1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Koreanische TV-Hersteller verlieren Boden im Flachbild-TV-Markt

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 19. November 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.721
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die zunehmende Konkurrenz aus China macht den südkoreanischen Technikriesen Samsung und LG im Geschäft mit Flachbildfernsehern zu schaffen.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.243
    Zustimmungen:
    565
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Koreanische TV-Hersteller verlieren Boden im Flachbild-TV-Markt

    Den großen Angriff haben Haier und TCL aber hier noch nicht gemacht. Zumindest nicht unter eigenem Namen.
     
  3. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.653
    Zustimmungen:
    2.813
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    AW: Koreanische TV-Hersteller verlieren Boden im Flachbild-TV-Markt

    siehste
     
  4. Nobb66

    Nobb66 Senior Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2012
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Dr. HD D15
    XTrend ET8000
    Openbox S2 Mini HD+
    Astrell TNT SAT HD
    AW: Koreanische TV-Hersteller verlieren Boden im Flachbild-TV-Markt

    Anderen macht die Konkurrenz noch mehr zu schaffen. Im ARD-Videotext las ich gerade, dass Metz insolvent ist und man überprüft, wie bzw. ob man den Betrieb fortführen kann.
     
  5. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    515
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Koreanische TV-Hersteller verlieren Boden im Flachbild-TV-Markt

    Metz macht schon Platz (Insolvenz).
     
  6. Fragensteller

    Fragensteller Talk-König

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    5.343
    Zustimmungen:
    1.669
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Koreanische TV-Hersteller verlieren Boden im Flachbild-TV-Markt

    Schrottfernseher werden durch Schrottfernseher ersetzt. Who cares...
     
  7. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    515
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Koreanische TV-Hersteller verlieren Boden im Flachbild-TV-Markt

    Stimmt. [​IMG]

    Wenn man heutzutage noch einen guten Fernseher haben will dann hat man es echt schwer.
     
  8. BartS

    BartS Wasserfall

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    7.263
    Zustimmungen:
    84
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Koreanische TV-Hersteller verlieren Boden im Flachbild-TV-Markt

    Das war eine Pleite mit Ankündigung. Deren Preise waren selbst für (angeblich) bessere Produkte viel zu hoch, so dass die Insolvenz nur eine Frage der Zeit war.

    Letztendlich dürfte das Problem gewesen sein, dass heutzutage praktisch alle Fernsehhersteller ordentliche Qualität bieten.
     
  9. Winterkönig

    Winterkönig Talk-König

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.847
    Zustimmungen:
    2.433
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Samsung UE46ES6300
    Panasonic DMRHST130EG9
    Astra 19,2° Ost
    Sky Welt+Film+HD
    Fritzbox 6360 Cable
    Internet+Telefon Kabeldeutschland
    AW: Koreanische TV-Hersteller verlieren Boden im Flachbild-TV-Markt

    Von Metz hatten wir damals den ersten Farbfernseher. War damals gebraucht gekauft.
     
  10. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.243
    Zustimmungen:
    565
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Koreanische TV-Hersteller verlieren Boden im Flachbild-TV-Markt

    konträre Meinungen hier...


    Ich sehe es eher wie BartS: Niemals bekam man so viel TV für so wenig Geld wie heute. Und Firmen wie Samsung un LG haben doch alles im Programm: Highend und teuer bis "normal" und günstig.
     

Diese Seite empfehlen