1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kontaktaufnahme mit ISH/IESY (seit 26.04.06)!?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von binichdrin, 3. Mai 2006.

  1. binichdrin

    binichdrin Neuling

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    @ all

    Möchte mal nachfragen, ob schon jemand Kontakt mit ISH oder IESY wegen der S02/S03-Problematik aufgenommen hat?

    Falls ja, welche Erklärung gab es für die Probleme, die seit der Umstellung am 26.04.2006 bei vielen Kunden auftreten?

    Gruß


    P.S.: Bitte auch weitere Informationen zu den Problemen im folgenden Thread beitragen http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=108631
     
  2. Tux

    Tux Junior Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    21
    AW: Kontaktaufnahme mit ISH/IESY (seit 26.04.06)!?

    Hallo,

    habe versucht anzurufen, immer besetzt, dann vor 3 Tagen Email über die Webseite geschrieben, bis jetzt keine Antwort oder Rückruf. Toller Service von ISH. :mad:
     
  3. sir.pappnase

    sir.pappnase Neuling

    Registriert seit:
    23. Dezember 2004
    Beiträge:
    4
    AW: Kontaktaufnahme mit ISH/IESY (seit 26.04.06)!?

    Ich habe heute mit einem unverschämten Ish Mitarbeiter gesprochen. :wüt:
    Nachdem ich nicht sofort zugestimmt habe, daß es nur an meiner Hausverkabelung liegen kann, wurde ich als uneinsichtig bezeichnet. Mein Hinweis auf die mangelnde Freundlichkeit und Servicebereitschaft, wurde mit der Frage belohnt, ob ich denn nun eine kostenpflichtige Überprüfung meines HÜP wünsche. Auf mein nein, wurde das Gepräch seitens des Ish Mitarbeiters grußlos beendet.
    Fazit:
    Ish hat alles richtig gemacht, die Hausverkabelung ist ausschließlich Schuld an meinem Problem (Diashow, keine Ton beit Sat1/Prosieben/RTL).
    Ich kann mir nicht vorstellen, daß Ish in Bezug auf diese Problematik irgendetwas unternimmt.
     
  4. electrohunter

    electrohunter Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.664
    AW: Kontaktaufnahme mit ISH/IESY (seit 26.04.06)!?

    genauso bei mir, aber wo bleiben denn Bibi's Sprüche? die fehlen mir, oder hat sie es jetzt aufgeben, weil alle motzen?
     
  5. Rincewind99

    Rincewind99 Junior Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2006
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Wuppertal
    AW: Kontaktaufnahme mit ISH/IESY (seit 26.04.06)!?

    Nach zwei Mails über das Webformular (ohne Antwort) habe ich eben die Hotline angerufen. Resultat: siehe Beitrag von sir.pappnase.

    Leute, schreibt Leserbriefe an die Fachpresse. Firmen wie ISH kommt man nur mit Öffentlichkeit bei. Über Beschwerden bei der Hotline lacht das Management bei denen doch nur. Ausbaden müssen wir es und die armen Menschen im Callcenter, die unseren Ärger abkriegen.

    Rincewind99
     
  6. electrohunter

    electrohunter Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.664
    AW: Kontaktaufnahme mit ISH/IESY (seit 26.04.06)!?

    Wollte eben was aufnehmen und kompletter Ausfall, nur Schnee, Danke iesy.
     
  7. Maverick188

    Maverick188 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2006
    Beiträge:
    98
    AW: Kontaktaufnahme mit ISH/IESY (seit 26.04.06)!?

    Bei mir meinte der Herr an der Ish-Hotline das Problem würde behoben sein wenn er mir die Karte neu freischaltet. Auch mehrfaches Hinweisen das es sich um ein Empfangsproblem und nicht um ein Freischaltungsproblem handelt, konnte ihn nicht von seiner Theorie abbringen.

    Haben die bei der Hotline überhaupt Ahnung was am 26. gemacht wurde?
     
  8. Pacific

    Pacific Neuling

    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    7
    AW: Kontaktaufnahme mit ISH/IESY (seit 26.04.06)!?

    Ich denke die wissen genau was los ist.

    Der Mitarbeiter fragte auch sofort ob Sie den Anschluß nachmessen sollten und sagte das es berechent würde falls dort alles IO ist.
    Einen Rat konnte er mir nicht geben.

    Ich sag nur Servicewüste Deutschland.

    Aber sowas von unfreundlich, das hab ich an einer Hotline noch nicht erlebt.
    Die könnten dringend eine Schulung vertragen.
     
  9. electrohunter

    electrohunter Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.664
    AW: Kontaktaufnahme mit ISH/IESY (seit 26.04.06)!?

    sind wohl total genervt, weil alle anrufen, von oben bekommen sie bestimmt gesagt, die fehler sind behoben, es läuft alles wieder, also kann es ja nur am kunden liegen.
     
  10. Scherzo

    Scherzo Junior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2005
    Beiträge:
    109
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    Humax PR-FOX C
    AW: Kontaktaufnahme mit ISH/IESY (seit 26.04.06)!?

    Nicht nur Bibi kann ish verteidigen, auch ich ;)

    Ich möchte nur mal folgendes in den Raum werfen.

    1. Ich habe bisher immer eine Antwort und Rückanruf von ish bekommen, wenn ich per Webformular Kontakt aufgenommen hatte.
    Wenn das jetzt nicht der Fall ist, ist dort schlichtweg eine Überlastung. Wenn man sieht wieviele hier Probleme haben, kann man sich ja ausmalen, wie hoch der Ansturm momentan auf ish ist.

    2. Wie es reinschallt, so schallt es heraus. Man sollte sich immer vor Augen halten, dass die Leute am Telefon nicht persönlich zu Euch nach Hause gekommen sind und den Emppfang lahm gelegt haben. Also kann man mit denen auch in erster Linie freundlich umgehen, dann bekommt man auch ein freundliches Feedback. Ich kann mir lebhaft vorstellen, wieviele unfreundliche Anrufe dort schon eingegangen sind, da ist es verständlich, wenn auch einem Mitarbeiter irgendwann der Kragen platzt... Ab einer gewissen Schwelle muss ich mich auch manchmal ganz schön arg zusammenreissen, vor allem wenn die Leute so tun, als sei ich, nur weil ich am Telefon bin, persönlich für das Unheil verantwortlich.

    Fazit:
    Ich glaube nun wirklich nicht, dass der momentane Stand von ish gewünscht ist und billigend ignoriert wird.
    Halte es aber wirklich für sinnlos, wenn nun alle ständig an der Strippe hängen, sich mit der Hotline ärgern und/oder irgendwelche Aktionen starten wollen...

    Vor allem haben die meisten hier tividi schon gehabt, bevor es die Privaten digital gab, da halte ich es für leicht übertrieben so eine Welle zu fahren, weil ein paar Programme, die es im Nachhinein gratis dazu gab, nun nicht funktionieren. Das wird sicher KEIN Dauerzustand bleiben. Wenn so viele betroffen sind, wird SOGAR ein Unternehmen wie ish daran arbeiten die Probleme zu beseitigen. ish kann es sich sicher kaum leisten, wenn die betroffenen nun alle abspringen.

    Dass man nicht informiert wird ist natürlich nicht die feine Art.

    Gruß,
    Scherzo
     

Diese Seite empfehlen