1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kosten für SAT?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von MAx87, 3. August 2004.

  1. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.111
    Ort:
    Wien
    Anzeige
    Ich überlege von Kabel (es gibt einfach zu wenig Programme) auf SAT unzusteigen.

    Was würde mich die ganze Ausrüstung und Monage ca. Kosten. Ich brauche nur ASTRA (kein Hotbird). Ich habe aber 5 Fernseher in 2 Stockwerken.
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Kosten für SAT?

    naja etwa 700€ mindestens,

    Schüssel 50€
    LNB 40€
    Kabel 20€
    5/6 Multischalter 150€
    5 Receiver 5x100€ (und dann sinds nur recht billige Geräte)

    die Receiver sind halt das teure.
     
  3. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.111
    Ort:
    Wien
    AW: Kosten für SAT?

    Das ist viel billiger als ich erwartet hatte. Ich dachte ich komm nicht unter € 1000 weg.
     
  4. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.111
    Ort:
    Wien
    AW: Kosten für SAT?

    Noch eine Frage:
    Es können schon alle gleichzeitig fernsehen oder?

    und wie funzt das mit der Verkabelung ich kann ja wohl kaum ein Kabel quer durchs ganze Haus verlegen. Das muss ja in den Wänden verkaufen. ISt es möglich die bestehende Kabel (vom Kabelfensehen) zu nutzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. August 2004
  5. haseluenne

    haseluenne Senior Member

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    171
    AW: Kosten für SAT?

    Schau mal hier: http://www.bw-sat.de.vu/

    Echt gute Seite!

    Natürlich können alle gleichzeitig gucken

    Die Verkabelung läuft optimalerweise sternförmig, d.h. vom Multischalter muss für jedes Empfangsgerät ein Kabel abgehen. Aus dem Grund kann man wohl nicht die bestehende Kabel-Verkabelung nutzen, da diese Baumförmig ist. Außerdem hat SAT höhere Anforderungen an die Schirmung, ob das Kabel-Kabel ;) von der Qualität geeignet ist, ist von Fall zu Fall verschieden. Die bestehenden Kabel-Dosen müssen aber weg, besonders wenn man DECT-Telefone nutzt.


    Es gibt zwar auch Ein-Strang-Lösungen, aber die sollen angeblich nicht so toll sein (keine persönliche Erfahrung).
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. August 2004
  6. Grautvornix

    Grautvornix Silber Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2001
    Beiträge:
    865
    AW: Kosten für SAT?

    Es gibt die Einkabellösung. Man kann damit die bestehende Verkabelung benutzen, hat aber nicht die volle Programmwahl. Trotzdem ist natürlich alles wichtige dabei. Meine Seite www.s-a-t.tv gibt Auskunft über die Programme, die man damit empfängt. Zusätzliche Wünsche lassen sich noch hinzufügen.
    Dosen müssen aber getauscht werden.
    Gruss Grautvornix
     
  7. DerGast

    DerGast Senior Member

    Registriert seit:
    5. April 2004
    Beiträge:
    375
    AW: Kosten für SAT?

    Bei der EInkabellösung fehlt der ORF, es muss etwas dazugekauft werden. Ich würde es von Anfang an richtig machen und sternförmig verkabeln.
     

Diese Seite empfehlen