1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

kopiergeschützte Videos aufnehmen

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von heute, 6. August 2005.

  1. heute

    heute Senior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2004
    Beiträge:
    281
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Anzeige
    Ich hoffe, dass dies hier der richtige Teibereich für meine Frage ist. Videokassetten habe ja den entscheidenen Nachteil, dass sie mit der Zeit ziemlich ausleiern und das Bild ziemlich schlecht wird.
    Deshalb habe ich mir einen DVD-recorder gekauft, um einige der VH-Kassetten auf DVD zu überspielen, um die Aufnahmen vor dem Verschleiß zu retten. Leider klappt das nicht mit gekauften Kassetten, da die alle mit einem Kopierschutz ausgestattet sind, um eine massenverfielfältigung zu vermeiden. Jetzt will ich aber nur eine Sicherheitskopie machen und wüsste gerne, ob das (ohne PC) möglich ist. Ich habe Video- und DVD-Recorder schon mittels Antennenkabel verbunden auch wenn der Sound dann nur in Mono ist), um den Kopierschutz zu umgehen, aber auch da zeigt mein DVD-recorder nur Error an.
    Was für Möglichkeiten habe ich noch?
     
  2. R2-D2

    R2-D2 Silber Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    767
    Ort:
    Berlin
    AW: kopiergeschützte Videos aufnehmen

    Das umgehen des Kopierschutzes ist nach neuem Recht auch für Sicherungskopie verboten ! Du könntest ja mal bei Conrad nach einem VIDEO STABILISATOR ausschau halten ! Dieser wurde früher angeboten um Makrovision heraus zu filtern ! Ob sie diesen noch anbieten , keine Ahnung ! Oder Du schaust mal bei Ebay vorbei , dort findest Du bestimmt Geräte von ELRO !!
     
  3. Dixie

    Dixie Gold Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    1.209
    Ort:
    Nürnberg
    AW: kopiergeschützte Videos aufnehmen

    Im freien Handel bekommt man diese Geräte leider nicht mehr. Meine beiden habe ich mir damals am 12. September 2003 - auch bei Conrad - gekauft. Bei eBay wird (allerdings unter verhüllenden Decknamen) in der Regel aber noch genügend angeboten. Einfach mal nachsehen ...
    Übrigens muß der Macrovisionfilter bei DVDs ein wenig anders sein als bei Kopien von VHS auf VHS (es gibt allerdings Kombigeräte).

    Zum Thema »verboten«:
    Wer privat kopiergeschützte Medien für sich selbst vervielfältigt, verstößt gegen das Zivilrecht, nicht jedoch gegen das Strafrecht.
    Das heißt: Derjenige macht sich (im Falle einer Klage) schadensersatzpflichtig. Strafrechtliche Konsequenzen sind beim reinen Privatgebrauch nicht möglich.
    Strafrechtlich relevant ist jedoch der gewerbliche Handel u. ä.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: kopiergeschützte Videos aufnehmen

    Geben tuts die Kopierschutzdecoder sogar noch in Geschäften. (hatte letzte Woche erst bei A-Z Elektronik einen gesehen.
    Auch wird noch in vielen Zeitschriften dafür geworben.
    Es gibt Macrovision und CGMS. Auf VHS Kassetten ist niemals CGMS drauf. Auf DVDs ist wenn sie Kopiergeschützt ist immer CGMS drauf (nicht immer MV).
    Die billigen Kopierschutzdecoder können kein CGMS herausfiltern. (z.B. die von Conrad)

    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen