1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Konfiguration FBC / MultiStream / Dual

Dieses Thema im Forum "Linux E2 Receiver (Dreambox etc.)" wurde erstellt von bobo-xp, 24. Februar 2019.

  1. bobo-xp

    bobo-xp Junior Member

    Registriert seit:
    4. April 2003
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    meine aktuelle Konfiguration sieht so aus, dass ich Astra und Hotbird über zwei Quatro-LNB und einem 9/8 Multischalter eingerichtet habe. In vier Räumen kann ich je einen Receiver als Twin betreiben. Nun möchte ich mir die DM920 zulegen und bin etwas überfordert mit den Begriffen

    2 x DVB-S2 Dual Tuner (vermutlich so wie heute vorhanden und oben beschrieben)
    2 x DVB-S2 FBC Tuner
    2 x DVB-S2X FBC MultisStream Tuner
    2 x DVB-S2X Multistream Dual Tuner

    Worin besteht der wesentliche Unterschied bei den letzten drei Varianten und was macht bei meiner Ausgsngskonfiguration überhaupt Sinn bzw. ist möglich?

    Vielen Dank für eure Unterstützung.

    bobo-xp
     
  2. Discone

    Discone Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    15.867
    Zustimmungen:
    724
    Punkte für Erfolge:
    123
    DVB-S2X hat derzeit für ASTRA 19,2° Ost und für Hotbird keine Vorteile, über andere SAT-Positionen wären diverse Programme frei nutzbar, z.B. für französische Programme über 5° West (über ASTRA 19,2E verschlüsselt / nur mit TNTSat-Receiver u. SmartCard nutzbar).
    Ein FBC-Frontend (FBC-Tuner) hat auch mit zwei Sat-Zuführungen Vorteile für z.B. mehrere gleichzeitige Aufzeichnungen, alle acht mögliche UB-Frequenzen sind erst mit einem Einkabel-Multischalter richtig nutzbar (Unicable / JESS), für zwei Quattro-LNBs: JULTEC JPS0902-16MN oder für zwei Breitband-LNBs: JULTEC JRS0504-4M / JRS0504-4T
    Da deine Sat-Anlage aber schon komplett aufgebaut ist, schliessen wir das Thema für besser nutzbare Multischalter.
    Weitere Infos, dort dann auch weitere spezielle "FBC Tuner"-Fragen stellen: wie funktioniert ein FBC-Tuner genau?

    Hier dann noch ein GeheimTipp für Nebenräume: günstiger Receiver für Anfänger gesucht (EDISION-Receiver mit ILTV-FW > genau lesen), Antennenaufwand auch noch prüfen (für zusätzliche Aufzeichnungen u. Live-TV): DVB-T2 EmpfangsCheck
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Februar 2019
  3. Discone

    Discone Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    15.867
    Zustimmungen:
    724
    Punkte für Erfolge:
    123
    Zuletzt bearbeitet: 7. März 2019
  4. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    12.615
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    Thema in den Dreamboxbereich verschoben
     
  5. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    12.615
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    Nur die neue "goldene" mit CAID 183E auf RAI 4K, wenn mich nicht alles täuscht.
     
  6. Discone

    Discone Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    15.867
    Zustimmungen:
    724
    Punkte für Erfolge:
    123
    So eine "goldene Karte" besitze ich (von einer befreundeten Italienerin freigeschaltet), jedoch habe ich noch keinen UHD-TV.
     
  7. ercor

    ercor Gold Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    78
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    " Wenn die, die befehlen, die Scham verlieren, verlieren die, die gehorchen, den Respekt."
    Vollkommen richtig...nur die goldene Tivusat Karte beherrscht 4k mit der CAID 183E.
     
  8. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    12.615
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    Die alte 183D ist aber schneller
    2019/03/23 19:46:29 600083B5 c (ecm) DVBapi (183D@000000/0000/4533/91:xxx): found (185 ms) by tivusat_183D

    als die neue 183E
    2019/03/23 19:48:16 600083B5 c (ecm) DVBapi (183E@000000/0000/4533/91:xxx): found (234 ms) by Tivusat_183E
     
  9. ercor

    ercor Gold Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    78
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    " Wenn die, die befehlen, die Scham verlieren, verlieren die, die gehorchen, den Respekt."
    das nützt einem aber nichts, weil die 183D 4k RAi nicht öffnen kann.
     
  10. Discone

    Discone Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    15.867
    Zustimmungen:
    724
    Punkte für Erfolge:
    123
    Und nur 49 ms Zeitunterschied ist z.B. beim Programmumschalten unbedeutend, die Einschränkungen beim HomeSharing sind nicht groß..
     

Diese Seite empfehlen