1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kosten für digitale Nachrüstung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von chrizzledizzle, 7. Dezember 2011.

  1. chrizzledizzle

    chrizzledizzle Neuling

    Registriert seit:
    24. Oktober 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich wohne in einem Mietshaus mit 6 Parteien. Auf dem Dach gibt es eine analoge Satellitenschüssel, welche in der Wohnung neben mir ihren Endpunkt (sagte der Elektriker) hat. Im Keller gibt es einen Kabelübergabepunkt, welcher aber zur Zeit nicht genutzt wird. Von dort aus liegen Kabel in jede Wohnung.
    Da ich aktuell weder Kabel noch Satellitenanschluss in meiner Wohnung habe, habe ich Stunk beim Vermieter gemacht. Da ich dem Vermieter natürlich die Nachrüstung der Sat-Anlage schmackhaft machen will und nicht die Aktivierung des Kabelübergabepunktes, brauche ich ein paar Argumente. Dass es von der Leistung her sinnvoller ist, kann man einfach erklären. Es geht sicher hauptsächlich ums Geld.
    Meine Frage nun:
    Wie teuer wird die Nachrüstung im oben erläuterten Fall, sprich: Nachrüstung analog auf digital und Verlegung der Kabel? Kann man ggf. die Verkabelung des eigentlichen Kabelanschlusses im Keller, welcher ja alle Wohnungen versorgt, für die Verteilung des Satellitensignales "missbrauchen"? Das würde die Kosten sicher etwas minimieren.
    Dass die Kosten natürlich immer vom Haus abhängen, ist klar. Aber ein ungefährer Wert wäre super. Inwiefern kann der Vermieter
    Kosten auf die Mieter umlegen? Ich wäre bereit, einen Teil selber zu übernehmen, da ich zwecks Studium 5 Jahre hier wohnen bleiben will und da schon gerne einen ordentlichen Anschluss hätte. Vorallem wegen sky, was ich seit 2 Monaten zahle ohne es nutzen zu können. Das geht aber dann über die digitale Gemeinschaftsatellitenanlage oder?

    Vielen Dank schon mal für eure Antworten!

    Liebe Grüße, Chris
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.323
    Zustimmungen:
    1.744
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kosten für digitale Nachrüstung

    Da man die vorhandene Verkabelung nicht kennt, Baum oder Sternstruktur,kann man gar nix sagen.

    Bei Neubau ,ohne Kabel, wen man alles selbst montiert kommt man so auf mindestens 300 € Materialkosten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Dezember 2011
  3. chrizzledizzle

    chrizzledizzle Neuling

    Registriert seit:
    24. Oktober 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kosten für digitale Nachrüstung

    Okay, wenn man nun vom worst case ausgeht und die Verkablung im Keller nicht verwendet werden kann. Wie teuer kann es dann in etwa werden, wenn man es vom Elektriker machen lässt? Denn Selbermachen wird nichts.
     
  4. chrizzledizzle

    chrizzledizzle Neuling

    Registriert seit:
    24. Oktober 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kosten für digitale Nachrüstung

    Und wie würde es bei Baum- bzw Sternstruktur aussehen? Ist eins davon gut und eins schlecht? Also kann man eines nutzen? Sorry, aber die Begriffe sagen mir nichts.
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.323
    Zustimmungen:
    1.744
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kosten für digitale Nachrüstung

    Bei einer vorhandenen Stern Verkabelung, braucht man keine Neuen Kabel, jedenfalls nicht so viel.

    Benötigt werden 4 Leitungen vom LNB ( Schüssel) zum Multuschalter, und von diesem dann jeweils 1 oder auch 2 Kabel ( abhängig ob Twin Betrieb gewünscht wird) zu den einzelnen Anschlüssen.

    Die Elektriker Preise kenne ich nicht, da ich das ja selber machen und mir keinen hole.
     
  6. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.805
    Zustimmungen:
    5.263
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Kosten für digitale Nachrüstung

    Baumstruktur:
    Von einer zentralen Stelle im Haus werden die Antennenleitungen von einer Antennendose zur nächsten verlegt.
    Sternstruktur:
    Von einer zentralen Stelle im Haus wird zu jeder Antennendose ein separates Antennenkabel verlegt. Von dieser zentralen Stelle gehen so viele Kabel weg, wie es Antennendosen im Haus gibt.
     
  7. chrizzledizzle

    chrizzledizzle Neuling

    Registriert seit:
    24. Oktober 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kosten für digitale Nachrüstung

    Wenn man davon ausgeht, dass die Leitungen ca. 15 Jahre alt sind, ist dann Baum- oder Sternverkabelung wahrscheinlicher? Also gab es früher z. B. nur Baumstruktur und später nutzte man Sternstruktur? Oder ist das Zufall?
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.323
    Zustimmungen:
    1.744
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kosten für digitale Nachrüstung

    Wobei Baumstruktur teuer ist, da eine Unicable Anlage verbaut werden muss. Und die Receiver Unicable tauglich sein müssen.
     
  9. chrizzledizzle

    chrizzledizzle Neuling

    Registriert seit:
    24. Oktober 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kosten für digitale Nachrüstung

    Das wäre so eine Anlage mit verschiedenen Kaskaden oder? Also wo das Sat-Signal umgewandelt wird und man sich vorher auf eine bestimmte Senderauswahl einigen müsste. Darüber kann man wahrscheinlich kein sky empfangen oder?
     
  10. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.805
    Zustimmungen:
    5.263
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Kosten für digitale Nachrüstung

    So pauschal kann man nichts sagen.;)
    Ich kenne Häuser, die schon 20 Jahre alt sind, und die haben Sternverkabelung.(weil Kabelverlegung einfacher war)
     

Diese Seite empfehlen