1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

komplettes Heimkino einzurichten

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von subbort, 26. Januar 2007.

  1. subbort

    subbort Neuling

    Registriert seit:
    26. Januar 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo @ all,
    ich möchte in der nächsten Zeit mein Wohnzimmer "upgraden" und ein neues Fernseh-guck-System installieren.

    Derzeit haben wir analogen Satellit und möchten auf DVB-T umsteigen (Großraum Berlin/Brandenburg) mit Außenantenne WB345+.

    Fernseher:
    Auf jeden Fall 42" und mit DVB-T integriert. Ins Auge gefasst habe ich: Panasonic TH 42 PX60EH, Plasma mit DVB-T-Tuner.
    Bisher habe ich nur Positives dazu gelesen. Auch wenn mich das Design nicht wirklich umwirft scheint es ein gutes Gerät zu nem erträglichen Preis zu sein. Was meint Ihr?

    Peripherie:
    Um ein zweites Programm aufnehmen zu können, brauche ich ein Gerät, das DVB-T empfängt, auf HDD aufnimmt und am besten gleich Dolby-Digital-Decoder für eine (ebenfalls neu zu kaufende) Surround-Anlage ist. Gibt es sowas?
    Bisher habe ich diverse Geräte von LG gefunden, die Surround-Decoder und DVD-/HDD-Recorder sind, aber die haben keinen DVB-T-Tuner, den müsste man also noch extra hinstellen. Gibt es ein Gerät, das alles kann? Oder weiß jemand, wann sowas auf dem Markt erscheinen soll?

    Fazit: Ich brauche...
    - 42"-Fernseher
    - DVB-T-Receiver (2x)
    - DVD-/HDD-Recorder (Kapazität egal)
    - Sourround-Anlage
    ... und wollte nicht mehr als 2500 Euro gesamt ausgeben.

    Habt Ihr Vorschläge, was man dafür nehmen sollte?

    Danke für Eure Hilfe, denn ich seh langsam nicht emhr durch was es gibt und was man womit kombinieren kann...

    MfG subbort
     
  2. matterhorn

    matterhorn Gold Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    1.831
    AW: komplettes Heimkino einzurichten

    An deiner Stelle würde ich eher auf Digital Sat aufrüsten.. Du willst doch HDTV gucken oder ?, was soll dann der DVB- T Quatsch.
     
  3. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: komplettes Heimkino einzurichten

    Dann mach ich einen Vorschlag für den Audio-Bereich.
    Soll nur mal als Grundlage dienen.

    AV-Reciever Onkyo TX-RS 504E --> 199€
    LS-System Teufel Concept P --> 249€

    Wie gesagt nur als Grundlage für weitere Empfehlungen gedacht.
    Schliesslich kommt es ja drauf an was DU willst oder was dir gefällt.
     
  4. subbort

    subbort Neuling

    Registriert seit:
    26. Januar 2007
    Beiträge:
    2
    AW: komplettes Heimkino einzurichten

    DigitalSat wäre ne Möglichkeit, aber die Schüssel soll ja vom Dach runter. Und ohne Schüssel kein Sat :rolleyes:

    was die Peripherie angeht dachte ich eher an schmalere Geräte.
    Ich dachte an nen DolbySurroud-System und nen DVD-HDD-recorder mit integriertem DVB-T-receiver. hat da jemand Erfahrungen mit gemacht und kann was empfehlen?

    danke und mfg subbort
     

Diese Seite empfehlen