1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kommerzieller Nachrichten-TV-Kanal "Z1" startet in Tschechien

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 2. Juni 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.200
    Anzeige
    Prage - In Tschechien hat am Sonntagabend ein neuer kommerzieller Nachrichten-TV-Kanal den Betrieb aufgenommen. Der Sender "Z1" macht damit dem öffentlich-rechtlichem "CT24" Konkurrenz.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Siga

    Siga Senior Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Siegen/NRW
    Technisches Equipment:
    6 Budget-DVB-S LinVDR 80cm, 30cm. 13E,19E,28E
    AW: Kommerzieller Nachrichten-TV-Kanal "Z1" startet in Tschechien

    Ein richtiges Nachrichtenfernsehen sucht nicht nur nach populären Themen. Selbst wenn die es ernst meinen, interessiert der Dorfbrand mehr Leute als irgendwas irgendwo am Ende der Welt. Also fehlen Werbekunden und man adaptiert sich und macht früher oder später so etwas wie n-tv/N24/... . Die velleicht noch so nennbaren Journalisten werden somit auf unkritischen Kommerz-Mainstream konvertiert.

    Am klarsten sieht man es an den RSS-Feeds/Internetportalen mit Nachrichten. Da werden zu 95% dpa/reuters-Meldungen per copy-paste eingetragen. Selber recherchiert/sinnvoll nachgefragt/überlegt/... wird nicht mehr. Einflussnahme auf Redaktionen ist somit nicht mehr nötig sondern (indirekt über dpa/reuters/...) in Verbindung mit Personal-Einsparungen effektiv gegeben. Vielleicht ist das ein Grund, wieso manche Politiker lieber private Sender als ARD/ZDF im Internet haben.
     

Diese Seite empfehlen