1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Komplette Sat Anlage, nur welche Geräte?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von trusade, 5. Februar 2004.

  1. trusade

    trusade Neuling

    Registriert seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Dortmund
    Anzeige
    Ich brauche eine digitale Sat Anlage für mindestens 8 Benutzer (8 reicht aber auch aus).
    Ich will die deutschen und türkischen Kanäle empfangen.

    Meine Überlegung:

    Eine Schüssel (80cm) mit zwei Quatro LNB's auf Astra und Eutelsat gerichtet, fürs deutsche Fernsehen.
    Und Eine Schüssel (100cm) mit zwei Quatro LNB's auf Türksat und Eutelsat W1 gerichtet, fürs türkische Fernsehen.

    Ein Multischalter mit 16 Eingängen (plus ein terristisches) und 8 Ausgängen.

    Diese verteilt zu den acht Haushalten.

    Meine Fragen:
    Von der Überlegung her richtig? Geht es einfacher oder anders besser?
    Welche Geräte (Schüssel, LNB's, Multischalter, Receiver) sind so preiswert wie möglich und trotzdem empfehlenswert? Worauf sollte ich unbedingt achten?

    Sind nicht wenige Fragen, ich weiß aber für alle...
    Danke im Voraus


    PS: Die Fachbegriffe sind mir fremd, deshalb sorry wenn ich manches durcheinander gebracht habe.
     
  2. trusade

    trusade Neuling

    Registriert seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Dortmund
    Die Quatro LNB's (LNC's) hatte ich mir von MTI überlegt.

    Die 100cm und 80cm Alu-Schüssel eventuell von Gibertini, sind mir aber bisschen zu teuer.

    Verteiler... null Ahnung wer da in Frage kommt, aber teuer wirds wohl.

    Receiver:
    Humax F2 Fox oder PR Fox
    Technisat Digit D

    Das waren meine Überlegungen. Wenn ihr mir da helfen könntet, wie gesagt wäre ich sehr dankbar.

    Naja und es eilt ein bissken.
     
  3. 01-KUKUK-01

    01-KUKUK-01 Guest

    Das geht alle so, wie du dir das denkst. Spiegelgrößen sind ausreichend, Hersteller ist Geschmack/Geldsache.
    1.Der 17/8 Schalter ist sinnvoll,möglich wären auch 3 Stück 5/8 Schalter die kosten zusammen 100 EUR weniger als der 17/8. Dann brauchst du für jeden Teilnehmer einen DiseqC 4/1 Schalter (6-8EUR) der zwischen den MS umschaltet.
    Unterm Strich ist die 2 Variante günstiger und flexibler auch wenn die Terrestrik dann auf alle 3 MS verteilt werden muß.
     
  4. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    ..mit fragen zur verteilung über multischalter bist du bei anderen besser aufgehoben aber du schreibst:

    >Und Eine Schüssel (100cm) mit zwei Quatro LNB's auf Türksat und Eutelsat W1 gerichtet, fürs türkische Fernsehen.

    Da wirst du dich wohl entscheiden müssen. Entweder nur einen satelliten oder 2 schüsseln. Alternativ ginge vielleicht auch eine grosse multifeed-schüssel für alle positionen.
     
  5. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Acht Leitungen für acht Haushalte? Da wirst du aber schnell Probleme bekommen. Je nach Wohnungsgrösse sollten mindestens zwei Anschlüsse zu Verfügung stehen.
     
  6. trusade

    trusade Neuling

    Registriert seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Dortmund
    Danke erstmal für dir raschen Postings...

    An den einser Kukuk:
    Sind so viele Schnittstellen nicht wieder ein Qualitätsverlust?
    Sind die Receiver dann nicht überfordert, solch ein "Chaos" zu entschlüsseln?
    Die Leitungen vom LNB bis zu den jeweiligen Haushalten dürften um die 30m bis 50m betragen.

    An Sderrick:
    Wenn ich es richtig verstanden habe meinst du dass mit einer Schüssel und zwei LNB's beide Satelliten nicht zu empfangen sind, oder?

    Hans2:
    Hab acht Haushalte gesagt um es verständlicher zu machen, sind vier Haushalte.

    Könnt ihr mir genaue Produkte empfehlen? Welcher LNB (LNC?), welcher Receiver (erstmal nur für frei empfangbare) und welcher Schüssel?

    Danke...
     
  7. biotonne

    biotonne Junior Member

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Frankfurt (Oder)
    Reichen da die ganz normalen 4/1 Schalter? Müssten es nicht die teuren sein, die auch hinter MS funktionieren, mit verschieden Schalteinstellungen (Universal-Relais)?
    Hoffe, dass ich jetzt nichts falsches gepostet und noch mehr Verwirrung gestiftet habe.
     
  8. Chinaschnitte

    Chinaschnitte Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    EU
    Ich glaube was du meinst sind Schalter die man benutzt, wenn der MS selber schon DiSEqC hat. Aber die Idee war ja einfache 5/4 MS zu nehmen. Die haben selber kein DiSEqC und man kann ganz normale 4/1-Schalter benutzen.

    Auf W1 gibts doch fast nichts türkisches mehr!?

    <small>[ 05. Februar 2004, 18:59: Beitrag editiert von: Chinaschnitte ]</small>
     
  9. trusade

    trusade Neuling

    Registriert seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Dortmund
    Keine Ahnung ob ich mich jetzt noch bedanken sollte... was ihr da von euch lässt ein zwei Fragezeichen über meinem Kopf aufleuchten und keine Birnen.

    Ist diese Gibertini Schüssel in Ordnung?

    Ihr empfehlt den 17/8 Multischalter, nur von welchem Hersteller und welches Modell? Spaun... hört sich mehr als teuer an, gibt es alternative Hersteller/Modelle die ihr empfehlen könnt?

    Ansonsten werde ich wohl die Quatro LNB's von MTI holen.
    Besserer Vorschlag?

    MfG
     
  10. trusade

    trusade Neuling

    Registriert seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Dortmund
    Ich habe mich kurz auf der Seite informiert, wohl eher will ich Türksat 1C und Eurasiasat 1 mit einer Schüssel und zwei LNB's empfangen.

    MfG
     

Diese Seite empfehlen