1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Korrekte Zeiteinstellung beim Thomson DTI 1001

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von ikubik, 29. Mai 2004.

  1. ikubik

    ikubik Guest

    Anzeige
    Nach erfolgter Installation zeigt mein Receiver (Thomson DTI 1001) zwar die korrekte GMT-Uhrzeit an, jedoch geht die Zeitanzeige im EPG 2 Stunden vor. Ändere ich die GMT Zeit, so ändert sich auch die EPG Zeit, jedoch bleiben die 2 stunden Zeitversatz. durchein
    Kann ich das manuell ändern, oder ist das ein Softwarefehler?
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Der Zeitversatz bei den WPG-Daten wird erst mit neuen Daten verschwinden.
     
  3. ikubik

    ikubik Guest

    Was meinst du mit neuen Daten? Neue Daten auf dem Flash Eprom, d.h. mit neuer Firmware?
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Die EPG-Daten werden beim Einlesen mit dem eingestellten Zeitversatz zu GMT gespeichert, aber einmal eingelesene Daten werden nicht noch einmal gelesen, wenn der Zeitversatz geändert wurde. Wie du die alten EPG-Daten aus dem Receiver löschen kannst, weiß ich jetzt nicht, sollte sich aber aus der Bedienungserleitung ergeben. Vielleicht hilft es, den Receiver mal richtig auszuschalten, also vom Netz zu trennen, damit anschließend alle EPG-Daten neu eingelesen werden.
     
  5. ikubik

    ikubik Guest

    Danke für den Tipp, aber selbst nach einem kompletten Rücksetzen auf die Herstellereinstellungen und "Neuinstallation" bleibt das Problem bestehen.
     
  6. Sergej

    Sergej Neuling

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Bremen
    Hallo ikubik,
    dein Problem wird schon seit längerem im Forum DIGITAL FERNSEHEN - Forum > Digital TV + Digital Radio > Digital TV über die Hausantenne > Thomson DTI 1001 und EPG diskutiert.
    Schau dort doch einmal nach.
    Sergej
     
  7. ikubik

    ikubik Guest

    AW: Korrekte Zeiteinstellung beim Thomson DTI 1001

    Danke für den Tipp Sergej!!!

    Nachdem ich den Thomson 2x erfolglos beim Mediamarkt Köln getauscht habe, bin ich nun Besitzer eines Humax F3-Fox T und bin hoch zufrieden :D mit dem Teil!!!

    Kein Vergleich zum Thomson, den man wahrlich nicht als Testsieger bezeichnen sollte.:confused:
     
  8. Gilad.Pellaeon

    Gilad.Pellaeon Junior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2004
    Beiträge:
    119
    AW: Korrekte Zeiteinstellung beim Thomson DTI 1001

    Ohne den EPG-Fehler ist der Thomson doch nicht schlecht - also ich mit dem Thomson DTI 1001 extrem zufrieden - super Bildqualität - da hat der DigiPal2 (hatte ich mal zum Test hier) nicht so ein klares Bild.


    Zum Thema EPG-Problem gibt es hier paar Infos:

    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=45613


    Der Bug taucht auch nur bei Version 4.03.8 auf - mit Version 4.04.0 ist er behoben worden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juli 2004

Diese Seite empfehlen