1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kommentar: Viel Lärm für Was und Wen? Der Verbraucherschutz und HD Plus

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 4. August 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.751
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Verbraucherschutz ist wichtig und wir schätzen diese notwendige Arbeit für oft wehrlose Konsumenten sehr. Doch sollte ein Verbraucherschützer stets korrekt informieren.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. hafi66

    hafi66 Gold Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kommentar: Viel Lärm für Was und Wen? Der Verbraucherschutz und HD Plus

    was habt ihr denn mit dem netten Kommentar zum gleichen Thema von [fp] gemacht (etwas gelöscht), war dann doch ein bissl daneben oder :winken:
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.303
    Zustimmungen:
    1.681
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kommentar: Viel Lärm für Was und Wen? Der Verbraucherschutz und HD Plus

    Ihr aber auch.

    Die HD + und CI + Lobhudelei geht einen langsam auf den Sack.
    Dem Normalen Konsumenten interessieren HD+ und CI + überhaupt nicht.
    Die wollen FTA schauen und gut ist.
     
  4. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.893
    Zustimmungen:
    3.112
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kommentar: Viel Lärm für Was und Wen? Der Verbraucherschutz und HD Plus

    Naja, das mag sein, aber sollte diese Schikane in einem Bereich greifen für den sie beim Kauf der Box nicht vorgesehen war, dann wird die Box zu einem Garantiefall.
    Konkret:
    Sollte ein Boxenhersteller seine Box auf HD+ nachrüsten, und sollte die Box danach bei einem bestimmten Flag die Aufnahme verweigern, und sollte dieses Flag von einem Sender der HD+ Plattform auch beim herkömmlichen SD Programm gesetzt werden, und von der Box beachtet werden, dann kann ich meine Box als Garantiefall wieder abgeben.

    Zugegeben enthält der Satz viele Konjunktive, soll aber einen Unterschied zeigen: Wenn ich eine Box mit eingeschränkten Funktionen kaufe, so steht dies im Handbuch und vielleicht im Kleingedruckten auf der Verpackung, da kann ich mich später nicht beschweren.
    Wird meine Box hingegen nachträglich durch eine Softwareänderung im Funktionsumfang eingeschränkt, so kann ich die bei meinem Händler wieder abgeben.
    Jedenfalls steht auf der Verpackung meiner Box dass ich ALLE Programme aufzeichnen und auf den PC übertragen kann, und dazu habe ich drei Jahre Garantie. Von daher gehe ich davon aus, dass die Grundfunktionen für Nicht-HD+ Sender auch nicht eingeschränkt werden, "schlafende Schikane" hin oder her.

    Gruß
    emtewe
     
  5. teletext

    teletext Gold Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    1.384
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Kommentar: Viel Lärm für Was und Wen? Der Verbraucherschutz und HD Plus

    Ich glaube mich erinnern zu können dass die DF in den ersten Artikeln zum Thema HD+ auch darüber berichtet hatte, dass man neue Technik anschaffen muss um die Programme zu sehen. Kurz darauf wurde zurückgerudert und nun wettert man gegen den Verbraucherschutz. Sich mal an die eigene Nase fassen wäre angebrachter.
     
  6. deekey777

    deekey777 Platin Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.932
    Zustimmungen:
    150
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Kommentar: Viel Lärm für Was und Wen? Der Verbraucherschutz und HD Plus

    Auf ein Neues:
    RTL: HD-Programme über CI Plus
    Wo bleibt eigentlich die Korrektur dieses Meldung? Wo bleibt eigentlich die klare Aussage, dass RTL&Vox (hauptsächlich diese Sender interessieren die deutschen Zuschauer) definitiv nicht CIplus voraussetzen?

    Es ist echt erstaunlich, wie der Autor es schafft, nicht zu schreiben, dass alles, was CIplus kann, auch der einzige Standard CI kann. Auch wird kein Wort über das "Nachher" (also das, was nach der Entschlüsselung des Programms passiert) verloren. Interessanterweise wird das hier beschrieben: http://www.tv-plattform.de/index.php?option=com_content&view=article&id=57&Itemid=63&lang=de (das sind übrigens die, die gestern laut DF vor der Berunsicherung der Verbraucher gewarnt haben).

    Wahnsinn...
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. August 2009
  7. giovanni11

    giovanni11 Gold Member

    Registriert seit:
    19. September 2001
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    66
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2 plus
    Sat-Empfang
    Astra/Hotbird
    AW: Kommentar: Viel Lärm für Was und Wen? Der Verbraucherschutz und HD Plus

    Der Kommentator hat leider nichts von der Problematik verstanden. Der Verbraucherschutz musste und muss die Verbraucher warnen, und zwar gerade mit Worten wie "möglicherweise" - denn das ergibt sich aus den Pressemeldungen der vier, fünf Hersteller. Was der Digitalfernsehen ganz offensichtlich fehlt, ist ein Grundverständnis von Kundenorientierung, von Markt (Zugang, Mechanismen), Wettbewerb, Standard und dgl. CI-plus ist nicht interoperabel, sondern - und das liegt sehr an einigen Regelungen und nicht nur an der Technik - sehr marktabschottend. Das die DF und deren Redakteure mit Stichworten wie revocation list, Lizensierungspolitik - und Kosten, Gatekeeper-Funktion einer einzelnen Firma über Marktzugang, Datenschutz und -privatspähre des zahlenden Kunden nichts anfangen kann und noch nicht mal kritische Hinweise darauf wenigsten nachvollziehen kann, zeigt ein hohes Maß an Unverständnis. Es ist eben nicht nur die Technik, die zählt. Schlimm ist obendrein, wenn dann noch Meldungen verfälscht werden. Der Verbraucherschutz hat keine Fehlinformation gegeben, und erst nach deren Information kamen die vier, fünf Herstellermeldungen. Und auch die neuerliche Meldung des Verbraucherschutzes bestätigt die Unsicherheit der Verbraucher am Markt. Stellt der Auerbach finanziell sicher, dass z.B. ein Käufer, der heute einen Topfield HD-Receiver oder eine Dreambox 8000 kauft, damit auch HD+ sehen darf/kann, mit diesem Legacy-Modul? Die Digitalfernsehen vermittelt den Eindruck, dass die DVB-CI-Geräte mittels Softwareupdate und Legacy-Modul nutzbar sind, ist die Digitalfernsehen auch bereit, solchen Kunden zu helfen, auch finanziell?

    Die Digitalfernsehen soll informieren, auch die Seite der Anbieter und Hersteller. Aber nicht einseitig, nicht ausschließlich. Auch mit kritischen Fragen den Anbietern/Herstellern gegenüber, gerade auf die Punkte revocation list, Lizenzkosten und -politik, Gefahren der Marktabschottung und dgl. Aber nix von dem.

    Wozu also ein sogenanntes Fachmagazin?

    Das war jetzt mein Kommentar auf den Kommentar...
     
  8. rocky1986tg

    rocky1986tg Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2009
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic TH-42PV7F
    Humax PRD icord HD 250GB
    Playstation 3
    Sky-Komplett+HD
    AW: Kommentar: Viel Lärm für Was und Wen? Der Verbraucherschutz und HD Plus

    schon schwach jetzt so gegen den verbraucherschutz zu meckern, der nur seinen job (und in dem fall sogar richtig) gemacht hat.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.646
    Zustimmungen:
    3.813
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kommentar: Viel Lärm für Was und Wen? Der Verbraucherschutz und HD Plus

    Das betrifft aber eben nur zertifizierte Receiver. Beri nichtzertifizierten Geräten ist das eben nicht der Fall und CI Receiver waren das i.A. eben auch nicht.
    CI+ will aber genau diese Geräte "ablösen" was dazu führt das man nur noch mit Gängelungsboxen generft wird.
    Genau diesen Standard gibt es seit fast 10 Jahren, dafür braucht es keinesfalls einen Krüppelstandard der eigentlich keiner ist.
    Standard CI Receiver lassen sich eben nicht so einfach updaten, da schläft also keinesfalls eine Gängelungsbox.
     
  10. hafi66

    hafi66 Gold Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kommentar: Viel Lärm für Was und Wen? Der Verbraucherschutz und HD Plus

    Du hast die erste Variante von [fp] nicht gelesen da haben sie den Verbraucherschutz der Falschaussage beschuldigt.
     

Diese Seite empfehlen