1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kommentar: Kabel Deutschland - zum Scheitern verurteilt?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. Mai 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.290
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Klagewelle, mit der Kabel Deutschland die ARD-Anstalten und das ZDF wegen der Einspeiseentgelte überschüttet hat, scheint sich für den Konzern als echter Reinfall zu entpuppen. Die Erfolgsaussichten sehen mager aus, immer mehr Gerichte weisen die Klagen zurück. Doch die KDG bleibt stur - und könnte sich damit am Ende selbst erheblich schaden.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.820
    Zustimmungen:
    3.461
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kommentar: Kabel Deutschland - zum Scheitern verurteilt?

    Sie verhält sich wie ein kleines bockiges Kind dem man den Lolly weggenommen hat.
     
  3. Fragensteller

    Fragensteller Talk-König

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    5.209
    Zustimmungen:
    1.418
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Kommentar: Kabel Deutschland - zum Scheitern verurteilt?

    Das größte Problem derzeit ist die Datenratenreduzierung, habe am Wochenende mal in die Bayern-Meisterfeier auf dem Marienplatz im BFS reingeschaut. Wenn da Fähnchen schnell geschwenkt werden, gibt es nur noch riesige Blockartefakte. Im Übrigen ist das Bild wie durch einen Weichzeichner gedreht und hat kaum noch Farbkontrast.
     
  4. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.414
    Zustimmungen:
    228
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: Kommentar: Kabel Deutschland - zum Scheitern verurteilt?

    An und für sich zeigt man ja nicht mit dem Zeigefinger auf andere, allerdings kann ich bei KD nicht mehr an mich halten, so lächerlich wie dich sich machen. Mir scheint es, als ob der verantwortliche Herr von Hammerstein größenwahnsinnig geworden ist und sich, aber vor allem das Unternehmen für das er arbeitet, kompromittiert.
    [​IMG]
     
  5. PayTView

    PayTView Platin Member

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    2.354
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Fernseher & Bluray-Player
    AW: Kommentar: Kabel Deutschland - zum Scheitern verurteilt?

    Herr von Hammerstein ist aber nicht der einzige verantwortliche. ;)
     
  6. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.414
    Zustimmungen:
    228
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: Kommentar: Kabel Deutschland - zum Scheitern verurteilt?

    Einer für alle, alle für einen. ;) Will nicht noch seine Vertreter auflisten, aber ja hast recht, dass er nicht der einzige ist, wollen mal nicht kleinlich sein. :p Aber das Amusement ist herrlich. :LOL:
     
  7. Gafzgarrr

    Gafzgarrr Silber Member

    Registriert seit:
    13. September 2012
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020HD mit 2x DVB-C tuner intern + 2x USB-DVB-C tuner; Synology NAS DS112+;
    Streaming über Feste IP auf alle Geräte,
    LG Monitore
    AW: Kommentar: Kabel Deutschland - zum Scheitern verurteilt?

    Na ja aggressiv war dieser *pfeif*-Verein ja schon immer. Gegen Kunden, Gegen Konkurenz, einfach gegen alles.

    Teilweise, meiner Meinung nach, sogar Unlauterer Wettbewerb.

    Ich denke das ganze wird irgendwelchen Finanztechnischen hintergründe haben.
    Ich bin zwar in der Richtung kein Fachmann, aber ich kann mir gut vorstellen, dass jetzt die Zahlen schönpolliert werden, und bis in 2 Jahren verkauft man an einen Großen ausländer. (Irgendwer wird schon interesse an "Deutschlands größten Kabelnetzbetreiber" haben)

    Der Vorstand geht, bekommt ne saftige abfindung, und der Laden geht ganz den Bach runter.
     
  8. paranox

    paranox Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Kommentar: Kabel Deutschland - zum Scheitern verurteilt?

    Und das nennen die dann Plattformstandart.
    Nur komisch dass das digitale SD Bild von Sat1 z.B. um ecken besser aussieht als das Bild der Dritten. Absolute Frechheit was KD seinen Kunden zumutet, nur weil die nicht ihren Hals voll bekommen. :rolleyes: Hier ist der Kunde nicht König.
     
  9. PayTView

    PayTView Platin Member

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    2.354
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Fernseher & Bluray-Player
    AW: Kommentar: Kabel Deutschland - zum Scheitern verurteilt?

    Dieses "Irgendwer" hat einen Namen und ruft sich Liberty Global. Es hat ja schon reges Interesse angemeldet und ich werfe ohne Hintergrundwissen mal in den Raum, dass für mich ganz entfernt einige Zeichen dafür sprechen, dass KD insgeheim es auf eine Fusion mit UM-KBW anlegt und deswegen die Zahlen nun so attraktiv wie möglich werden sollen.

    In der Hinsicht sollte die Netzagentur auch jetzt mal unverbindlich prüfen, ob so eine Fusion größere Risiken birgt und Marktdisbalancen herführen könnte. Denn die Telekom wurde ja seinerzeit wegen ihrer Größe und Marktmacht zerschlagen. Und jetzt wächst wieder so ein Monster heran - zumindest befürchte ich, dass sich mein Eindruck bewahrheiten könnte. Denn was sich jetzt schon KD alleine herausnimmt, wird nach der Fusion sicher nicht milder aggressiv.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Mai 2013
  10. AW: Kommentar: Kabel Deutschland - zum Scheitern verurteilt?

    Bei nem vollkommen an die Wand von KDG fahren könnte auch Vodafone auf den Plan treten. Die wollen ja auch mit aller Macht ins Kabelgeschäft einsteigen.
     

Diese Seite empfehlen