1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kostenlos mobil fernsehen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 2. August 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.012
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Spätestens seit der Einführung von UMTS in Deutschland wurde das Thema Fernsehen auf dem Handy auch für die TV-Sender interessant. Im Jahr 2006 gewann das Thema Mobile TV immer mehr an Bedeutung. Mobilfunknetzbetreiber und Provider versuchten, das mobile Fernsehen in Deutschland zu etablieren, setzten jedoch auf unterschiedliche Standards wie DVB-H oder DMB.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.832
    Zustimmungen:
    2.615
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Kostenlos mobil fernsehen

    DVB-T ist da eigentlich die einzige Möglichkeit.

    Zattoo und Magine sind zwar ansich kostenlos, aber wegen dem Volumenverbrauch defacto nur bei WLAN Versorgung nutzbar.

    Offizielles MobileTV gibt es ohnehin nur bei T-Mobile und Vodafone und kostet 7,50€. Dafür wird aber imho dann das Datenvolumen nicht berechnet.
     
  3. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.379
    Zustimmungen:
    431
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kostenlos mobil fernsehen

    IP-Fernsehen kann nicht kostenlos sein, ein Widerspruch. :( :eek:
    Das ist dann kostenloses TV, unverschlüsseltes und freies TV via DVB-T(2), die optimale Lösung.
    Deswegen das DVB-T Sendernetz erheblich verdichten und DVB-T2 Smart-Phones produzieren,
    DVB-T2 in jeden Tablet-PC integrieren und in jedem Notebook.

    DVB-T im Tablet-PC ist aktuell verfügbar http://forum.digitalfernsehen.de/fo.../76549-dvb-t-der-schweiz-116.html#post6615742 :winken:

    DVB-T Handys waren verfügbar, neue Smart-Phones mit DVB-T2 können entwickelt werden:
    http://www.focus.de/digital/Handy/Handyvergleich/tid-12996/Handy-Test-LG-KB770-DVB-T-bestes-Bild_aid_358911.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2014
  4. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kostenlos mobil fernsehen

    Hallo, Discone
    Ich würde sogar noch weiter gehen und portable Geräte mit einem Chip (Modul, was auch immer) ausstatten, das ALLES können sollte, also auch DAB/DMB/DRM+/DVB-T(2). Muss ja nicht Alles auf einmal sein, aber das Modul müsste so schlau sein, sich auf jede Empfangsart einzustellen zu können bzw. mittels Softwareupdates auf die Empfangsart, die gerade benötigt wird, aufgerüstet werden kann. Dann wäre Allen geholfen. TV und Radio über Handy/Smartphone würde ICH nur im Notfall nutzen, da es ja Kosten nach sich zieht. Ich präferiere die gute alte Art, TV und Radio zu empfangen, Gerät an, Programm suchen, ferdisch.
    Schönes Wochenende
    Reinhold
     
  5. Dracula

    Dracula Silber Member

    Registriert seit:
    1. März 2014
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    38
    Kostenlos?

    Bauerfängerei !
    Betrug

    Magine Kids,Pay-TV,
    Kann bei der Bestellung nicht sofort abgewählt werden !

    Magine Kids, 5 Sender
    Pay-TV, 1 Monat kostenlos - danach 4.99 € mtl.



    Das schönste Fernsehen nur für Kinder. Ein Monat, 5 Sender und 600 Kinderprogramme, die du anhalten, zurückspulen oder später aufgezeichnet im Catch-up sehen kannst. Das Kids Paket kommt ohne Verpflichtungen. Wenn der Monat um ist, entscheidest du, ob du Magine Kids behalten möchtest.
     
  6. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.285
    Zustimmungen:
    2.054
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Kostenlos mobil fernsehen

    Ist zwar was anderes, aber wenn man bei dem ein-oder anderen Internetprovider einen Vertrag abschließt, packen die dir auch ganz gerne noch was oben drauf. Ohne dass es bei Vertragsabschluss abwählbar ist. Eine neuzeitige Unsitte, in der Hoffnung das du das kündigen vergisst.....

    Was soll ich z.B. mit deren Sicherheitspaketen? Oder bei Kabel, dann irgendein Paket 1 Montat mit frei geschaltet, danach kostet es XX.
     
  7. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.316
    Zustimmungen:
    586
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Kostenlos mobil fernsehen

    Also bei meiner Magine-Registrierung wurde mir definitiv KEIN Pay-TV-Paket dazugebucht!
     
  8. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Kostenlos mobil fernsehen

    Du hast doch selbst zitiert, dass sich das ganze NICHT automatisch verlängert sondern dann explizit wieder gebucht werden muss :rolleyes:
     
  9. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.973
    Zustimmungen:
    744
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Kostenlos mobil fernsehen

    Wunschdenken. Mit einer Verdichtung des Netzes ist eher nicht zu rechnen.
    Und dafür noch eine sperrige Antenne mitschleppen?
     
  10. qupfer

    qupfer Silber Member

    Registriert seit:
    28. September 2010
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kostenlos mobil fernsehen

    Mh, würde ich so nicht sagen. Ich habe da ein Account angelegt, wo natürlich auch "Kids" mit dabei war.

    Nach Ablauf der Gratisphase verschwanden die Kindersender und alles andere Lief weiter. (meistens, an der Stabilität der Streams können sie noch arbeiten)
    Zumal man bei der Anmeldung nur Name+Mail angeben muss. Weder eine Bezahlmöglichkeit, noch eine Postadresse.
    Also wie soll man da "abgezockt" werden?
     

Diese Seite empfehlen