1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kompatibilität zwischen 300s und kommendem 400s?

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von worker, 12. Mai 2005.

  1. worker

    worker Senior Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    380
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    [COLOR=#808080][COLOR=dimgray]● Kathrein 90cm ● Smart TQX LNB ● Kathrein EXR 508/T ● Relook 300S ● Samsung SV1604N ● CI nicht genutzt[/COLOR] [/COLOR][COLOR=#ff0000]● [B]DGS 2.3 & Neumo 051031[/B][/COLOR]
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    im DGStation Forum hat Hyun (ein Entwickler bei DGStation) folgenden Kommentar abgegeben:

    Jetzt stellt sich nur die Frage was sie allles geändert haben. Bisher waren die Aussagen von DGStation immer so, daß die 400s eigentlich der 300s entspricht, aber zusätzlich einen Netzwerkanschluß hat und auch die Images bis auf diese Funktionalität identisch sind.
    Vielleicht haben sie beschlossen die 500s und 400s zu einer Box zu vereinigen.

    Genaueres währe sicher auf der Messe "Mediacast 2005" in London zu erfahren. Hat da eigentlich irgend jemand Infos erhalten? Die Messe war vom 10. bis 12. Mai und DGStation wollte dort auch vertreten sein.
     
  2. moremax

    moremax Silber Member

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    840
    AW: Kompatibilität zwischen 300s und kommendem 400s?

    Hallo,
    für mich ist das DER "BEWEIS" das die Probleme die wir haben für die nix neues sind!
    Wenn deren neues Projekt fertig ist werde ich wenn die 300er immer noch die Bildprobleme hat, eine neue 400er!? verlangen, gerne gegen Aufpreis. Alles andere wäre dann auch nicht tragbar.
    Auch ADS muß dann austauschen, wenn nicht werde ich sie eben per Recht zwingen müssen, finde den Zusatnd den wir hier alle durchmachen eigentlich null tragbar!
    Mit jedem Update wird die Qualität schlechter satt besser, sowas hat man von anderen Herstellern auch schon gehört und gesehen mit dem Ergebniss das die Händler die Ware nicht weiter verkauft haben und sich geweigert haben weiter Produkte von diesen Herstellern zu vertreiben.
    Wollen wir mal hoffen das bald mal eine Lösung für die sch.... Bildstörungen kommt, sonst sehe ich im wahrsten sinne schwarz.

    Wenn die 300er und 400er identisch sind, verstehe ich nicht wieso NUR das Problem beim Netzwerk liegen soll. So ein popeliger Adapter ist ja wohl kaum ein Problem ihn ins System einzufügen, die Software ist ja schon längst vorhanden und nutzbar. Lediglich eine Schnittstelle und deren Anpassung wären nötig und das ist nen Klacks für ne Firma wie DGS. Also warum auf einmal: We made big changes on Hardware.......and its still runnig unstable....! Verstehe ich einfach nicht:confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Mai 2005
  3. skullmonkey

    skullmonkey Senior Member

    Registriert seit:
    9. November 2001
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Deutschland
    AW: Kompatibilität zwischen 300s und kommendem 400s?

    Hi,

    ich glaube nicht, dass man diese Schlussfolgerung so ohne weiteres ziehen kann.

    Der eine User hat ja schon eine Betaversion der Relook 400s und nun haben die an der Hardware wieder viel geändert. Das bedeutet ja nicht zwangsweise, dass dies mit den Bildstörungen zutun haben muss. Das Unstable bezieht sich ja auf die Software auf der neuen Hardware der 400s Version.

    Grüße

    Skullmonkey
     
  4. neumo

    neumo Senior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2005
    Beiträge:
    277
    AW: Kompatibilität zwischen 300s und kommendem 400s?

    Hi,
    nicht gleich so stürmisch...

    Der 400s hat einen anderen System-on-a-chip eingebaut. Und zwar einen aus der IBM STB25xx Serie. Dieser ist neuer, schneller und hat ein eingebautes Ethernetinterface (und paar andere nette Kleinigkeiten). Daher ist der 400s nicht einfach ein 300s + seperater Netzwerkchip sondern benötigt andere Peripherie mitunter andere Verbindungen auf dem Board (weil mehr Pins etc.).

    Allerdings ist es richtig, das die anhaltenden Bildfehler ein Produktmangel sind, der vom Hersteller behoben werden musz. Insofern stimmt ich moremax zu...
    Ob dies durch SW oder HW Tausch passiert ist egal, Hauptsache der Kunde bekommt ein korrekt funktionierendes Produkt (auch wenn es unter Linux läuft...).

    Tschau
    Neumo
     

Diese Seite empfehlen