1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Komische Satanlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von citah, 22. März 2005.

  1. citah

    citah Neuling

    Registriert seit:
    16. Oktober 2004
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo,

    folgende Satanlage ist mit aufgefallen: Normaler Parabolspiegel, der LNB zeigt in Richtung Satellit. Ein paar Zentimeter vor dem LNB ist eine kleine runde Platte. Es scheint, als ob die Satwellen vom Parabolspiegel auf die kleine Platte geworfen werden und dann erst auf den LNB. Hat das irgendeinen Sinn?
     
  2. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Komische Satanlage

    Du meinst solche
    [​IMG]
    Doppelfocus-Antennen.
    Der Wirkungsgrad bei so einer Antenne ist höher bei gleicher Spiegelfläche. So hat die abgebildete Antenne einen Durchmesser von 90x99cm, damit lt. Hersteller die Empfangsleistung einer 110er Schüssel.
     
  3. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Komische Satanlage

    Jepp, ein sehr schönes Schüsselchen!!

    Ich habe die gleiche als 55 cm, und empfange damit Astra 28,2/5 °Ost, was normal erst mit der Größenordung ( je nach Standort ) von 80 cm gehen soll.

    digiface
     
  4. Diggis

    Diggis Junior Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2005
    Beiträge:
    20
    AW: Komische Satanlage

    Hi,

    diese Schüssel interessiert mich, aus Platzgründen für Balkonien. Habe diesbezüglich mal gegoogelt, sie scheint es immer nur mit einem LNB zu geben, was ich aber nicht brauche!?

    Habe ein 40mm Quattro mit externen Multischalter. Kann man diesen verwenden? Gibt es sie auch ohne LNB? Und ist sie für vier Receiver dann noch gut geeignet für einen normalen deutschsprachigen Empfang?

    Vielleicht kannst Du „digiface“, mir etwas Nachhilfe geben.:winken:


    Diggis
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. März 2005
  5. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.048
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Komische Satanlage

    Häufig werden dort C120 Flansch LNBs verwendet. Villeicht gibt's das auch für 40mm. Dann aber wohl nur für axiale (invacom).

    Blockmaster
     
  6. Diggis

    Diggis Junior Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2005
    Beiträge:
    20
    AW: Komische Satanlage

    Sorry, aber ich verstehe kein Wort, da ziemlicher Laie.

    Könnte ich mein LNB noch benutzen und wenn nein, was bräuchte ich für diese Schüssel?

    Gibt es die 55er Schüssel mit Quattro-LNB?

    Etwas verwirrt Diggis :(
     
  7. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Komische Satanlage

    Nein leider nicht, da diese Flansch-LNBs, nicht wie normale LNBs mit dem Feed ausgetauscht werden, sondern mit einem Flansch an das vorhandene Feed befästigt wird, daher passt ein 40mm Feed-LNB hier nicht.

    Ich hatte sie 3 Jahre auf Astra1 und da hatte ich ein Twin-Lowband-LNB, also nur für analog tauglich und da für zwei Teilnehmer, das ging wunderbar.
    Als ich dann digitalisiert habe, wollte ich zuerst das LNB tauschen, also in ein Universal-Quattro-LNB, das wäre dann für analog und digital und einen externen Multischalter, das war mir aber 97 zu teuer, das Universal-Quattro-Flansch-LNB hätte mich da über 400,- DM gekostet.

    Mittlerweile habe ich aber das Flansch-LNB mit einem Singel-Universalband-LNB ausgetauscht und das kostete nur 15,-€, und verwende die Schüssel zum bissel DX'en.

    Aber mit einem Quattro-LNB und einem aktiven Multischalter kannst Du da 20 Receiver dran hängen.

    Normal bekommt man diese Schüssel mit Singel, Twin oder Quattro-LNB, ob es sie auch als Quad-LNBs gibt, weiss ich leider nicht, für ein Quad-LNB bin ich auch nicht zu begeistern.

    An diese Schüssel sollte ein Horn-Flansch-LNB, das Horn steht für die Zylinderform, da gibt es auch diese Winkelflansch-LNBs, aber das sieht ein bissel komisch aus, und dazu hat meine noch einen Regenschutz, der dann nicht passen würde.
    Normal bekommt man diese Antenne mit LNB günstiger als die Teile einzeln.

    digiface
     
  8. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
  9. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Komische Satanlage

    Gibt hier auch die Masterfocus Antennen. Da wird auch ein Twin/Quattro LNB für angeboten. Allerdings nur für die 90er und 120er Schüssel. Bei der 55er ist ein Single LNB vorinstalliert. Den Bildern nach sehen die ja irgendwie ziemlich identisch aus, abgesehen von der Spiegelgröße.
    Kann man bei der 55er Version auch einen Twin/Quattro LNB anbauen, der nur nicht speziell angeboten wird, weil schon nen Single LNB dabei ist, oder hat das Teil ne andere Halterung als seine großen Brüder ?

    Gruß Indymal
     
  10. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Komische Satanlage

    Die Flansch's sind alle gleich ( bei dieser Serie ), sowie die Feed's an der der Flansch angeschraubt wird. Ich hätte für meine 55'er ein Quattro-LNB bekommen. Es war mir aber zu teuer.

    digiface
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2005

Diese Seite empfehlen