1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kopfhörer an Digital Audio Out (PCM)

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Cesc Fabregas, 19. September 2015.

  1. Cesc Fabregas

    Cesc Fabregas Senior Member

    Registriert seit:
    9. November 2012
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hoffe mir kann jemand helfen :)

    Es liegt ein Panasonic DMR-BCT850EG Bluray Receiver vor. An diesen Receiver soll ein Funkkopfhörer (wird noch besorgt) angeschlossen werden. An den Samsung TV soll er nicht ran, da dort eben der Ton ausgeht währenddessen und das ist nicht gewünscht. Wenn man das Audiosignal aus dem Receiver aber holt, kann der Ton weiterhin ausgegeben werden.

    Nun folgendes Problem, die Anschlüsse sehen hinten wie folgt aus:

    [​IMG]

    Den Kopfhörer kann man also nicht direkt an den Receiver anschließen.

    Ich hab bisher gelesen, dass man wohl einen Digital Audio Wandler braucht und einen extra Adapter, ist das richtig und was für welche wären das? Außerdem an welchen Anschluss muss das letztendlich ran, den Digital Audio Out (1 Anschluss) oder den Audio Out (2 Anschlüsse R L)?

    Danke schonmal für die Hilfe :)
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kopfhörer an Digital Audio Out (PCM)

    was soll denn für ein Kopfhörer angeschafft werden? So ein 5.1 Teil? Wenns normaler Stereokopfhörer ist, reicht wahrscheinlich ein einfaches Stereo Klinke auf (2) Cinch Kabel zu besorgen. Kommt drauf an was das Funkmodul für Eingänge hat. Die beiden Cinch kommen in den rechten L/R Anschluss und übertragen das analoge Stereosignal an den Kopfhörer. Den digitalen Anschluss braucht man nur wenn man DD, DTS etc. übertragen will.
     
  3. Cesc Fabregas

    Cesc Fabregas Senior Member

    Registriert seit:
    9. November 2012
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Kopfhörer an Digital Audio Out (PCM)

    Stereo reicht vollkommen aus.

    Kopfhörer wird wohl so einer hier werden, also zumindestens die Art
    > http://www.amazon.de/Philips-SHC853...2683353&sr=8-4&keywords=philips+funkkopfhörer

    Würde dann so ein Kabel hier schon ausreichen (also ohne Wandler etc.)?
    > Wentronic Audio/Video Kabel 0,2 m: Amazon.de: Elektronik
     
  4. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kopfhörer an Digital Audio Out (PCM)

    Es kommt auf die Funkbasis an, was die für einen Anschluss hat. Das wird wohl 6,3mm Klinke sein, es könnte aber auch ein L/R Eingang sein. Das verlinkte hat nur eine Klinkenkupplung, es muss also ein Klinkenkabel bereits vorhanden sein wenn man das kauft. Letztendlich muss erstmal gesichert sein, wie die Funkstation angeschlossen wird bzw. was für einen Eingang sie hat.

    Der analoge Ausgang könnte aber problematisch sein, da kommt es halt drauf an, ob der Receiver alle digitalen Signal in Stereo wandelt oder wandeln kann. Auf BD gibts ja kein analoges Stereo, sondern nur Digitalton, der wiederum über den digitalen Ausgang abgegriffen wird. Aber da analog vorhanden, wird wohl gewandelt.
     
  5. Cesc Fabregas

    Cesc Fabregas Senior Member

    Registriert seit:
    9. November 2012
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Kopfhörer an Digital Audio Out (PCM)

    Es soll auf jedenfall einer werden mit normalem Klinkenkabel an der Station, also nicht L/R, also der in jeden handelsüblichen Kopfhörer-Anschluss an jedem TV kommt. Bei dem von Philips z.B. ist ja immer das Klinkenkabel dabei und kein L/R.

    Dafür würde dann der von mir verlinkte Wentronic Adapter reichen?

    Woran kann ich erkennen, ob der Receiver das Signal wandelt? Hab das hier in der Anleitung gefunden, ist es das?

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. September 2015
  6. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kopfhörer an Digital Audio Out (PCM)

    Ja dann reicht der Adapter mit Kupplung, wenns 3,5mm Klinke ist. Die Dicke ist 6,3mm, eigentlich üblicher Kopfhöreranschluss an stationären Audiogeräten.

    Das mit der Wandlung ist jetzt nur der kHz Bereich. Es geht darum, dass der Receiver bspw. den digitalen 5.1 Ton der BD in normales L/R Stereo wandelt. Ich gehe mal davon aus dass er das macht, sonst gäbe es die Anschlüsse nicht.
     
  7. Cesc Fabregas

    Cesc Fabregas Senior Member

    Registriert seit:
    9. November 2012
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Kopfhörer an Digital Audio Out (PCM)

    Alles klar, danke schonmal :)

    Dann werde ich mir mal für die paar Cents da den Adapter zulegen und erstmal mit meinem Funkkopfhörer es ausprobieren (ist ja für jemand anderes) und wenn das klappt wird dann ein weiterer Funkkopfhörer besorgt.
     
  8. simonsagt

    simonsagt Gold Member

    Registriert seit:
    11. April 2014
    Beiträge:
    1.278
    Zustimmungen:
    185
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Kopfhörer an Digital Audio Out (PCM)

    Hättest du eine Basisstation mit digitalem Eingang, so könntest du diese an den optischen Ausgang vom Fernseher hängen. Der Ton wird normalerweise nur abgeschaltet, wenn man über Klinke etwas verbindet. Vorausgesetzt, dein Gerät gehört nicht zu der Sorte, die nur ihren eigenen internen Ton über den optischen Ausgang ausgeben, wie es früher üblich war.

    Bei mir hängt ein Kopfhörerverstärker am optischen vom TV. Was ich praktisch finde, da mein TV alles was er über HDMI reinbekommt auch weiterleitet und ich den Kopfhörer nicht direkt an die verschiedenen Geräte hängen möchte bzw. kann.
     

Diese Seite empfehlen