1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Korrupter Profifußball

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Worringer, 3. Dezember 2016.

  1. Worringer

    Worringer Guest

    Anzeige
    Das sind doch die richtigen Vorbilder für die junge Generation!

    Ein Verein wählt einen verurteilten Straftäter als Präsident wieder, obwohl jeder Normalbürger mit dem Hintern nicht mehr an die Wand kommen würde. Dann unterhalten Spieler Briefkastenfirmen, um sich um die Steuerzahlungen zu drücken. Die Dachverbände haben Meisterschaften über, mindestens, zweifelhafte Wege, vergeben. Gleichzeitig werden pro Saison Milliarden Euro/Pfund Fernsehgelder diesen Organisationen in den Allerwertesten geblasen. Achso, es gibt auch noch Vereine, welche jammern, wenn sie an den Eigentümer des Stadions eine Mieterhöhung zahlen müssen und nicht ihre privaten Trainingsplätze mitten in einem Naherholungsgebiet der Stadt Köln bekommen. Gleichzeit scheut man sich aber nicht, 70+ €/Karte zu verlangen.

    Wann wachen die Fans endlich auf und hören auf, diese Machenschaften zu unterstützen? Wann knallt es endlich mal und die Unterstützung fällt weg?
    Mir scheint, daß sich die Verantwortlichen hier in einer Sicherheit wiegen und ihr Handeln durch die Millionen Fans legitimiert sehen. Es ist mir echt schleierhaft.

    Özil, Ronaldo und Co.: Football Leaks enthüllt schmutzige Geschäfte im Profifußball - SPIEGEL ONLINE

    Football Leaks: Cristiano Ronaldo schleuste Millionen über Briefkastenfirma in der Karibik - SPIEGEL ONLINE

    Football Leaks: Mesut Özil musste zwei Millionen Euro Steuern nachzahlen - SPIEGEL ONLINE
     
    Winterkönig und +los gefällt das.
  2. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.656
    Zustimmungen:
    1.971
    Punkte für Erfolge:
    163
    Im Westen nichts Neues. :cool:
     
  3. Der Franke

    Der Franke Member

    Registriert seit:
    12. März 2004
    Beiträge:
    6.262
    Zustimmungen:
    4.405
    Punkte für Erfolge:
    213
    Der heutige Spieltag findet aber noch statt, oder?
     
  4. Fakeaccount

    Fakeaccount Board Ikone

    Registriert seit:
    5. September 2015
    Beiträge:
    3.468
    Zustimmungen:
    12.245
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    LG-Oled-55B87, Panasonic TX-58DXX789, Telekom Media-Receiver 401
    Ich habe meine Grenze bezüglich der Kosten für Pay-TV sprich Sky. 30 Euro zahle ich dafür maximal, mehr nicht mehr. Auf alles andere habe ich keinen Einfluss. Diese Machenschaften gibt es letztlich überall, wo es viel Geld zu verdienen gibt bzw. wo viel Geld fliesst. Wenn ich ich morgen aufhöre Bundesliga zu schauen, wird die Welt dadurch kein Stück besser.
     
  5. Worringer

    Worringer Guest

    Nein, vermutlich nicht. Das ist aber auch nicht der Punkt, sondern der, daß diese Leute von Vereinen, Verbänden und Ligen als Vorbilder für unseren Nachwuchs hingestellt werden und das sie damit Millionen Euro verdienen. Es wird ein Saubermannimage verkauft, welches es nicht gibt.
     
  6. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.818
    Zustimmungen:
    3.926
    Punkte für Erfolge:
    213
    Vorbilder... schau dir nur mal unsere Politiker an.
     
  7. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.656
    Zustimmungen:
    1.971
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ach weißt du, es gibt 1.000de Ungerechtigkeiten auf der Welt -diese hier finde ich zu den kleineren Übel. Agenda einer jeden Politik müßte es eine gerechtere Verteilung der Ressourcen sein, denn die sind ja da und auch reichlich -aber nur falsch verteilt.

    Beim Sport ist es ja so, dass es immer Clubs geben wird die Millionen zu zahlen bereit sind -das sehe ich jetzt nicht so eng, da die Leute schließlich freiwillig für Karten usw zahlen. Schlimmer wird es dann aber in der Politik, wo Mandate z.b nicht begrenzt sind und Politiker über ihre Gehälter und Steuervergünstigungen selbst entscheiden.

    Isofern ist deine Aufregung Kindergeburtstag im Vergeleich zu dem wirklich wichtigen Dingen des Zusammenseins. :whistle:
     
    Worringer gefällt das.
  8. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.910
    Zustimmungen:
    21.155
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    Der Sport ist immer auch ein Spiegel der Gesellschaft.

    Helmut Plessner, 1956

    Da sehe ich Parallelen. :)
     
  9. horud

    horud Lexikon Premium

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    51.973
    Zustimmungen:
    29.691
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    Sky Q Receiver (Sat)
    Apple TV 4K 32 GB
    Apple TV 4 32 GB
    Vodafone VDSL 50
    Abos: Sky, Amazon Prime, Netflix, DAZN, Disney+
    Bevor der deutsche Michel auf die Barrikaden geht, beantragt er erst einmal deren Baugenehmigung ;)
     
  10. Eike

    Eike von Repgow Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    59.033
    Zustimmungen:
    23.831
    Punkte für Erfolge:
    273
    Welcher Sport?
    Das hat mit Sport nix zu tun. Das ist nur knallhartes Geschäft und hat mit Moral und Vorbilder nichts zu tun.
    Ich erwarte übrigens noch den richtigen Dopingskandal im Fußballgeschäft. Kommt noch.
     
    +los und Gorcon gefällt das.