1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kopierschutz

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Mesh, 3. Mai 2005.

  1. Mesh

    Mesh Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    1.195
    Anzeige
    Habe mich damit noch überhaupt nicht beschäftigt und habe den DVD-Player an den DVD-Recorder angeschlossen und sie da, gleich die ersten beiden gekauften DVDs (Der Graf von Monte Christo und Die glorreichen Sieben) hat er gefressen. Die Comancheros mit John Wayne dagegen nicht. Also hatten die ersten beide Filme kein Kopierschutz??? Woran erkenne ich denn das die DVD einen hat? Kann man das auch beim Kauf im Internet sehen?

    Dachte jede DVD hat einen?
     
  2. horst72

    horst72 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    1.063
    Ort:
    bei Erfurt
    AW: Kopierschutz

    Erstmal eine Erklärung zu den verwendeten Kopierschutzmechanismen:
    1. CSS-ein digitaler Kopierschutz der in deinem Fall keine Rolle spielt
    2. Makrovision-ein analoger Kopierschutz, der in deinem Fall bei der 3. DVD zugeschlagen hat.
    Zu ersehen ist es meistens nicht, ob die DVD ein Makrovisionssignal auslöst. Es gibt DVD-Player, wo man das abschalten kann oder man benutzt einen "Bildstabilisator". Dies ist eigentlich illegal, da man laut Gesetz keinen "wirksamen" Kopierschutz umgehen darf.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.366
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kopierschutz

    ...und dann noch CGMS Kopierschutz der auch bestimmen kann wie oft eine Kopie weiter kopiert werden "darf".
    Gruß Gorcon
     
  4. STBVD

    STBVD Junior Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2001
    Beiträge:
    104
    AW: Kopierschutz

    Wäre es rein theoretisch möglich, den Makrovision mittels FUNKÜBERTRAGUNG zu umgehen ? Nur mal so eine Überlegung !
     
  5. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Kopierschutz

    Wie stellst du dir das vor?
     
  6. STBVD

    STBVD Junior Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2001
    Beiträge:
    104
    AW: Kopierschutz

    Sender des Funkübertragungssets an die d- box wegen Premiere Direkt und den Empfänger an den DVD Recorder. Kann der Kopierschutz auch durch die Funkübertragung noch übertragen werden ? Habs noch nicht ausprobiert !
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.366
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kopierschutz

    Klares Nein!
    Gruß Gorcon
     
  8. STBVD

    STBVD Junior Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2001
    Beiträge:
    104
    AW: Kopierschutz

    und warum nicht ?
     
  9. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Kopierschutz

    Das liegt in der Natur der Dinge.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.366
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kopierschutz

    Weils trotzdem übertragen wird.
    MV wird ja zusammen mit dem Videosignal (in der Austastlücke) übertragen.

    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen