1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Konzipierung Sat Anlage mit 2 Wavefrontier

Dieses Thema im Forum "DXer-News" wurde erstellt von DJ_Ceejay, 23. April 2008.

  1. DJ_Ceejay

    DJ_Ceejay Senior Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    492
    Anzeige
    Hallo Forum,

    in 4 Monaten kommen ich von meinem 1 jährigem USA Aufenthalt wieder und muss dann auch mit dem Aufbau meiner neuen Satanlage beginnen. Bevor ich die USA gegangen bin hatte ich eine 105cm Drehschüssel mit der ich aber auf Grund der Zuverlässigkeit und Umschaltzeiten nicht sonderlich zufrieden war. Daher hatte ich mir ueberlegt anstatt der Drehschüsel einen Wavefrontier zu benutzen. Nach reichlich Studie musste ich aber feststellen, dass ich wohl mit nur einem Waveftontier nicht mein komplettes Empfangspektrum abdecken kann. Daher brauch ich mindestens eine Extra Schüssel oder sogar einen zweites Wavefrontier.

    Dabei kommen nun ein paar Fragen auf:

    Wie sollte ich die Satelliten am besten auf die beiden T90 verteilen? Dadurch dass ich zwei Schüssel benutzen will kann ich ja dem Problem der zu engen LNB abstände aus dem weg gehen oder? Lassen sich so viele LNBs eigentlich noch von einem Otto-Normal Receiver empfangen? Stickwort Diseqc und Programmspeicherplätze.

    Hier ist mal die Liste der Satelliten die ich Empfangen möchte.

    42.0E Türksat
    39,0E Hellasat
    (36.00E Eutelsat W4)
    28,2E Astra 2A & Eurobird
    23.5E Astra 3A
    19.2E Astra 1
    16.0E Eutelsat W2
    13.0E Hot Bird
    9.0E Eurobird 9
    7.0E Eutelsat W3A
    4.8E Sirius
    --------------------
    0.8W Thor
    1.0W Intelsat
    4.0W Amos
    5.0W Atlantic Bird 3
    7.0W Nilesat
    8.0W Atlantic Bird 2
    12.5W Atlantic Bird 1
    15.oW Teltar 12
    18.0W Intelsat 901
    22.0W NSS7
    30.0W Hispasat
    34.5w Intelsat 903
    43.1W Intelsat 11

    Die Frage ist natürlich auch, welche von diesen Sats in Lübeck/Schleswig Holstein nicht mehr zu Empfangen sind bzw welche ich gleich rausschmeissen kann. Ich denke auch nicht, dass ich gleich von Anfang an alle Positionen installieren kann/will, aber es soll die Möglichkeit bestehen. Welchen Multischalter sollte man benutzen? Gibt es eigentlich HD Receiver mit Blindscan funktion?

    Es wäre super wenn ich hier ein bisschen Hilfe bekommen könnte.

    CJ
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Konzipierung Sat Anlage mit 2 Wavefrontier

    Falsche Abteilung.
    Hier geht es um Neuaufschaltungen.
     

Diese Seite empfehlen