1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Konkurrenz für Whatsapp: Deutsche Post startet eigenen Messenger

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. August 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.239
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Deutsche Post will dem populären Messenger Whatsapp Konkurrenz machen und bringt dafür einen eigenen Nachrichten-Dienst an den Start. SIMSme will Nutzern dabei mehr Sicherheit bei Datenschutz und Übertragung bieten.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. schusssel

    schusssel Silber Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Konkurrenz für Whatsapp: Deutsche Post startet eigenen Messenger


    Mal kurz nachgedacht!

    Wie soll das denn auch gehen, wenn der Inhalt Ende zu Ende verschlüsselt ist? Das ist bei anderen Messengern, die Ende zu Ende verschlüsseln ja nicht anders.

    Ist das auch abschaltbar oder mit der Installation schon "zu spät"?



    Bei golem heisst es noch:

    SIMSme: Deutsche Post macht Whatsapp und Snapchat Konkurrenz - Golem.de

    Wieso, dass es doch auch ohne geht zeigen doch andere Unternehmen schon!
     
  3. br403

    br403 Gold Member

    Registriert seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    1.275
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Konkurrenz für Whatsapp: Deutsche Post startet eigenen Messenger

    Dead on arrival.
     
  4. fibres73

    fibres73 Gold Member

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    1.495
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Konkurrenz für Whatsapp: Deutsche Post startet eigenen Messenger

    Alle Alternativen zu Whatsapp sind nutzlos wenn sie niemand nutzt!!!
     
  5. schusssel

    schusssel Silber Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Konkurrenz für Whatsapp: Deutsche Post startet eigenen Messenger

    Von "niemand" kann wohl keine Rede sein, wenn man sich die Download- und Nutzerzahlen der Alternativen anschaut.
     
  6. KLX

    KLX Foren-Gott

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    13.139
    Zustimmungen:
    2.850
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Konkurrenz für Whatsapp: Deutsche Post startet eigenen Messenger

    Ich kenne keinen der Alternativen nutzt, nutzen alle WhatsApp. Also installiere ich keine Alternative.
     
  7. fibres73

    fibres73 Gold Member

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    1.495
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Konkurrenz für Whatsapp: Deutsche Post startet eigenen Messenger

    Hatte auch mal ne Alternative installiert. War da aber ziemlich allein [emoji28]
    Also weiterhin Whatsapp benutzt...
     
  8. schusssel

    schusssel Silber Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Konkurrenz für Whatsapp: Deutsche Post startet eigenen Messenger

    Warum solltest Du denn auch?

    Ich habe einige im Bekanntenkreis, die Alternativen installiert haben. Von "niemand" kann also nicht die Rede sein!
     
  9. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.299
    Zustimmungen:
    1.485
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Konkurrenz für Whatsapp: Deutsche Post startet eigenen Messenger

    Also sorry, ich kapiere diese Heimlichtuerei nicht. Mir fällt spontan nichts so geheimes ein, dass ich es nicht per Whatsapp schicken würde. Da hat man nun einen verbreiteten und nahezu kostenlosen Dienst, um Textmitteilungen und Schnappschüsse zu verschicken. Es ist nicht mehr oder weniger sicher als eine SMS oder eine Email, die können genauso "belauscht" werden.
    Man brüstet sich mit Empörung über die "große Sicherheitslücke" bei Whatsapp und läd nebenher die aktuellsten Saufbilder vom Wochenende aufs Facebook-Profil.
    Die Post wird mit dem Programm genau so eine Pleite erleben wie mit der "DE-Mail". Es ist nämlich niemand bereit, Geld für eine eventuelle zusätzliche Sicherheit auszugeben, die man eigentlich gar nicht braucht und den meisten Leuten ohnehin egal ist.
     
  10. br403

    br403 Gold Member

    Registriert seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    1.275
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Konkurrenz für Whatsapp: Deutsche Post startet eigenen Messenger

    Du meinst epost, mit DE Mail hat die Post nix zu tun.
     

Diese Seite empfehlen