1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Komplette Bundesliga im Free TV wenn ja, wie?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von HBFF, 10. April 2002.

  1. HBFF

    HBFF Silber Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2001
    Beiträge:
    529
    Ort:
    Erfurt, Deutschland
    Anzeige
    Zu den Beiträgen, das die Bundesliga wieder im Free-TV zu sehen sein sollte, mal meine Frage, wie das Free-TV, das realisieren könnte, um alle Samstag/Sonntags Spiele zu übertragen? Das ist doch technisch bei denen zur Zeit nicht machbar. Seit die Bundesliga bei Premiere ist, haben wir Nutzer doch erst die Möglichkeit, am aktuellen BL-Spieltag mit Hilfe der Optionen, das jeweilige Spiel, oder auch die Konferenz anzuwählen! Bei ARD usw., wurden vor "Premierezeiten" doch nur ausgewählte Spielansetzungen komplett übertragen, niemals alle vom Spieltag! Vom Rest gab es Ausschnitte, manchmal auch nur Fotos.

    Nun müssten sich die Free-TV Sender einigen, welche Spiele sie übertragen. ARD nimmt dann zwei, ZDF zwei, RTL auch zwei usw.??? Dann noch die Frage, wer bekommt die Topspiele am Spieltag? Den Luxus, alle BL-Spiele sehen zu können, sollte man schon halten. Und das war bis jetzt ein Vorzug von PREMIERE!
     
  2. Tranquilizer

    Tranquilizer Platin Member

    Registriert seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    2.406
    Ich denke, sinnvoll wäre in diesem Zusammenhang dann auch, den Freitag als Spieltag wieder einzuführen.
    Drei Topspiele am Wochenende wären dann zumindest möglich. Wobei die Auswahl natürlich (leider) nur noch bei den ausstrahlenden Sendern läge.
    Möglich wäre vielleicht auch, zumindest die digitalen Programme der öffentlich rechtlichen mit den Spielen (alle?) zu bestücken, wie jetzt bei Premiere?
     
  3. Kalle

    Kalle Gold Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    1.632
    Wenn die Bundesliga wieder im free-tv läuft, wird die Rechte sicherlich ein Sender kaufen, z. B. die ARD und nicht mehrere.
    Ich würde mir wünschen, wenn die Budnesliga wieder bei der ARD läuft (aber nur, wenn es ohne Gebührenerhöhung finanzierbar ist).
    "ran" ist für mich eine Werbesendung mit "etwas Fußball", die ARD würde sciherlich auch eine oder zwei Werbeunterbrechnungen machen, aber das ist für mich noch hinnehmbar.
    Live im free-tv glaube ich nicht, es sei denn die überzogenen Rechtepreise können drastisch runterverhandelt werden.
    Das die Sache bei PW ein Schuß in den Ofen ist, ahnte ich schon immer: ich habe bei Bekannten öfters ein Spiel gesehen - gute Übertragung, aber: so hohe Rechtepreise lassen sich nicht refinanzieren - auch ich sehe nicht ein für PW einen Haufen Geld zu zahlen, wo es über 30 frei empfangbare Programme gibt, für die man nicht extra bezahlen muß.
    Aber sich PW leisten will, soll es - mir ist es halt zu teuer, es gibt noch andere Sachen als TV!
     
  4. Steve77

    Steve77 Junior Member

    Registriert seit:
    9. April 2002
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Griesheim
    Also n-tv berichtet ja von dem "Geheimplan" der Liga. Sollte es nicht bei Sat1/Premiere bleiben wie bisher soll:

    - die ARD Sportschau sonnabends 1730 Uhr laufen und die Spiele zusammenfassen

    - das Topspiel am Wochenende auf RTL oder SAT1 live ab 2015 Uhr übertragen werden

    - die beiden Sonntagsspiele in der ARD Sportschau als Zusammenfassung

    - alle Spiele als Pay TV über Internet T-DSL und UMTS aufs Handy durch die Telekom

    Schöne neue Fussballwelt?!?
     
  5. HBFF

    HBFF Silber Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2001
    Beiträge:
    529
    Ort:
    Erfurt, Deutschland
    Genau!

    Das ist dann wieder eine arme neue Fussballwelt.

    Spiele bei ARD in Zusammenfassung für fast umsonst (ÖR Gebühren), alle anderen per T-DSL und UMTS, das kostet sicher extra! Dann kann es auch bleiben, wie es ist.

    Und das Topspiel gibt es bei RTL/SAT1 komplett mit Werbeeinlagen: "Eben wurde ein Tor geschossen, dieses Tor wurde ermöglicht durch Vitafit, ein freundliches Mineralwassergetränk. Nun gibt es Elfmeter für Manschaft XY, freundlich unterstützt durch Nockermen."

    Wäre das nicht schön?

    <small>[ 10. April 2002, 22:56: Beitrag editiert von: HBFF ]</small>
     
  6. Freakie

    Freakie Platin Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.070
    Ort:
    Rolinck-City
    Technisches Equipment:
    LG 60" Plasma/Philips 47" LCD
    Pioneer LX55 Bluray, Toshiba HD DVD
    Vu+ ultimo4k , AX HD51, DMM 7080HD, Vu+ Duo2, DM7020HD, DM8000HD, amazon Fire TV
    Laminas 1200, Gilbertini 100 cm, Wavefrontier 28/23,5/19,2/13/9/4,8/0,8
    Nubert Nubox 683/WS413/AW993/303 mit Pioneer AVR LX76
    Ich denke, es wir alles beim alten bleiben, wenn aber nicht, dann kommt es wohl so

    1) Topspiel live SA abends auf RTL
    2) Sportschau SA und SO mit Berichten á la ran
    3) 8 LIVE Spiele in PPV bei der Premiere-Nachfolgeorganisation oder über Mediavision

    Ab 2003 würde dann die DFL sich selbst im PPV vermarkten
     
  7. tschippi

    tschippi Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    4.881
    Ort:
    Aus dem Wilden Süden
    Genau. So ähnlich wird es wohl kommen. Den ganzen UMTS-Quatsch kann man kurzfristig sowieso vergessen.

    Apropos UMTS. Den UMTS-Anbietern wird zunehmend klar, dass sie für die UMTS-Frequenzen wohl zu viel bezahlt haben. Womit sich der Kreis zu Leo Kirch und den überteuerten Fussball- und Filmrechten schliesst. winken

    tschippi
     
  8. tschippi

    tschippi Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    4.881
    Ort:
    Aus dem Wilden Süden
    Folgender Link ist interessant:

    http://www.netzeitung.de/servlets/page?section=2004&item=185640

    Nachfolgender Satz macht mir Hoffnung, dass ich auch künftig alle Spiele meines Vereines live am TV sehen kann:

    Für den geschäftsführenden DFL-Vorsitzenden Wilfried Straub habe das Bezahlfernsehen auch zukünftig eine Zukunft. «Pay-TV mit Bundesliga ist ein Kronjuwel», sagte Straub. (nz)

    tschippi
     
  9. Laddi

    Laddi Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    1.196
    Also Samstag abend das Topspiel auf RTL. Glaube ich nicht. Es wird vielleicht wieder versucht werden, aber dann eingestellt. ISt der ganze Aufstand mit der Ran-Verlegung schon vergessen ? Wenn RAN am Samstag abend nur 2 Mio. zuschauer hatte, warum soll das Top-Spiel dann mehr haben. Bayern-Dortmund trifft ja nicht jeden Samstag aufeinander. Und Bayern gegen Leverkusen, da ist ja nicht mal das Stadion voll. Die Quote, die RTL erzielen würde, ist für deren Ansprüche zu gering.
    Ausserdem würde die Aktion pro1530 wieder aktiv. Wenn der Spieltag wieder mehr zerstückelt würde, dann würden die Fans nicht mehr Schei..... Premiere, sondern Sch..... RTL rufen und die Vereine mit Aktionen in die Knie zwingen. Alles schon da gewesen. Bundesliga Samstag abend ist nach meiner Ansich nicht machbar.
    Eher realistisch halte ich das Top-Spiel wie früher auf Sat1 Sonntag 20:15. Aber das waren fünf Begegnungen im Jahr. Wenn jetzt jeden Sonntag ein Spiel wäre, würden die Fans Sturm laufen.

    Nee, die DFL kann nur hoffen, dass das Pay-TV überlebt.

    <small>[ 12. April 2002, 08:17: Beitrag editiert von: Laddi ]</small>
     
  10. HBFF

    HBFF Silber Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2001
    Beiträge:
    529
    Ort:
    Erfurt, Deutschland
    Sehe ich genau so!
     

Diese Seite empfehlen