1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kommentar: Eutelsat mit "DVB-T Dolphin"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 12. Februar 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.327
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Leipzig - Schon vor fast zwei Jahren versuchte damals der Satellitenbetreiber Astra für bestimmte Programme eine Grundverschlüsselung einzuführen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. schottel

    schottel Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kommentar: Eutelsat mit "DVB-T Dolphin"

    ne aber jetzt dreht der DF-Chef aber total am rad. Und morgen kommt das exklusive Interview mit Frau Rutenbeck :eek:
     
  3. schottel

    schottel Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kommentar: Eutelsat mit "DVB-T Dolphin"

    a propos: Welches Medium hat denn damals am meisten Pro-Kampagne "für" die Dolphin-Plattform gemacht. Das war doch "nur" Digitalfernsehen.
     
  4. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kommentar: Eutelsat mit "DVB-T Dolphin"

    Wenn die DF mal ständig Siemens-Meldungen rausballert, dann denkt an mich. :winken:
     
  5. giovanni11

    giovanni11 Gold Member

    Registriert seit:
    19. September 2001
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    66
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2 plus
    Sat-Empfang
    Astra/Hotbird
    AW: Kommentar: Eutelsat mit "DVB-T Dolphin"

    Es ist keine Win-Win-Situation, der Zuschauer verliert. Wie steht es da so schön:

    Das ist dann logischerweise Pay-TV, nicht Free-TV.

    Das ist noch alles nicht raus. Es ist gerade mal angekündigt. Wie lange war Dolphin/Entavio angekündigt? Diese Schlußfolgerung ist schon sehr gewagt.

    Der einzige Unterschied ist der Name. Auch für das DVB-T-Dolphin muss ja der Kunde zahlen, wie der Kommentator ja selbst einräumt, und somit muss der Kunde wie beim Pay-TV bezahlen. Es ist dasselbe, nur der Name ist ein anderer.
     
  6. Lady on a Rooftop

    Lady on a Rooftop Board Ikone

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    3.459
    Zustimmungen:
    207
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Kommentar: Eutelsat mit "DVB-T Dolphin"

    Stammt die Wortschöpfung DVB-T Dolphin nicht von einem User hier aus dem Forum?
     
  7. Popper

    Popper Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Kommentar: Eutelsat mit "DVB-T Dolphin"

    Wo ist denn jetzt das Bundeskartellamt? Bei Entavio haben die direkt gewettert gegen Grundverschlüsselung und Adressierbarkeit sowie möglichen Ausschluss von TV-Sendern und möglichen Ausschluss von Hardwareanbietern. Wenn ich das richtig verstehe, muss man jetzt Eutelsat fragen, wenn man DVB-T MPEG4 Boxen für den RTL-Empfang bauen will. Eutelsat ist damit für die Industrie ein Gatekeeper. Richtig?
     
  8. nmmicha

    nmmicha Platin Member

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    2.786
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kommentar: Eutelsat mit "DVB-T Dolphin"

    Ja nur sollte man auch erstmal einem Kartellamt zeitlassen dies zu prüfen. Ausserdem werden schon genügend Hersteller aufschreien. Jetzt hat man den Plan öffentlich gemacht nun schaut man wie die Reaktion ausfällt.
     
  9. mugger

    mugger Senior Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2007
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kommentar: Eutelsat mit "DVB-T Dolphin"

    Wie "hoffähig" ? Bei mir war und wird PAY-TV niemals hoffähig! FREE-TV muss frei bleiben - sonst ist es Pay-TV- egal ob die Kosten bei 1 oder 100€ liegen! Grundverschlüsselung ? wurde immer mit billigeren Rechteeinkauf begründet (natürlich geht es NUR um die Personalisierung der potentiellen Pay/PPV Kunden) Was soll das bei DVB-T oder Kabel ? diese Transportwege sind immer scharf abgegrennzt/ gehen nicht über die Landesgrenze. Grundverschlüsselung - wenn schon dann ohne Kosten! Anbieter sollten für die Personalisierung zahlen! Denn nur die haben ja den Vorteil des nicht mehr anonymen Kunden.
     
  10. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kommentar: Eutelsat mit "DVB-T Dolphin"

    ja aber der der sonst am lautesten schreit wird jetzt nicht schreien ;)
    Das "schnelle" Infosat Interview mit Frau Rutenbeck legt nahe das TS früh informiert war....
     

Diese Seite empfehlen