1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

[Kommentar] Entertain Sat: Frontalangriff auf Kabel-TV

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 28. Februar 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.294
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Das Klima zwischen den Fernsehinfrastrukturen wird rauer. Heute hat die Telekom mit ihrem Kabeltorpedo Entertain Sat einen ordentlichen Treffer gelandet.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Wesley Crusher

    Wesley Crusher Senior Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Maximum T85, Octagon Optima OQSLO PLL Quad LNB
    AW: [Kommentar] Entertain Sat: Frontalangriff auf Kabel-TV

    Ich kann die Euphorie nicht nachvollziehen. Dieses Angebot wäre nur dann interessant, wenn die Premium-Pakete von Entertain zumindest als Video on Demand zum Pauschalpreis nutzbar wären. Sonst gibt es keinen besonderen Anlass dem Rosa Riesen Geld zu zahlen obwohl man mit einem FTA-Receiver das Gleiche bekäme, und wer will halt auch noch die HD Plus-Sender. Angesichts der Zwangsverkabelung kann die Telekom das Kabel auch angreifen wie sie will weil diese Wettbewerbsverzerrung auch durch Entertain Sat nicht beseitigt wird. Profitieren tut vor allem Astra die durch Entertain Sat eine weitere Vertriebsplattform für HD+ bekommen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Februar 2011
  3. spocky83

    spocky83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Gibertini OP 85L
    Vu+ Duo 2x DVB-S2, 1x DVB-C, 1x DVB-T
    Panasonic P50UT50E
    AW: [Kommentar] Entertain Sat: Frontalangriff auf Kabel-TV

    Ich sehe das auch wenig optimistisch:

    Der Großteil derjenigen, die können, sind ohnehin schon lange per Satellit versorgt. Der Rest leidet an massiven Investitionskosten (sobald die Hausverkabelungen zerbröckeln kann sich das natürlich im Einzelfall ändern), unwillige Vermieter sowie Hauseigentümer oder zusammen mit letzteren an einem Vertrag mit einem Kabelanbieter von exorbitanter Laufzeit. Die allgemeine Technophobie mancher Bevölkerungsschichten in Deutschland hinsichtlich Digitalfernsehen im Allgemeinen tut dann sein übriges.
     
  4. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.754
    Zustimmungen:
    688
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: [Kommentar] Entertain Sat: Frontalangriff auf Kabel-TV

    Äpfel wollen Birnen vom Markt fegen?
     
  5. Hammerharter

    Hammerharter Board Ikone

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    3.769
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: [Kommentar] Entertain Sat: Frontalangriff auf Kabel-TV

    2000er DSL Leitung in einer Großstadt wie Hamm mit 184.000 Einwohner:D:D:D:D:D
     
  6. RollinCHK

    RollinCHK Gold Member

    Registriert seit:
    23. Juni 2009
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: [Kommentar] Entertain Sat: Frontalangriff auf Kabel-TV

    Verstehe ich das richtig? Ich nutze meine SAT-Schüssel, buche Entertain, bekomme einen Hybrid Receiver mit HD+ Karte und empfange genau die Sender die sowieso OTA senden nur gegen eine zusätzliche monatliche Gebühr, mit einem Zwangsreceiver und vermutlich mehr Restriktionen als mir lieb ist? Was soll das bringen ohne Premium Pakete? Davon hab ich doch gar nix als Kunde. Ich kaufe also eine Gratis-Leistung in einer teuren Verpackung und genau für die zahle ich?
     
  7. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.338
    Zustimmungen:
    280
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: [Kommentar] Entertain Sat: Frontalangriff auf Kabel-TV

    ... meines Erachtens ist der Kommetar des Verfassers eine gehörige Fehleinschätzung.
    DSL3000 und Sat-TV ? Was soll daran verlockend sein. In den entsprechenden Regionen ist das doch seit Jahren Gang und Gäbe.
    Ein Bekannter von mir lebt im tiefsten Sauerland. DSL gibt es nur mit max. 3Mbit/s und TV empfängt er via Sat. Neuerdings hat er 2play von Unitymedia, wenn auch statt der möglichen 128Mbit/s nur 32Mbit/s. Damit ist er im Internet mit mehr als 10mal schneller unterwegs als mit der Telekom. Die TV-Programme werden weiterhin via Sat empfangen.

    Mit max. 3Mbit/s und T-Entertain Sat wird die Telekom da nichts reißen können.

    Korrekt ist aber, dass die Telekom einen Frontalangriff auf die Kabelnetzbetreiber startet, allerdings nicht mit T-Entertain Sat.
    Wie bekannt wurde, hat die Telekom mit Wohnungsgesellschaften in diversen den Anschluss der Wohnobjekte an das Telekom-Glasfasernetz vereinbart. Dabei wird die Telekom auch die TV-Grundversorgung mit 24 analogen TV-Programmen gewährleisten. Wer Pay-TV will, kann dann das T-Entertain-Angebot der Telekom nutzen ...
     
  8. hsvforever

    hsvforever Platin Member

    Registriert seit:
    15. August 2006
    Beiträge:
    2.617
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: [Kommentar] Entertain Sat: Frontalangriff auf Kabel-TV

    Hier mal mein Post im Entertain Unterforum:

    Dann nimm einfach mal an es gibt Menschen die gerne einen einfachen Satreceiver mit 500 GB Festplatte möchten. Dieser kostet im freien Verkauf aber locker mal 300 Euro aufwärts. Und die 300 Euro müssen sofort auf den Tisch gelegt werden. Die ist das Mietmodell von Entertain mit den 4-5 Euro pro Monat für den Receiver ein nicht ganz unerheblicher Vorteil. Oder andere Punkte. Du bekommst du normales einfaches Sat kein VOD Angebot. Mit Entertain bekommst du das und kannst tausende Filme und Serien bekommen. Dazu kommen auch Satkunden in den Genuss des kostenlosen TV Archives. Sind alles schon gute Argumente für Entertain. Natürlich Interesse an den Dingen vorausgesetzt. Auch Dinge wie Programm Manager, Smart EPG, Receiverprogrammierung von ausserhalb usw. sind zwar nur technische Spielereien, aber dennoch sehr interessant. Es gibt sicher Kunden für die das interessant sein dürfte. Natürlich ist das noch nichts für den Massenmarkt. Muss es auch gar nicht. Ich denke die Telekom will erstmal auf den Satmarkt rauf. Wenn man dann dort ist, sieht man ja wie es läuft und kann Dinge anpassen und verändern. Ich halte es nach wie für sinnvoll wenn die Telekom eigene Sattransponder anmieten würde um irgendwann Dinge wie 3D, HD, BVB Total, FCB Total usw., aber auch vielleicht LigaTotal einer breiteren Masse anzubieten. Alles natürlich ne Frage von Kosten/Nutzen. Und natürlich den Rechten.

    Dazu kommt noch das wohl nahezu jeder Satkunde auch einen Internet- und Telefonvertrag haben dürfte. Diese kann man, wenn man bei der Telekom ist oder zu ihr wechseln möchte, gut damit kombinieren. Das ganze bekommt man dann für 0-10 Euro Aufpreis als bisher. Dazu eine Gutschrift von in der Regel 120 Euro. Bei MM bekommt man oft sogar noch 300 Euro oben drauf für einen Entertainabschluss. Möglich das dies hier auch wieder so kommt. HD+ wird wohl wie damals für Satdirekt, 12 Monate kostenlos sein. Im finanz. ergeben sich hier durchaus gute Argumente für Entertain. Wer natürlich ne 800 Euro Dream hat und kein Interesse an VOD hat, für den ist Entertain nichts. Aber für alles gibt es Kunden.
     
  9. UM-Patal

    UM-Patal Board Ikone

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    100cm Satconn Schüssel
    85cm Satconn Schüssel
    Smart 9/8 Multischalter
    2 Smart Quattro LNBs
    1x Edision Argus VIP2
    2x Edision Argus Piccolo
    Samsung UEC6200+Unicam
    Sky HD - Komplett OHNE behinderten Jugendschutz!
    AW: [Kommentar] Entertain Sat: Frontalangriff auf Kabel-TV

    Alles, was UM schadet, ist gut!

    Dieser Saftladen versteht keine andere Sprache!
     
  10. mc36

    mc36 Talk-König

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    6.330
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    LG 55UB850V UHD
    Technisat Digicorder HD S2 Plus (Free-TV)
    Sky Pace HD Receiver
    Pioneer VSX 423
    Teufel Consono 35 MK3
    Phillips BDP7500MK2
    AW: [Kommentar] Entertain Sat: Frontalangriff auf Kabel-TV


    Ganz genau.

    Ich sehe in Zukunft eh schwarze Zeiten auf die KNB zukommen.

    Aber ich finde das sehr positiv was die Telekom da macht.
     

Diese Seite empfehlen