1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Konsolidierung und Analogabschaltung: Kabelmarkt in Bewegung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 30. Dezember 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.672
    Zustimmungen:
    368
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Kabelfernsehmarkt blieb auch 2015 ständig in Bewegung. Das Jahr war vor allem durch zahlreiche Übernahmen und Fusionen geprägt, in Deutschland kam auch die Analogumstellung langsam in Schwung. Ein Ende der Konsolidierung ist aber noch nicht in Sicht.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.451
    Zustimmungen:
    250
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...

    KNB-Markt in Bewegung?! So ein Unsinn! Hinkt hinterher bis dorthinaus! Äonen abgehängt in Sachen Technologie und Weiterentwicklung auch in Sachen Effizeinz. Und wo bleibt endlich der neue Codec DVB-C2? Nichts von alle dem, aber Kabelmarkt soll in Bewegung sein, das ist der Knüller-Brüller zum Ende des Jahres. :D Das muss man sich echt mal reintun. :)
     
    SanBernhardiner gefällt das.
  3. SanBernhardiner

    SanBernhardiner Silber Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2015
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    1.387
    Punkte für Erfolge:
    143
    Ich habe den Eindruck, daß die großen Kabelanbieter das Fernsehen sowieso nur noch als Abfallprodukt ansehen und entsprechen spärlich mit Investitionen behandeln. Jedes Monat müllt mich KDG mindestens 1x mit Werbung voll (An die Bewohner des Hauses ...), und es wird nur vom super tollen Glasfaserpower-Internet gesprochen. Bei mir am HÜP liegt komischerweise Kupfer an :rolleyes:. Von Fernsehangeboten habe ich nie etwas gelesen. Vielleicht werben die ja mittlerweile damit, ich kann's nicht sagen, da ich Briefe von KDG meist ungesehen entsorge. Als Kaminanzünder sind die übrigens spitze :D.
     
  4. BurnStar

    BurnStar Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.880
    Zustimmungen:
    370
    Punkte für Erfolge:
    93
    DVB-C2 ist kein Codec sondern ein Modulationsverfahren.
    HEVC ist ein Codec.
     
    UltimaT!V und tonino85 gefällt das.
  5. thiph079

    thiph079 Senior Member

    Registriert seit:
    7. September 2011
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Auch falsch DVB-C2 ist ein Standard mit höherer QAM Modulation
     
    UltimaT!V gefällt das.
  6. BurnStar

    BurnStar Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.880
    Zustimmungen:
    370
    Punkte für Erfolge:
    93
    Dann erkläre mir mal was daran falsch sein soll ?
     
  7. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.743
    Zustimmungen:
    2.548
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Die eigenen PayTV Angebote werden ja durchaus beworben, und auch als günstigere Alternative zu Sky vermarktet.

    Und mit FreeTV, egal ob in SD oder HD, kann man eben nicht wirklich Geld verdienen, sondern muss eher als kostenlose Beigabe vermarktet werden.
     
  8. thiph079

    thiph079 Senior Member

    Registriert seit:
    7. September 2011
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    QAM ist ein Modulationsverfahren und nicht DVB C2
     
  9. JuergenK1

    JuergenK1 Senior Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2004
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    28
    So ein Blödsinn was hier geschrieben wir,wo ist da Bewegung im Kabelnetz,bis jetzt keine neuen Sender,nur5 großes
    Reklame über Internet und Telefon aber von Fernsehen kein Wort.Es kamen dieses Jahr ein paar HD-Sender dazu und das war alles,wo Bitte soll dann große Bewegung drin sein im Netz wenn nichts passiert?
     
  10. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.231
    Zustimmungen:
    1.998
    Punkte für Erfolge:
    163
    @ JuergenK1, hast du die Meldung in Gänze gelesen?

    Na mal sehen wie alles kommt. Waren hiesiger Vermieter und die Mieter froh, von Primacom weg zu kommen, mit Ende des Jahres, ist nun mit der Pepcom-Übernahme durch Telecolumbus wieder "alles auf Anfang"?
    Ich glaube ich bleibe mindestens noch ein halbes Jahr, eigentlich bis zum Fall des Routerzwangs beim bisherigen Telko.
    Aber wer weiß, vielleicht kann mir dann auch mein bisheriger Anbieter VDSL anbieten. Irgend was haben die ja da letztens gemacht, u.a. in der Vermittlungsstelle neue Hardware eingebaut. Hinzu kommt, früher waren wir über/mittels Ancotel angebunden, heute mittels QSC.
     

Diese Seite empfehlen