1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Komisches Problem mit JVC DR-MV 1S

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von citybee, 30. September 2005.

  1. citybee

    citybee Neuling

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo!
    Weiß nicht mehr weiter:confused:
    Mit dem o.g. Gerät (Vcr-Dvd-Kombi) bekomme ich nur im Videorecorder-Modus Bild und Ton. So kann ich auch problemlos aufnehmen und Videos gucken. Stelle ich auf Dvd-Modus um, habe ich nur Ton und kann auch nur Ton aufnehmen-ohne Bild!!! Dvd gucken geht aber ohne Probleme. Weiß Jemand, was ich falsch mache??? Bitte helft mir:love:
     
  2. siegi

    siegi Gold Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.973
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX49 CXN 758
    Panasonic DMR-BST 950
    MacroSystem DVC 3000 mit DVB-T,+S
    DAB+ Pure mini
    AW: Komisches Problem mit JVC DR-MV 1S

    Dasselbe Problem habe ich mit JVC :HM HDS 4E und DR-MX 1S.Im Videomodus kann ich problemlos Filme vom Sat-Festplattenreceiver aufnehmen .Auf Festplatte nicht.Dann nur Ton oder aussetzende Bilder.Steht kann nicht kopiert werden.Also,wenn ich mein Kabel abgemeldet hätte ,könnte ich die Dinger verschrotten-Kopierschutz-.Habe bei der JVC-Hotline angerufen,bin aber nicht draus schlau geworden.
    Gruß
    Siegi
     
  3. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Komisches Problem mit JVC DR-MV 1S

    Kopieren von DVD auf VHS dürfte wohl in den meisten Fällen am Macrovision Kopierschutz scheitern.
    Auch ein Grund warum DVD/VHS Kombis nicht zu empfehlen sind. Bei zwei separaten Geräten könnte man einen "Bildverbesserer" dazwischenschalten und so den Macrovisionkopierschutz entfernen.
     
  4. citybee

    citybee Neuling

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    2
    AW: Komisches Problem mit JVC DR-MV 1S

    Habe auch bei der Hotline angerufen...........

    Die Dame meinte dann im Flüsterton:"Dann ist das Gerät wohl kaputt?"
    Vorher wollte sie mir noch erzählen, ich hätte eine Dvd im falschen Format eingelegt. Ha,ha,ha. Trotzdem müsste ich ja beim Tv gucken über Dvd-Modus ausser dem Ton auch ein Bild haben...:D
     
  5. Digitester

    Digitester Senior Member

    Registriert seit:
    13. April 2005
    Beiträge:
    224
    Ort:
    Hallstadt (b. Bamberg)
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy 1200 DVB-C; Terratec Cinergy HTC USB XS HD;
    (Comag)Technotrend-micro C320 HDMI
    AW: Komisches Problem mit JVC DR-MV 1S

    Vorschlag:
    TV beim gucken über Videorecorder-Modus in FBAS einstellen.
    TV beim Gucken über DVD-Modus in RGB einstellen.
    Die Videorecordertuner geben ihr Bild meist nur in FBAS über Scart ab.

    Gruß
     
  6. siegi

    siegi Gold Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.973
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX49 CXN 758
    Panasonic DMR-BST 950
    MacroSystem DVC 3000 mit DVB-T,+S
    DAB+ Pure mini
    AW: Komisches Problem mit JVC DR-MV 1S

    Ich probiere gerade alles aus,über HDD setzt das Bild immer aus und flackert.Habe alle Einstellungen gestestet,geht nur über S-VHS beim JVC-HM HDS 4E.Bei meinem Panasonic DMR-E95H Festplatten,DVD-Recorder geht alles.Werde nochmal irgendwann bei der JVC-Hotline anrufen und hoffen daß nicht wieder die unwissende Frau ,sondern ein Techniker am Telefon ist.Wenn jetzt viele Leute vom Kabel auf SAT umsteigen,können diese, die meisten DVD-Recorder verschrotten.Ich habe zum Glück noch alle 3 Empfangsarten.Scheinbar kann man die Sat-Receiver mit Festplatte, nicht an die Recorder anschließen.Mit meinem digit.ter.Receiver von Kathrein UFD 570/S,ohne Festplatte geht es einwandfrei.Hatte ich auch vorher drann.Also nur noch DVD-Recorder kaufen, mit digt.ter.Eingang.Gibt es demnächst von Panasonic.Bzw auch mit Sat-Eingang.Analogen Neuschrott stehn lassen.:mad:
    Gruß
    Siegi
     
  7. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Komisches Problem mit JVC DR-MV 1S

    Was für ein wirres Zeugs ... da braucht man sich nicht wundern wenn sich die Hotliner die Haare raufen.
    Zudem stimmt es nicht, dass ein DVD-Recorder dann Schrott ist. Der funktioniert ganz normal, egal über welchen Empfangsweg, sofern der Sender kein Macrovison für das aktuelle Programm ausstrahlt. Und dann hilft auch ein Recorder mit digitaler Verbindung nicht, da ist auch ein Kopierschutz drauf.
     
  8. siegi

    siegi Gold Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.973
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX49 CXN 758
    Panasonic DMR-BST 950
    MacroSystem DVC 3000 mit DVB-T,+S
    DAB+ Pure mini
    AW: Komisches Problem mit JVC DR-MV 1S

    Captain Grauhaar schon ein bisschen verwirrt?Die Dame in der Hotline war es nicht.Du mußt kein Quatsch erzählen.Schaff dir mal die Geräte an,die ich in Betrieb habe und probier es mal aus.Mit den JVC,s geht es nicht in Verbindung mit Dig.Festplattenrecordern,die ich habe.Topfield PVR 5000,Grobi SC7Ci HD GB(SAT+"T")Panasonic NV HDB 1E.Wenn ich die JVC,s auf VHS stelle, geht es,aber nicht auf HDD!!! Mit allen Sendern,auch wenn nur Nachrichten,oder Werbung laufen.Hier urteilen immer viele Läute über Geräte,die sie garnicht haben.Nochmals,wenn ich den ter.Kathrein ohne Platte vorschalte,geht es auch.Also hole dir mal diese Geräte und probier es aus.Aus bestimmten Gründen wollte ich die Kombination Sat-HDD mit dem JVC verbinden.Ich hätte mich gefreut:),wenn du mir bei der Lösung des Problems geholfen hättest,anstatt nur rum zu quatschen.
    Gruß
    Siegi
     
  9. EAGLE16

    EAGLE16 Neuling

    Registriert seit:
    20. Oktober 2005
    Beiträge:
    1
    AW: Komisches Problem mit JVC DR-MV 1S

    Hallo,
    ich habe mir den DR-MV1 vor 1 Woche angeschafft. Habe die Anschlüsse so gewählt wie auf Seite 76 der Bedienungsanleitung aufgeführt. Als Sat Receiver ist der Humax PDR9700 angeschlossen. Bisher habe ich von Video, Festplatte und vom laufenden Programm auf DVD aufgenommen, ohne jegliche Probleme. Auch das Abspielen bereitet keine Probleme. Als Fehlerursache könnte ich mir die Einstellung derScart Anschlüsse im Set Up vorstellen. Schau mal rein, hier sollte L1 auf Scart-Video und L2 auf Video stehen.
    Ich habe aber auch ein Problem mit der Einstellung der Satelitten-Tuner-Steuerung, die einfach nicht laufen will.
    Na ja, bei soviel Technik und 100 Seiten Bedienungsanleitung werde ich den Fehler irgendwann einmal finden.
    Viel Glück, Gruß EAGLE16
     

Diese Seite empfehlen