aber nicht oder in nicht zureichendem Maße darin investiert, muss man sich schon an den Kopf fassen.

    Um es mal äußerst grotesk zu vergleichen:

    Das gelegte Ei passt nicht zu "legenden" Spezies. Wäre quasi so als ob eine Kuh ein Ei gelegt hätte. Dem entsprechend MABB und KD. Wer es nicht versteht, dem fehlt die Fantasie. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. März 2013
  10. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.044
    Zustimmungen:
    1.825
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Kostenloses Berliner WLAN-Netz wird gut genutzt - ist aber teuer

    Man man, lest ihr auch ab und an? Z.B.diesen post von FilmFan. Der damit recht hat. So weit mir noch in der Erinnerung, stand das auch mal bei Teltarif so.

    Jener Artikel untermauert auch die Aussage von FilmFan.
     

Diese Seite empfehlen