1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kopierschutz bei den "Dritten"

Dieses Thema im Forum "Common Interface, Codierung, Softcams und Co." wurde erstellt von hgerry, 23. Januar 2007.

  1. hgerry

    hgerry Gold Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    1.252
    Ort:
    AUSTRIA
    Anzeige
    In der Vorwoche nahm ich mit meinem Humax glaublich auf einen der "Dritten" den Film "Nur die Sonne war Zeuge" auf.
    Nach der Aufnahme stand in der Liste auch der Titel des Films und als ich ihn 2 Tage später ansehen wollte stand da "Lizenz abgelaufen" und bei Filmgröße 0MB.
    Gab es das häufiger und warum wird so ein Film nicht gleich beim Programmieren abgehnt.
    Schaden, hätte ihn sonst direkt mit dem DVR aufgenommen.:(
    Kopierschutz habe ich bisher nur bei Premiere erlebt (BU und Gesundheitskanal..) aber noch nie bei alten Filmen bei euren Dritten.

    Gruß WoodyAllenFan
     
  2. DigiAndi

    DigiAndi Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    2.708
    AW: Kopierschutz bei den "Dritten"

    Jetzt mal ganz langsam...
    Welchen Receiver hast du? PDR-9700? Schonmal überlegt, dass kein Receiver bzw. keine Software perfekt ist und dadurch auch mal ne Aufnahme schief laufen kann?

    Bei den Öffentlich-Rechtlichen gibt es keinen Kopierschutz. Punkt.
     
  3. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: Kopierschutz bei den "Dritten"

    Mit einem gescheiten Gerät wäre das vielleicht nicht passiet! :winken:

    :D *Duckundweg* :D

    PS: Vielleicht war bei der Aufnahme (oder beim Start) der Empfang gestört.

    Oder velleicht wird ja jetzt bei Österreichischen Bürgen kopiergeschützt. :LOL:
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2007
  4. hgerry

    hgerry Gold Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    1.252
    Ort:
    AUSTRIA
    AW: Kopierschutz bei den "Dritten"

    Genau ich hab den 9700.
    Ich hab sicher schon hunderte Sachen aufgenommen und ohne Probleme.
    Was mich stutzig machte war der Änderung des Filmtitels in Lizenz abgelaufen.
    Hätte ich die Aufnahme verloren oder wäre nichts aufgenommen worden ok, aber ein Hinweis auf eine fehlende Lizenz ist eigenartig.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.366
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kopierschutz bei den "Dritten"

    Das ist schon hier mehrfach berichtet worden.
    Das ist auf jedenfall der CGMS Kopierschutz.

    Frag doch mal direkt beim NDR nach. ;)

    Gruß Gorcon

    PS: was hat das überhaupt in dieser Rubrik zu suchen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2007
  6. hgerry

    hgerry Gold Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    1.252
    Ort:
    AUSTRIA
    AW: Kopierschutz bei den "Dritten"

    Also doch... wenn es Gorcon sagt....ich bin doch nicht blöd..:D
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.366
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kopierschutz bei den "Dritten"

    Ich habs wie gesagt hier schon mal gelesen...Klick, Klick, Klick.

    Daher bitte mal beim Sender nachfragen ob es einen Kopierschutz bei der betroffenen Sendung gab.
    Wenn nicht, könnte ja auch die Firmware des Receivers eine Macke haben.

    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen