1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Komponenten für DVB-S

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von sat-ghost, 29. Oktober 2004.

  1. sat-ghost

    sat-ghost Junior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2004
    Beiträge:
    58
    Anzeige
    Servus,
    habe momentan Analog mit folgenden Komponenten:
    - 1 Schüssel 60 cm auf Astra (TwinLNB für 3 Receiver)
    - 1 Schüssel 80 cm auf Hotbird (TwinLNB für 3 Receiver)
    - 1 Multischalter analog

    Möchte aber nun auf digital umsteigen. Folgende Sachen möchte ich kaufen:
    - 3 Topfield 5000 Ci
    - 2 Invacom Universal TwinLNB TWH-031
    - 1 Spaun Multischalter SMS 5409 NF (5 Eingänge, 4 Teilnehmer)

    Funktioniert diese Kombination bzw. sind das gute Komponenten? Jeder Teilnehmer soll das anschauen können was er will, egal ob Astra oder Hotbird.

    Danke!
    sat-ghost
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.037
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Komponenten für DVB-S

    NEIN.

    Entwender ein 9/4er Multischalter + 2 Quattro LNBs oder 2 Quad LNBs + 4 DiSEqC Schalter. Wenn nicht alle Receiver Eutelsat bekommen sollen, könnte es billiger (einfacher) werden.

    Blockmaster
     
  3. sat-ghost

    sat-ghost Junior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2004
    Beiträge:
    58
    AW: Komponenten für DVB-S

    Servus,
    habe gerade mit einem Bekannten gesprochen, der die Teile installiert. Er meinte jedoch, dass es mit einem 5/4er Multischalter und 2 TwinLNBs einwandfrei funktioniere, so dass alle 3 Receiver Astra und Hotbird empfangen können.

    Habe vorher vergessen zu schreiben, dass ich auf analog verzichte und die Anlage nur auf digital ausrichten möchte.

    Was meint ihr dazu? :confused:

    sat-ghost
     
  4. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.037
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Komponenten für DVB-S

    Wenn du in 3-4 Jahre alles weg schmeissen und neu aufbauen willst, kannst du das machen. ICh persönlich würde empfehlen es gleich richtig zu machen.
    Auf Astra vund vor allem Eutelsat senden schon viele Programme im Low Band. Die bekommt man dann nicht.

    Siehe auch:
    http://www.spaun.de/html/faq4.html

    Blockmater
     
  5. sat-ghost

    sat-ghost Junior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2004
    Beiträge:
    58
    AW: Komponenten für DVB-S

    Da also viele Programme auf LowBand senden, möchte ich es doch nun behalten.

    Also brauche ich 2 von den folgenden LNBs
    INVACOM QUATTRO LNBF
    und folgenden Multischalter:
    SPAUN SMS 9949 NF

    Würde nun so alles funktionieren?
    Könntet ihr mir auch qualitätsmäßig alternative Artikel empfehlen die etwas günstiger sind?
    Und wie sieht es mit dem Receiver aus, ist der in Ordnung?

    sat-ghost
     
  6. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.037
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Komponenten für DVB-S

    Ja.

    *Text länger mach*
     
  7. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Komponenten für DVB-S

    Wozu denn einen kaskadierbaren MS?
    Ser SMS 9401 NF tut es doch auch! Und wenn dur Reserven an Ausgöngen haben willst, dann vielleicht noch den 9601 oder gar den 9801

    Gruß Hajo
     
  8. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.037
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Komponenten für DVB-S

    Kosten die wirklich weniger? Der 9949 ist aus der "Light" Serie.
     
  9. sat-ghost

    sat-ghost Junior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2004
    Beiträge:
    58
    AW: Komponenten für DVB-S

    Danke für die Antworten!

    Also der Spaun 9401 NF ist deutlich teurer als der 9949.
    Gibt es vielleicht auch zum 9949 eine Alternative die etwas billiger ist?

    sat-ghost
     
  10. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Komponenten für DVB-S

    vielleicht noch der Technisat TechniSwitch 9/8 G.
    Liegt bei 230 € EVP.

    Gruß Hajo
     

Diese Seite empfehlen