1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Komplizierte Sache!!!!!

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von wrestlingpapst, 4. April 2005.

  1. wrestlingpapst

    wrestlingpapst Board Ikone

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Beiträge:
    3.094
    Anzeige
    Also mein Freund hat folgendes Problem! Premiere hat ihm sein Premiere Komplett Paket für 40 € vom Konto Abgebucht jedoch waren noch 18 € für Direkt fällig und die wurden von der Bank leider nicht eingelöst. Premiere hat ihm jetzt seine komplette Karte gesperrt obwohl er aber für sein Komplett Paket bezahlt hat!

    Meine Frage ist dürfen die ihm die Komplette Karte Sperren obwohl er für Premiere Komplett bezahlt hat ? Das er keine Direkt bestellungen machen kann das ist mir klar und auch verständlich aber das Komplett Paket wurde ja bezahlt und daher bin ich der Meinung das sie kein recht haben ihm die komplette Karte zu Sperren da er dafür Bezahlt hat.

    Wie siehts aus.
     
  2. hbogsch

    hbogsch Junior Member

    Registriert seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Hamburg
    AW: Komplizierte Sache!!!!!

    Wenn Du die Grundgebühr für deinen Handytarif bezahlt hast, aber die 50 EUR für die Telefonate und SMS leider nicht, sperrt Dir dann dein Provider die SIM-Karte!?

    Richtig! Sobald Du mit den Beträgen im Rückstand bist wird abgestellt.

    Und das wird bei Premiere nicht anders sein
     
  3. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.837
    Ort:
    Ostzone
    AW: Komplizierte Sache!!!!!

    Also wenn die Direkt Filme nicht eingelöst wurden, muss ja der Dispo schon ausgeschöpft sein. Und dann hat er noch Premiere mit fett "Komplett" ? Mein lieber Mann. Manch einer hat Prioritäten...na ja..ist ja nicht das Thema.

    Also...das Vorgehen von Premiere ist den AGB so drin. Bei Zahlungsverzug ist "Entzug der Sehberechtigung" möglich. Mit dem sperren der Karte wird im Prinzip verhindert, dass weiter fleißig "Direkt" Filme gebucht werden. Denn die Abbuchung vom Konto dafür geschieht erst später. Damit soll also verhindert werden, dass fleißig im voraus "Direkt" geschaut wird, obwohl kein Cent mehr auf dem Konto ist.
     
  4. blondie

    blondie Silber Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    822
    Ort:
    Bonn
    AW: Komplizierte Sache!!!!!

    Wenn sie verhindern wollten, dass weiter direkt-Filme geordert werden, sollten sie für diese Karte PPV sperrn und nicht die ganze Karte.

    In beschriebenem Szenario wurde Premiere Komplett bezahlt aber trotzdem Premiere Komplett abgeschaltet. Also 40 Euro gekillt um 18 Euro anzumahnen. Premiere wird trotz Sperrung hier nichts verrechnen sondern auf die Gesamtforderungen bestehen... ein Unding.

    blondie
     
  5. Terranova

    Terranova Junior Member

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    74
    Technisches Equipment:
    D-Box2 Philips
    DREAM 8000
    Onkyo TX-SR 602E
    Philips 37PFL7606
    AW: Komplizierte Sache!!!!!

    Und nächsten Monat werden nur noch 35€ bezahlt! Dann darf Premiere nur die PLUS-Kanäle sperren dennn SUPER wurde ja bezahlt! :rolleyes:


    Wer nicht bezahlt wird abgeschaltet, so ist das nun mal.


    Gruß

    Terranova :winken:
     
  6. wrestlingpapst

    wrestlingpapst Board Ikone

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Beiträge:
    3.094
    AW: Komplizierte Sache!!!!!

    Das ist doch eine ganz andere Story die du da erzählst. Fakt ist doch nun mal das er sein Premiere Komplett Paket bezahlt hat und das er jetzt nicht schauen darf weil Direkt eine fehlbuchung wurde und das ist nicht Richtig! Ich kann denn Kunden nicht etwas sperren für was er Geld bezahlt hat.

    Premiere Direkt und Premier Komplett sind 2 verschiedene paar Schuhe sie werden ja schließlich auch getrennt abgebucht!
     
  7. lunta

    lunta Silber Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Baden-Württemberg
    AW: Komplizierte Sache!!!!!

    ... und was soll es bringen, wenn hier darüber diskutiert wird???
    Glaubst Du, wenn theoretisch 500 Mitglieder der Meinung wären, dass Premiere die Karte nicht hätte sperren dürfen, dass die das wieder ändern????


    Mein Vorschlag an Dich (oder Deinen Kumpel): Schnell die 18Euro bezahlen, nach Abbuchung Premiere anrufen und dann klappts auch wieder mit dem Premiere komplett!
    So einfach ist das! Und auch viel billiger als Geld für einen Anwalt, mehrere Briefe oder die Gebühr fürs Internet auszugeben, um das hier in diesem Forum zu diskutieren!

    lunta
     
  8. MaxiKlin

    MaxiKlin Silber Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2003
    Beiträge:
    995
    Ort:
    egal
    AW: Komplizierte Sache!!!!!

    @Berliner

    Also wenn du dich da mal nicht kräftig vertust :D Bist ja schnell bei der Hand mit deinem Urteil. Es gibt z.B. bei der Postbank sowas wie Vertragssparen, wo an einem bestimmten Tag im Monat der Rest des Girokontoguthabens automatisch auf ein Sparkonto überwiesen wird. Und wenn sich das dann überschneidet, wie auch bei mir ab und zu, dann kann man auch Millionär sein, trotzdem wird die Abbuchung dann stormiert :D

    @blondie

    Das sehe ich anders. WIE sollte das verrechnet werden ? Im nächsten Monat 58 € abbuchen ? Man kann darüber streiten, ob es ok ist, die Karte SOFORT zu sperren, ohne ein Mahnverfahren einzuleiten, wie es in solchen Fällen normal ist, könnte ja auch ein Fehler der Bank sein etc. Aber sowas ist doch überall üblich, wie im Handybeispiel erwähnt.

    @lunta

    Naja, dann könnte man ALLE Foren abschaffen, da sie ja allesamt nichts "bringen", sondern eher dem Erfahrungs- und Meinungsaustausch dienen :D Ich hätte das aber auch sofort so gemacht, wie du schon richtig geschrieben hast, die 18 € schnell bezahlen und bei der Hotline anrufen und klären, dann paßt das schon...

    MaxiKlin
     
  9. digitalfuture

    digitalfuture Silber Member

    Registriert seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    511
    Ort:
    -
    AW: Komplizierte Sache!!!!!

    aus den AGBs von premiere:

    4.4 Ist der Abonnent mit der Zahlung der Abonnementbeiträge in Höhe von mindestens einer monatlichen Gebühr oder mit sonstigen Zahlungsverpflichtungen im Zahlungsverzug, so kann Premiere bei Fortdauer der Zahlungsverpflichtung die Sehberechtigung entziehen und/oder die Inanspruchnahme weiterer Leistungen (z. B. PREMIERE DIREKT Programme) verweigern.

    er schuldet premiere Geld für Leistungen, die er bereits bezogen hat!
    daher versteh ich premiere, dass gleich der ganze Zugang gesperrt wird.
    weiters würde er sich sicher für die Zahlung länger Zeit nehmen, wenn er nicht gesperrt worden wäre - daher ist die Sperre auch ein Mittel, um jemanden von einer schnelleren Einzahlung zu überzeugen :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. April 2005
  10. MaxiKlin

    MaxiKlin Silber Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2003
    Beiträge:
    995
    Ort:
    egal
    AW: Komplizierte Sache!!!!!

    Naja, trotzdem hätte Premiere auch erstmal eine Mahnung schreiben können, vor allem wenn sowas einmalig war. Anders sieht es natürlich bei notorisch säumigen Zahlern aus :D Man stelle sich vor, man gerät durch eine Überlappung in Verzug bei der Stromrechnung und einen Tag später wird der Saft komplett abgedreht :)

    MaxiKlin
     

Diese Seite empfehlen