1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Komisches verhalten der Fernbedienung

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von -=EAGLE=-, 23. Dezember 2004.

  1. -=EAGLE=-

    -=EAGLE=- Neuling

    Registriert seit:
    23. Dezember 2004
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo Leute, :winken:

    ich habe seit kurzem eine DBOX-II von Philips, und habe folgendes Problem:

    ich will lauter machen die dbox schaltet auf kanal 6 :confused:
    ich will leiser machen die Dbox schaltet auf kanal 5 :confused:

    egal welche funktion ich aufrufe die dbox macht was anderes :eek:
    (zwischendrin macht sie aber auch mal durchaus das was ich wollte)

    ansonste läuft die BOX stabile

    ich habe YAGI Neutrino auf der Kiste

    hoffentlich kann mir jemand von euch helfen PS: wiederholzeit und reaktionszeit hab ich schon angepasst hat aber nichts bewirkt
     
  2. Morgoth42x

    Morgoth42x Junior Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Phillips Matchline Röhre / Phillips DVDR 980 / Technisat Digitsat 1 (Arena Komplett Abo)
    AW: Komisches verhalten der Fernbedienung

    ist leider ein Hardwarebug, bei einigen Phillips Boxen, hab ich auch bei meiner, hier : http://forum.tuxbox.org/forum/viewtopic.php?t=1526 würde das Thema ausgiebig besprochen und auch ein paar Lösungsansätze gegeben, war mir aber alles bisher zu aufwendig, kannst Du dir ja mal ansehen.
     
  3. -=EAGLE=-

    -=EAGLE=- Neuling

    Registriert seit:
    23. Dezember 2004
    Beiträge:
    3
    AW: Komisches verhalten der Fernbedienung

    Vielen Dank für die schnelle Antwort den Link werde ich mir mal anschauen :cool:
     
  4. Course

    Course Board Ikone

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    3.595
    Ort:
    NL
    Technisches Equipment:
    Sat-Anlage:
    Kathrein CAS 75 mit UAS 484 und 5/8-Multischalter Switch-X 5028S

    Receiver:
    DM 800S (500GB HDD)
    DM 7025-SS (250GB HDD)
    DM 7000-S (250GB HDD)
    Nokia dbox 2
    Philips dbox 2
    Sagem dbox2
    Homecast S 5001 CI
    Technisat DigiBox Beta 2
    Strong SRT 6420

    Module:
    Alphacrypt (3.20)
    Astoncrypt 1.07 (2.18)

    Pay-TV:
    Canal Digitaal Basis-Pakket
    Freesat from Sky
    TNTSAT
    Al Jazeera Sports
    AW: Komisches verhalten der Fernbedienung

    Ich habe mit der Originalfernbedienung meiner Philips ähnliche Probleme (z.B. wenn ich Farbtasten drücke, fährt die Box runter). Mit der Universalfernbedienung Kameleon 6 passiert das nicht. Liegt das an der Box oder der Originalfernbedienung? Außerdem schaltet die Box viel schneller um als meine Nokia und überspringt teilweise Sender.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Komisches verhalten der Fernbedienung

    Jadas ist leider so. Der Frontprozessor der den IR Code auswertet macht dies bei der Sagem und bei der Philips nur einmal und kontroliert nicht ob der Code richtig war. Bei der Nokia wird er mehrfach geprüft und verglichen, nur bei übereinstimmung wird er freigegeben.
    "Fehlbedienungen" sind bei der Nokia "fast" ausgeschlossen.
    Per Software lässt sich da an er Philips sich wohl nichts ändern (ausser das hochsetzen der Zeiten)
    Gruß Gorcon
     
  6. Elchknie

    Elchknie Neuling

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    14
    AW: Komisches verhalten der Fernbedienung

    Hallo Gorcon,

    hab diesen Thread durch die Suche gefunden (übrigens: Du bist ja wirklich ziemlich oft hier vertreten...), da ich ebenfalls ein Fernbedienungsproblem mit meiner gestern erworbenen d-box (sagem) habe. Mich interessiert das von Dir erwähnte "hochsetzen der Zeiten", da ich beim zappen höllisch aufpassen muss, dass ich nicht zu lange auf die 'up'- bzw. 'down'-Taste drücke, da sonst 2 Kanäle übersprungen werden... Wo kann ich die Zeiten also hochsetzen? Ich hab echt lieber eine behäbige Reaktion als die zur Zeit vorhandenen Schnellschüsse.

    Die im tuxboxforum besprochene Lötaktion will ich mir eigentlich ersparen...

    Danke!

    -Elchknie

    Edit:
    Yippieh, Lösung selbst gefunden! War zu einfach... ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2005
  7. Elmo

    Elmo Gold Member

    Registriert seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    1.837
    Ort:
    Hattingen
    AW: Komisches verhalten der Fernbedienung

    Ich hatte auch sehr oft "Doppelsprünge" beim zappen. Ich habe unter Menü -> Einstellungen -> Diverse Einstellungen die Wiederholungsverzögerung auf 150 gestellt und die Anfangsverzögerung bei 0 gelassen. Nun funktioniert es so gut wie immer.
    Noch ein kleiner Tipp: Nicht direkt auf die Box zielen, sondern einen Meter daneben, dann passiert das unkontrollierte Schalten auf 9 nicht mehr - jedenfalls bei mir nicht.

    @Eagle:
    Hat da eventuell jemand die Tastenzuordnung durcheinander gebracht? Sind die Batterien der FB noch voll?
     

Diese Seite empfehlen