1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

komplett umstieg von anaolog auf digital via dvb-s

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von cenic, 15. Februar 2008.

  1. cenic

    cenic Neuling

    Registriert seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    14
    Anzeige
    hallo zusammen ...
    mein dad hat vor in näherer zukunft von analogen sateliten empfang auf digital umzusteigen .. mit allem drum und dran (TV, reciver mit festplatte/DVD(bluray)player etc ...

    jetzt hab ich nicht so den plan und bräuchte mal eure hilfe:

    1. muss ein neues LNB her welches 2 TV`s zu versorgen hat .. hier brauche ich ein twin-gerät so weit ich weiß .. ansonsten liegen noch alte kabel von der schüssel zu nem ganz alten FUBA 6-port verteiler. jetzt weiß ich nicht ob die alten kabel auch digital (HDTV für die zukunft) übertragen!!! müssen diese auch erneuert werden?? gehe ganz stark davon aus ..

    2. hat jemand nen link den ich meinem dad geben kann wo er die verfügbaren sender einsehen kann ??

    3. ist es möglich, dass die 2 TV`s im obergeschoss digital versorgt werden und das eine TV im untergeschoss analog bleibt ?? dann über den alten 6-port verteiler?? gibt es da passende LNB`s oder benötige ich da andere technik ?? es soll ja dann gesplittet werden zwischen obergeschoss in digital und untergeschoss in analog ..

    hoffe ihr versteht mich mit meiner ausdrucksweise und könnt mir helfen ..
    falls etwas unklar sein sollte einfach fragen ..
    danke euch
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: komplett umstieg von anaolog auf digital via dvb-s

    Du brauchst erstmal ein Quattro-LNB. Dabei die LNB Halterung an der Schüssel beachten, normal ist rund mit 40mm Durchmesser. Ist dort eine andere Halterung brauchts spezial LNBs oder Adapter.

    Dann gehts von dort mit VIER Antennenkabeln zum NEUEN Multischalter (das was du "6-port verteiler" nenst). Dieser braucht Strom, vier Eingänge und soviele Ausgänge wie du wünscht.
    Überlege dir hier wieviel Anschlüsse du benötigst (im Moment sind ja anscheinend die 6 Vorhandenen nicht alle genutzt?). In Zukunft ist evtl. die Nutzung von Twin Receivern (Ein Programm schauen während man ein anderes aufnimmt) gewünscht. Diese benötigen zwei Anshclüsse am Multischalter (und natürlich zwei Kabel dorthin).


    Analog- und digital Receiver können natürlich an der neuen Anlage gleichzeitig betrieben werden.
    Spezielles Antennnekabel für digital TV oder HDTV brauchst du nicht.

    cu
    usul
     
  3. cenic

    cenic Neuling

    Registriert seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    14
    AW: komplett umstieg von anaolog auf digital via dvb-s

    den "multischalter" will mein dad ja eigentlich umgehen .. !!
    der ist ja bereits vorhanden und kann meiner meinung nach die technik nicht verarbeiten die dann digital kommt .. das gerät ist locker mal 12-15 jahre alt .. !!
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: komplett umstieg von anaolog auf digital via dvb-s

    Das hat nichts mit analog oder digital zu tun. Es geht einfach darum das eure Anlage die Hälte der Programme (zufällig alles digitale) nicht empfängt.

    Wieviele Anschlüsse werden denn nun benötigt?

    cu
    usul
     
  5. cenic

    cenic Neuling

    Registriert seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    14
    AW: komplett umstieg von anaolog auf digital via dvb-s

    also im OG wohnen meine eltern die haben zwei TV`s die digital laufen sollen ..
    im UG wohnt meine oma die kein digital braucht - soll also analog bleiben ..

    beide parteien empfangen analog über diesen 6-port verteiler von FUBA ..
    für unten soll analog über dieses komische teil von FUBA bleiben / oben soll aber digital mit allem drum und dran (neuen receiver etc. ) laufen ..

    hoffe ist nun verständlich für dich ..
     
  6. cenic

    cenic Neuling

    Registriert seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    14
    AW: komplett umstieg von anaolog auf digital via dvb-s

    ich vermute einfach mal, dass die beiden digital receiver für das OG direkt angesteuert werden durch zwei seperate kabel und das dass analoge für unten weiterhin über diesen verteiler von FUBA laufen kann ..
     
  7. Busdriver

    Busdriver Silber Member

    Registriert seit:
    15. September 2003
    Beiträge:
    787
    Ort:
    Wien
    Technisches Equipment:
    HIRSCHMANN FeSat 85 +
    Universal Quattro-LNB New Gold Edition (Micro Electronic)
    PHILIPS DS 2010
    PHILIPS DSR 9004/02 + SKY(incl. ORF)-Karte
    HUMAX PRHD 1000 + SKY(incl. ORF)-Karte
    SKY HD-1 (incl. ORF-Karte)
    2x TECHNISAT Digit MF4-S CC + ORF-Karte
    Selfsat H30D2 mit Rotor HH90
    WISI OR 605 + ORF-Karte
    ARION ARS-6130IR + ORF-Karte
    PHILIPS 42 PF 5320 Plasma
    PANASONIC TH-42PV71FA Plasma
    PANASONIC TX-P50C3E Plasma
    FUNAI LCD-A 2005
    AW: komplett umstieg von anaolog auf digital via dvb-s

    Wie "usul" schon geschrieben hat kommst du an einem neuen, "digitaltauglichen", Multischalter nicht vorbei.
    Den montierst du an die Stelle vom jetzigen FUBA-Multischalter der ja bei euch dann nicht mehr verwendbar ist.
    An den neuen Multischalter schliesst du dann alle gewünschten Receiver an, auch den analogen Receiver von Oma mit dem bereits vorhandenen Kabel. Bei Omas analogen Receiver kann es lediglich erforderlich sein die Eingangs-Zwischenfrequenz von 10000 MHz auf 9750 MHz im Installationsmenü des Receivers zu verändern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Februar 2008
  8. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: komplett umstieg von anaolog auf digital via dvb-s

    Also wenn ich das richtig verstehen werden drei Anschlüse benötigt (also sind jetzt am Multischalter noch drei frei?)?

    Dann ginge auch ein Quad-LNB wenns günstig sein soll. Da kann man vier Receiver direkt dran anschliessen (ohne extra Multischalter).


    @cenic: Vergiss das mit dem "der Receiver soll nur anlog und nur das digital usw.", das hat alles keinen Sinn. Die Anlage muß einfach modernisiert werden. Und da muß der alte Multischalter rausgeschmissen werden. Entweder du kaufst einen neuen Multischalter oder du nimmst ein Quad-LNB (da ist nämlich schon einer im LNB eingebaut).

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Februar 2008
  9. cenic

    cenic Neuling

    Registriert seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    14
    AW: komplett umstieg von anaolog auf digital via dvb-s

    ok habs jetzt begriffen ..
    worauf muss ich denn beim kauf eines Quad-LNB`s achten ??
     
  10. petja

    petja Silber Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    584
    Ort:
    Hejnice
    AW: komplett umstieg von anaolog auf digital via dvb-s

    Ihr wollt wirklich einige Tausend Euro für das Equipment ausgeben und dann ein Quad-LNB verwenden, statt ein paar Euro mehr für etwas Ordentliches zu bezahlen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Februar 2008

Diese Seite empfehlen