1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Konkurrenz macht TV-Kabel günstiger

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. Januar 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.079
    Anzeige
    München - Der Münchner Kabelnetzbetreiber KMS legt in immer mehr Straßen eigene TV-Kabel und bietet ein vergleichbares Angebot bis zu 35 Prozent günstiger an als Kabel Deutschland.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Konkurrenz macht TV-Kabel günstiger

    Es gibt keine Konkurenz bei Kabel.

    Es ist erst dann konkurenz wenn man auch wechseln kann.
     
  3. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.563
    Ort:
    Köln
    AW: Konkurrenz macht TV-Kabel günstiger

    Bei uns kann man! :p
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Konkurrenz macht TV-Kabel günstiger

    Wo kann man das?
     
  5. NURadio

    NURadio Gold Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.348
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Konkurrenz macht TV-Kabel günstiger

    Der Endverbraucher (hier Mieter) muss doch nehmen, was aus der Dose kommt. Der direkt Betroffene profitiert also nicht vom Wettbewerb. Er kann ja weiterhin nicht zwischen den NE3-Anbietern wählen...
     
  6. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.563
    Ort:
    Köln
    AW: Konkurrenz macht TV-Kabel günstiger

    In Köln.
    Naja, man hat nur zwischen zwei, UM und NC, die Auswahl.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Januar 2008
  7. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Konkurrenz macht TV-Kabel günstiger

    Ausserdem ist es irrefuehrend das Angebot der KMS als "vergleichbar" zu bspw. dem der Kabel Duetschland zu bezeichen. Der im Artikel genannte Unterschied von ca. 3 Euro im Monat gleicht niemals den Stress aus, den man mit dem kastrierten DVB-Angebot und inkompatibler Verschluesselung hat...
     
  8. prodigital2

    prodigital2 Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    14.953
    Ort:
    Aschaffenburg
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: Konkurrenz macht TV-Kabel günstiger

    Bei der KMS ist gar nichts verschlüsselt -- außer richtigem Pay-TV sprich Premiere und dem Kabelkiosk (in Conax).
     
  9. Spookyx

    Spookyx Senior Member

    Registriert seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    271
    Ort:
    Chemnitz
    AW: Konkurrenz macht TV-Kabel günstiger

    Ich frage mich, was uns der "Beitrag" eigentlich sagen will?! Ich suche schon die ganze Zeit die Nachricht ...
     
  10. hans-hase

    hans-hase Platin Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    2.134
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Aktiv:
    AX Quadbox mit DVB-C/T2;
    Philips 32PFL8404H;
    div. DAB+-Empfänger

    Auf Abruf:
    Digit ISIO C (zu verkaufen), Sky+Box gekündigt, DigiCorder K2 (f. Hörfunk)

    Außer Dienst:
    Digit mf4k;Digit HD8C;
    dbox1 (Kabel & Sat);
    Terratec Cinergy HTC HD XS (wegen fehlender Linux-Unterstützung);

    Empfang:
    KMS-Kabel mit ca. 100 FTA-Programmen im Münchner 862MHz-Netz, Abos mit Conax (CV/KK);
    DAB+ & DVB-T: Olympiaturm ;
    DVB-T/T2 Gaisberg (AT);
    Sat: außer Betrieb
    AW: Konkurrenz macht TV-Kabel günstiger

    Stinknormale Presserklärung eines Anbieters, die von df wie hier sonst auch regelmäßig praktiziert im Newsfeed 1:1 weitergereicht wird.

    Naja, für Otto-Normalverbraucher ist's schon vergleichbar, wenn man nicht bestimmte spezielle Angebote/Programme sucht. Und da kann man bei beiden Pech haben, auch wenn sicherlich die Anzahl der Programme, die KDG digital bietet, deutlich höher ist.
    Und Stress sehe ich eher bei grundverschlüsselten Angeboten. Mit geeigneten Receivern vom freien Markt gibt's keinen Stress!
     

Diese Seite empfehlen