1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kosten für digitales Fernsehen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von johannes866, 2. Dezember 2003.

  1. johannes866

    johannes866 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Traunreut
    Anzeige
    Hallo,


    bin ein absoluter Anfänger und neuerdings am digitalen Fernsehen interessiert. Folgende Fragen möchte ich abchecken bevor ich mich mit technischen Details rumschlage:
    1. Bis jetzt habe ich analogen Kabelempfang.
    Was kostet die Umstellung von Seiten der Kabelbetreiber z.B hier in Bayern einmalig/monatlich?
    2. Wenn ich das Premiere Startpaket für 5 Euro nehme, kann ich dann damit auch die digitalen ARD/ZDF Programme ohne Zusatzkosten durch den Kabelbetreiber empfangen, d.h. ich brauche den Schlüssel durch den Kabelbetreiber dafür nicht oder doch?
    Konkret: Schließt Premiere/Start auch ARD/ZDF digital ein?
    3. Wann werden voraussichtlich denn die Privaten digital eingespeist?

    Da ich zur Zeit wenig Zeit zum Recherieren habe,
    bitte um Nachsicht wenn meine Fragen schon in den Foren behandelt wurden.


    Danke

    Johannes

    <small>[ 02. Dezember 2003, 16:16: Beitrag editiert von: johannes866 ]</small>
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Hallo, Johannes866
    Für die ÖRAs, also ARD und ZDF ist kein 'Schlüssel' erforderlich, DVB-C-Box an die Dose und an das TV-Gerät und schon können sie empfangen werden, weil sie bundesweit Must carry sind. Wenn ein Kabelnetzbetreiber eine Freischaltgebühr und monatliche Gebühren verlangt, dann ist das ein Fall für's Gericht.
    Bestell dir mal dein Sportpaket bei Premiere (wenn's denn unbedingt sein muß winken ) , über den Rest mußt du dir keine grauen Haare wachsen lassen.
    Tja, abwarten und Tee kauen, heißt es, bis die Privaten auch digital im Kabel sind.
    Gruß, Reinhold
     
  3. SiriusB

    SiriusB Gold Member

    Registriert seit:
    11. März 2001
    Beiträge:
    1.425
    Ort:
    Schweinfurt
    Premiere Start zu abonnieren lohnt sich fast nicht, vor allem jetzt mit diesem neuen, immer noch nicht gelöschten Logo(ich spreche nur vom Start-Logo, dass ja immer noch da ist...). Da würde ich mir die 5€ im Monat sparen. Höchstens du holst dir irgendwo nen Receiver für unter 100€ wo Start schon für 12 Monate freigeschaltet ist, dass ist in Ordnung.

    Allerdings: Kündigen nicht vergesen!
     
  4. johannes866

    johannes866 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Traunreut
    Danke erstmal.

    Hab gerade gelesen, dass das Kabelnetz Bayern für die Nutzung verschlüsselter digitaler deutschsprachiger Programmpakete (Digkabel D)
    4 Euro/Monat verlangt und für die erstmalige Freischaltung/Überlassung einer Smartcard 14,50 Euro. Was soll man denn dagegen unternehmen?
    Oder ist mit "verschlüsselt" ARD/ZDF usw. nicht gemeint? Ich verstehe das noch nicht so recht.
    Noch etwas: Kann man denn z.B. mit dem Zweitfernseher an einem anderen Kabelanschluss im Haus dann weiterhin analoge Programme/und auch Rundfunkprogramme!!! empfangen, ist also ein Parallebetrieb möglich?

    Danke

    Johannes
     
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    ARD und ZDF sind nie verschlüsselt.
    Gruß Gorcon
     
  6. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.238
    Ort:
    Allgäu
    hi,ard,zdf,die 3. usw.sind frei und kostenlos.4,-€kosten z.b. bibeltv,mtv base,exteme sport usw.mfg pedi
     
  7. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Für die Bouquets der ÖRAs ist KEINE Freischaltung nötig. Hab ich mich nicht deutlich ausgedrückt?
    Um an einem 2. TV auch digitale Programme sehen oder hören (zum Radio komm ich gleich noch) zu können, ist an diesem auch eine DigiTV-Box nötig.
    Selbstverständlich ist auch Radio mit DVB-C möglich. Momentan sind es mit den verschlüsselten Programmen aus dem Premiereangebot 45 Radioprogramme. Also ungefähr Dreiviertel der Radioprogramme der ÖRAs.
    Und auch analoger Empfang mit anderen an das Kabel angeschlossenen Empfängern ist weiterhin möglich. Soll ich mal aufzählen, wieviele Empfänger für TV und Radio bei uns im Haus angeschlossen ist? In meinem WZ sind das ein TV, 2 Videos und eine DigiTV-Box, dazu noch ein DD-Receiver für UKW. Im EG ist je ein TV und ein etwas betagter UKW-Receiver dran und im WZ meiner Eltern noch ein TV. Und Jeder kann gucken und hören was er will. winken
    Gruß, Reinhold
     
  8. tomsrot

    tomsrot Silber Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    933
    Bei dieser Anzahl von Geräten ist natürlich das Kabel gegenüber SAT absolut im Vorteil. Selbst wenn man auf SAT umstellen würde, dauert es bestimmt 10 Jahre bevor man die Kosten wieder raus hat.
     
  9. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.980
    Ort:
    Telekom City
    ... das gilt allerdings nur für das analoge Programmangebot. Für das digitale Angebot benötigst Du genau wie bei Sat für jedes Empfangsgerät eine STB. Bei einem Kostenverleich Kabel vs. Sat darf also nur die Empfangsanlage berücksichtigt werden. Nebenbei DVB-S-STB's i.d.r. preiswerter als DVB-C-STB's.

    Neuerdings gibt's bei ish-plus-TV extramusic incl. (2 € "Digitalgebühr" mtl.), per Sat kostet das 14,80 € mtl.. SciFi, 13th-Street und Planet kannst Du damit auch empfangen, ohne Premiere Start abonieren zu müssen.
     
  10. johannes866

    johannes866 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Traunreut
    Danke allen Beteiligten. Mit ist jetzt vieles klarer geworden.

    Grüße

    Johannes
     

Diese Seite empfehlen