1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Komplettierung "interessanter" Sat-Anlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von b03ch7, 26. Februar 2010.

  1. b03ch7

    b03ch7 Neuling

    Registriert seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    bitte nicht lachen, schmunzeln und Hände über dem Kopf zusammenschlagen erlaubt ^^

    Letztes Wochenende wurde im 6-Parteienhaus in dem ich wohne eine Sat-Anlage installiert. Wobei, installiert ist zuviel gesagt:
    • 75er (?) Kathrein-Schüssel mit Kathrein UAS 584 (Quattro-LNB)
    • 2 Leitungen davon gehen in den Keller zum Kabel-Deutschland-Verteilerkasten und hängen dort rum, eine direkt in eine Wohnung (quer über die Fassade, geil!), ein viertes Kabel ist nicht angeschlossen
    • Kein Multischalter
    • 6 Parteien im Haus, momentan haben 3 Interesse, allein ich hätte schon gerne 2-3 Anschlüsse...

    Da sich der Herr "Spezialist", der das wohl semiprofessionell und regelmäßig verbricht, sowohl was die Kabelverlegung als auch die grundsätzliche Planung (er wollte wohl einen LNB mit 4er-Switch für momentan 3, spätestens in ein paar Jahren alle 6 Parteien) als unfähig erwiesen hat, hab ich noch folgende Fragen:

    Kathrein EXR 1512 (5/12) wäre wohl die richtige Dimension bei 6 Parteien, liegt im Netz etwa bei 110 Euro. Ist es grundsätzlich egal, ob es ein Kathrein/Spaun/EMP/No-Name-Multischalter ist, oder gibt es ernstzunehmende Qualitätsunterschiede oder Kompatibilitätsempfehlungen?

    Die einzelnen Wohnungsanschlüsse werden/wurden per Seitenschneider vom Kabel-Deutschland-Verteiler befreit (toll!), da dieser abgeschlossen ist. Verkabelt ist es von da aus sternförmig. LNB und Teilnehmer an den Multischalter, fertig, richtig? Es hängen noch die vorhandenen Kabeldosen dazwischen, aber das hat gestern Abend, als ich V-high bzw. H-low (es gab immerhin 2 Kabel im Keller zur Auswahl) geschaut habe auch nicht gestört ;)

    Ach ja, den Eigentümern im 2./3. OG wurde gesagt, sie seien zu weit von der Schüssel weg (mehr als 12 m), daher würde es bei ihnen grundsätzlich nicht funktionieren. Ich habe mal grob überschlagen, allein bis zu mir ins Wohnzimmer sind es etwa 40 m Kabel, Signalstärke lag meistens bei 60-80%, einzelne Transponder lagen bei ~55% (wohl dank Kupplung im Keller plus Antennendose). Was ich gelesen habe sollen Kabellängen bis 100 m möglich sein, somit verstehe ich nicht ganz, was er zu sagen versuchte. Denn selbst die Versorgungsspannung schafft es nicht, auf 12 m dermaßen abzufallen...


    Liege ich also richtig; Multischalter in den Keller und fertig?


    Danke schonmal
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.317
    Zustimmungen:
    1.731
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Komplettierung "interessanter" Sat-Anlage

    Ja Multischalter in den Keller.
    Es fehlen aber noch zwei Kabel vom LNB.
    Du benötigst 4 Leitungen vom Quattro zum Multischalter. Da digital SAT 4 Bänder hat. H/ low , H/ high, V/ High und V7 low.
    Da ein Multischalter dran soll, sind die 12 Meter sicherlich kein Problem.

    Zum Hersteller des Multischalters, würde ich aber Spaun empfehlen.Aber das musst Du wissen. Ob dir das wert ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Februar 2010
  3. b03ch7

    b03ch7 Neuling

    Registriert seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Komplettierung "interessanter" Sat-Anlage

    Danke!
    Das mit den 2 anderen Kabeln ist klar ;)
    Ich sammel schonmal Material zum steinigen des Kerls...
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.317
    Zustimmungen:
    1.731
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Komplettierung "interessanter" Sat-Anlage

    Hi Hi was ist das den für einer? Eine Firma hoffentlich nicht oder?
     
  5. b03ch7

    b03ch7 Neuling

    Registriert seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Komplettierung "interessanter" Sat-Anlage

    Der Schwager eines Schwagers, "der das öfters macht und sich da gut auskennt" ó_Ò
    Ich hab heute Nacht beim Sender analysieren geglaubt mich trifft der Schlag, als ich nur Sender auf vertikal high hatte. Oder eben horizontal low, wenn ich das andere Kabel angeschlossen hatte.
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.317
    Zustimmungen:
    1.731
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Komplettierung "interessanter" Sat-Anlage

    Nja ohne Multischalter bei einem Quattro wird das auch nichts.
     

Diese Seite empfehlen