1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Komische veraltete Antennendose

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Segens, 15. September 2010.

  1. Segens

    Segens Neuling

    Registriert seit:
    15. September 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Also ich bin vor ein paar Wochen in meine neue Wohnung umgezogen. Es handelt sich um eine Altbau Mehrfamilienwohnung aus den 70ern. Die Telefonbuchse musste ich bereits auswechseln lassen da sie eine komplett veraltete Buchse inne hatte und man kein Telefon anschließen konnte.
    Die Antennendose sah auch komisch aus und mein Antennenkabel passte auch nicht richtig aber dafür kam am Fernseher Bild, wenn auch schlechtes Bild aber immerhin.
    Jetzt habe ich seit heute Sky und da findet mein neuer Receiver halt 0% Signalstärke.

    Ich habe mal ein Bild der Antennendose angehängt, habe sowas komisches auch noch nicht gesehen mit dem roten und blauen Anschluss (oder ist das normal) :) :[​IMG]



    Und mit Kabel, man sieht, dass es nach unten hängt und nicht richtig passt:
    [​IMG]


    So nun halt die Frage gleich einen vom Kabelfernsehen holen der mir die Dose austauscht oder brauch ich nur einen Aufsatz oder wie seht ihr das?
     
  2. Segens

    Segens Neuling

    Registriert seit:
    15. September 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Komische veraltete Antennendose

    ach ja ich wohn in Ottobrunn bei München
     
  3. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Komische veraltete Antennendose

    Hallo,

    bei dieser Anschlußdose handelt es sich um eine Durchgangsdose. Diese Dose ist erkennbar älterem Baujahr und ich würde sie vorsorglich austauschen.

    Als möglicher Ersatz empfehle ich Dir diese als Beispiel: Kathrein ESD 44



    Sie ist leicht anschließbar (auch vom Laien!) und ein sehr gutes Qualitätsprodukt. Beim Anschließen nur aus die richtige Zuordnung von Ein- und Ausgang achten.;) Alter Einsatz raus und neuer eingebaut. Das kann auch ein Laie.

    Der Falke

    P.S. Der Wohnort spielt hierbei keine Rolle.
     
  4. Segens

    Segens Neuling

    Registriert seit:
    15. September 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Komische veraltete Antennendose

    Hi,

    vielen lieben Dank für deine schnelle Antwort.

    Ich habe gerade bissel gestöbert und so Horrorszenarien gelesen wo alle Nachbarn nicht mehr Fernseh schauen konnten und es dann sehr teuer wurde. Kann das bei der Durchgangsdose nicht passieren oder doch und was muss ich beim Austausch beachten?

    Oder ist es wirklich relativ einfach wie du geschrieben hast :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. September 2010
  5. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Komische veraltete Antennendose

    daher die richtige Anschlußdose und dazu einfachste Montage:


    das:

    Lediglich der Innenleiter ist etwas zu kürzen, auf ca. 5 mm, aber das sieht man dann schon.;)

    Versuche die o.g. ESD 44 (auch ESC 44 möglich) zu bekommen (gibt es in E-Fachhandel o. über E-Firma, wobei der Preis bei 10,- € als EVP laut Kathrein-Preisliste liegt - ansonsten zu teuer, aber ...).

    Der Falke
     
  6. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.389
    Zustimmungen:
    203
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Komische veraltete Antennendose

    Das war einstens eine Standard-Dose. Von der Typenbezeichnung kann man noch Gedu lesen, der Rest -vermutlich 211- wurde übermalt. Zum Anschluss gab es ein spezielles Fekab-Kabel mit heute ungebräuchlichen Steckerabmessungen.
    Mit einem Adapter wird man nicht froh, weil die Dose nicht voll sonderkanaltauglich ist. Die von Falke empfohlene ESD 44 ist eine heute übliche Breitbanddose, die aus beiden Ausgängen das volle Spektrum auskoppelt. Gegenüber einer selektiven Dose wie auch deiner alten Gedu nimmt die Durchgangsdämpfung zu.

    60 Ohm Altverteilnetze sind wegen der hohen Altkabel-Grunddämpfung + Alterungszunahme typischerweise nicht nur bei langen Stammleitungen mit vielen Steckdosen pegeltechnisch kritisch. Ursprünglich nur für wenige und geringer bedämpfte Kanäle projektiert, liegen häufig schon nach Bandbreitenerweiterungen Unterpegel vor. Mit jeder neu eingewechselten Breitbanddose wachsen bestehende Unterpegel an den Folgedosen an. Die Dose muss auf jeden Fall raus. Ohne Kennnis der Verteilnetzstruktur und des aktuellen Pegelspektrums ist die pauschal pragmatische Empfehlung der ESD 44 etwas leichtsinnig.

    Es ist für alle Reihenverteilnetze ebenso typisch, dass sich im Laufe der Jahre durch unfachsgemäß gewechselte Dosen und auch skrupellos nachinstallierte Sonderwunschdosen die Manipulationsfehler anhäufen. Es ist nicht jeder Elektriker und sicherlich auch nicht jeder Laie befähigt eine Steckdose zu wechseln. Viel schlimmer als bei den aktuell vermutlich mit Seitenschneider abgemantelten Kabeln wird es in Eigenleistung hoffentlich nicht werden.
     
  7. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Komische veraltete Antennendose

    Es war für mich ohnehin nur eine Frage der Zeit bis der vorherige Einwand kommen mußte.

    Gerade deshalb wurde bewußt diese Dose empfohlen!:) Den damit passiert dies nicht:

    @Segens, bitte lasse Dich nicht verunsichern! Ich stehe nach wie vor zu meinen Aussagen, aber habe hier keine Lust wieder einmal bestimmte Dinge unnötig zu diskutieren.
    Wenn D u Dich mit entsprechenden Aussagen dennoch verunsichern läßt, so hole Dir einen Fachmann, der am Ende meine empfohlene Anschlußdose einbaut.:)

    Wenn D u irgendwann zu einem Ergebnis gekommen bist, so wäre es nicht schlecht mir dies per PN mitzuteilen (interessiert mich). Hier an dieser Stelle verabschiede ich mich aus dieser Thematik, denn alle notwendigen Hinweise hast D u meinerseits bekommen und an sinnlosen :mad:Diskussionen bin ich nicht bereit mich zu beteiligen.:winken:

    Der Falke
     
  8. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.789
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Komische veraltete Antennendose

    Dazu passend die Dosen und das Koaxkabel...

    Ich befürchte ja vielmehr, dass hier der digitale Empfang allgemein beeinträchtigt sein wird. Da wird der Dosenaustausch bei dir nur die Spitze des Eisbergs sein...
     
  9. Segens

    Segens Neuling

    Registriert seit:
    15. September 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Komische veraltete Antennendose

    vielen Dank an alle für die Infos.
    Ich werde am Wochenende mir so eine Dose beim Fachmarkt besorgen und euch dann mit neuen Infos versorgen.

    Vielen Dank trotzdem mal.
     
  10. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.389
    Zustimmungen:
    203
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Komische veraltete Antennendose

    Na klar, Stehwellen durch fehlenden Stammleitungsabschluss sind ein Hirngespinnst und eine unbestrittene Qualitätsdose wie die ESD 44 passt einfach überall.

    Wenn auch ich mal an Altdosen Über- wie Unter-Pegel als Telepathiker feststellen kann, verzichte ich bei der Dimensionierung der passenden Dose auf ein Messgerät.
     

Diese Seite empfehlen