1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Konsequenzen der Verschlüsselungsumstellung

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von anderl, 22. Dezember 2002.

  1. anderl

    anderl Neuling

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Dingolfing
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    erstmal sorry für dieses Topic, das hier sicher schon dem einen oder anderen zum Hals heraus hängt. Aber ich hör/les von allen Seiten die unterschiedlichsten Aussagen und blick einfach nicht mehr durch.

    Zum Thema:
    Ich habe heute Abend Termin bei einem Bekannten, der mir Linux auf meine Sagem-Kabelbox installiert. Jetzt bin ich nur total verunsichert, ob bei der Umstellung der Verschlüsselung, die ja für nächstes Jahr angekündigt ist, irgendwelche Probleme auftreten werden/können.

    Die Aussagen, die ich bisher bekommen habe, sind total unterschiedlich. Kann mir mal jemand eine klare, leicht verständliche Aussage geben.

    BTW: Gerüchteweise hiess es doch mal, die Umstellung käme bereits im Januar. In der neuen Premiere-Zeitung (01/2003) ist eigens ein Artikel zum Thema Schwarzseher. Auch im Editorial wird darauf eingegangen. Dabei hörst sich's aber so an, als käme die Umstellung irgendwann mal im nächsten Jahr.

    Klärt mich bitte auf.

    ciao anderl
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Hättest nur mal auf die Seite des Linux-Forums schauen müssen, da war der nächste Thread zu dem Thema.

    Aber ganz kurz: Definitiv wissen weiß es niemand. Aber von der Theorie her muss es funktionieren, da Linux dieselbe Entschlüsselungssoftware verwendet wie Betanova. Diese wird beim "Umbau" zuvor aus der in der Box befindlichen Software extrahiert und als Bibliothek mit Linux wieder eingespielt.
    Demnach sollte man im Zweifelsfall nach der Umstellung nur Betanova wieder aufspielen, das Update durchführen, das Image auslesen und Linux wieder zurück spielen können.

    Aber eine 100%ige Garantie kann Dir niemand geben. Aber nach meiner Einschätzung müsste die Chance über 95% liegen.

    Übrigens: Da Du ja jederzeit wieder die Originale Betanova-Software auf die Box spielen kannst, gehst Du kein Risiko ein. Sollte Linux nicht funktionieren, dann einfach wieder BN drauf.

    Gag
     
  3. Frank M

    Frank M Gold Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2001
    Beiträge:
    1.251
    Ort:
    OL
    Technisches Equipment:
    Octagon 1028
    Genauso ist es

    Sollte es wirklich nicht (nicht sofort) funktionieren.

    Also die neue Verschlüsselung (wenn Sie denn kommt)[wann kommt Sie denn?] sollte niemanden davon abhalten Linux zu flashen.

    Gruß
    Frank M
     

Diese Seite empfehlen