1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kompressionszange + Stecker gesucht

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Vodka-Redbull, 9. November 2010.

  1. Vodka-Redbull

    Vodka-Redbull Senior Member

    Registriert seit:
    19. September 2009
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Ich bin auf der Suche nach einer guten aber günstigen Kompressionszange für F-Stecker und dazu passenden Steckern!

    Hat jemand empfehlungen? Auf was muss man da achten? Benötigt jeder Stecker immer seine spezielle Zange oder sind die alle eigentlich gleich?
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.302
    Zustimmungen:
    1.670
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kompressionszange + Stecker gesucht

    Ich habe sie nicht gefunden.
    Immer darauf achten, das man sich merkt, wo man sie hingelegt hat.
     
  3. i.team

    i.team Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Zuletzt bearbeitet: 9. November 2010
  4. Vodka-Redbull

    Vodka-Redbull Senior Member

    Registriert seit:
    19. September 2009
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Kompressionszange + Stecker gesucht

    auf den Shopseiten steht, dass die Zange auch für Standard F-Kompressionsstecker wäre.
    Was sind denn Standard F-Kompressionsstecker? Wie erkenn ich die, haben die eine bestimmte bezeichnung? Reichen die nicht für mich?
     
  5. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.370
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Kompressionszange + Stecker gesucht

    Die Zange muss zum Stecker und der Stecker zum Kabel passen!

    Vorsicht, es gibt zwei RG 6-Normen mit entscheidenden 0,2 mm Unterschied im Durchmesser des Dielektrikums. An den PPC-Steckern (OEM auch PREISNER) ist das durch einen bzw. zwei Ringe erkennbar.

    Die etwas besseren Kompressionsstecker von Cablecon sind länger als die von PPC. Die EX 6-Zange von Faval hat einen umstellbaren Adapterkopf für beide Steckertypen.

    Wer nur wenig oder gar einmalig installiert, ist mit werkzeugfrei zu montierenden Self-Install-Steckern bestens bedient. Bei denen muss man aber die Absetzmaße 100%-tig einhalten, weil man nicht wie bei Kompressions- und Crimpsteckern noch etwas korrigieren kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. November 2010
  6. Vodka-Redbull

    Vodka-Redbull Senior Member

    Registriert seit:
    19. September 2009
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Kompressionszange + Stecker gesucht

    Wie ist das denn mit dieser Zange hier:
    Kompressionszange für F-Stecker bei eBay.de: Sat-Zubehör (endet 18.11.10 18:27:09 MEZ)

    so eine hab ich nämlich schon öfters gesehen und die ist immer etwas billiger als die Faval EX6 Zange. Genau so eine gibts sogar auch auf der Faval Homepage.

    Passden diese Stecker dazu?
    Kompressions - F-Stecker 7mm, 25 Stück, gute Qualität bei eBay.de: Sat-Zubehör (endet 22.11.10 15:53:03 MEZ)
    HQ Kompressions - F-Stecker 7mm - Profi-Variante 10 Stk bei eBay.de: Sat-Zubehör (endet 18.11.10 12:28:38 MEZ)

    was ist der Unterschied zwischen den beiden? Was soll am zweiten besser sein und könnte man mit der Zange (Ebay-Auktion) verwenden? Ist der erste so ein Standardstecker? Den hab ich nämlich schon öfter gesehen z.B. hier: FKS 7 F-Anschluss - reichelt elektronik - Der Techniksortimenter - OnlineShop für Elektronik, Netbooks, PC-Komponenten, Kabel, Bauteile, Software & Bücher - ISO 9001:2000 Zertifiziert
    dazu gibts auch ne Zange: CRIMPZANGE FKS F-Anschluss - reichelt elektronik - Der Techniksortimenter - OnlineShop für Elektronik, Netbooks, PC-Komponenten, Kabel, Bauteile, Software & Bücher - ISO 9001:2000 Zertifiziert
    die gleiche (sieht zumindest gleich aus) gibts auch auf der Faval Homepage.
     
  7. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
  8. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.370
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Kompressionszange + Stecker gesucht

    Ich habe ein ähnliches Ripley-Zangenmonster. Ich benutze aber nur die handliche Zange in der geschwungenen Bauform, die passt auch leichter in die Tasche. Nur ist dem Design oft nicht anzusehen, ob der Verpresskopf auf Stecker anderer Hersteller umzustellen ist.

    Bei der Typenvielfalt an Zangen, sollte man die Kompatibilität beim jeweiligen Shop erfragen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. November 2010
  9. Buster2k6

    Buster2k6 Junior Member

    Registriert seit:
    9. August 2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Kompressionszange + Stecker gesucht

    Hi,
    bin auf der Suche nach einer Kompressionszange (bzw. einen shop der so eine führt mit passend Kompressionssteckern) für 6 - 8 mm Koaxkabel.
    Habe nur Zangen gefunden die entweder 6-7mm oder 7-11mm quetschen können. Will aber nicht 2 Zangen kaufen müssen. Hoffe ihr könnt mir helfen, vielen dank.
     
  10. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.370
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Kompressionszange + Stecker gesucht

    Wegen der relativ seltenen Montagen an 10 mm Kabel eine Monsterzange verwende diese sehr handliche und umstellbare Zange unter PPC-Label, die passt auch zu den längeren Cablecon-Steckern: http://www.preisner.de/downloaddp.php?id=87 .

    Egal was drauf steht, die meisten Absetzwerkzeuge und Zangen stammen von Ripley. Ob ein Zangenmonster wie die Compressionszange "All Series" RY-CAT-AS auch zu den kürzeren RG6-Steckern der Cablecon-Mitbewerber passt, müsst man bei der deutschen Ripley-Generalvertretung nachfragen: Hier mal deren gesammelte Montageanleitungen: http://www.hedresel.de/downloads/monges.pdf


     

Diese Seite empfehlen