1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Komet Lovejoy C/2014 Q2 bald sichtbar

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Martyn, 9. Januar 2015.

  1. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.622
    Zustimmungen:
    2.399
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Anzeige
    Habe gerade gelesen das der Komet Lovejoy C/2014 Q2 gestern den erdnächsten Punkt passiert hat, und nun den sonnennächsten Punkt ansteuert, was bedeutet das sich seine Helligkeit deutlich erhöht.

    Da nun auch der Mond abnimmt soll Lovejoy C/2014 Q2 ab Anfang nächster Woche sogar mit blossem Auge deutlich grünlich leuchtend am südlichen Nachthimmel sichtbar sein.

    Allerdings muss auch das Wetter mitspielen und es zumindest halbwegs klare Nachthimmel geben.

    >> Astronomen hoffen auf gute Sicht zum Kometen Lovejoy - SPIEGEL ONLINE

    [​IMG]
     
  2. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    770
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Komet Lovejoy C/2014 Q2 bald sichtbar

    Ja, ich hoffe, daß die Suppe endlich mal weiterzieht. Mein Teleskop steht seit Monaten in Wartestellung. Dabei wollte ich diesen Winter endlich mal ein paar bessere Bilder machen...
     
  3. Andy77

    Andy77 Gold Member

    Registriert seit:
    9. August 2004
    Beiträge:
    1.409
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Comag SL40HD - Armstrad DXR 100 - Xtrend ET 4000
    AW: Komet Lovejoy C/2014 Q2 bald sichtbar

    Letzte Nacht war hier Klasse zum Sterne schauen. Von ungefähr 18:00 Uhr bis ~ 23:00 Uhr kurz nach Mondaufgang, klarer Sternenhimmel mit gelegentlichen dünnen Wölkchen. Und die Wölkchen waren so dünn, dass man selbst noch die Nebel im Orion mit bloßem Auge hindurch sehen konnte.

    Lovejoy, das Winter-W und das Winter-Sechseck waren alle in voller Pracht erkennbar.
     
  4. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.622
    Zustimmungen:
    2.399
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Komet Lovejoy C/2014 Q2 bald sichtbar

    In den letzten Tagen gabs hier nie klaren Himmel.

    Aber für die Nächte: Mo>Di und Di>Mi sieht die Prognose gut aus. :)
     
  5. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    770
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Komet Lovejoy C/2014 Q2 bald sichtbar

    Hier war für gestern halbwegs klarer Himmel in den Abendstunden angekündigt, leider wurde nichts draus. So langsam werden die Nächte auch wieder kürzer. Da bleibt wirklich bloß noch ein Urlaub in Namibia oder im Death Valley...
    Wenn ich da an den Winter 2011/12 denke, da konnte ich fast jede Nacht beobachten. Bei minus 10..15 Grad :winken:
     
  6. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.622
    Zustimmungen:
    2.399
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Komet Lovejoy C/2014 Q2 bald sichtbar

    Naja, über zu kurze nächte muss man sich nicht beschweren. Bis zum 21.6 ist es ja noch lang. Und grosse Kälte wäre auch nicht wünscheswert wenn man nicht gerade ein beheiztes Oberservatorium hat. ;)

    Am besten wären wohl klare Nächte im April oder September und Oktober. Aber man kann es sich leider nicht aussuchen. Sondern muss schon froh sein wenn überhaupt mal so ein schöner Komet kommt.
     
  7. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    770
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Komet Lovejoy C/2014 Q2 bald sichtbar

    Ein beheiztes Observatorium möchte wohl kein Himmelsbeobachter haben. Dann bräuchte er auch keinen klaren Himmel. Die Zeit Dezember bis Februar ist schon so ziemlich die beste für Teleskopbesitzer.
     
  8. Andy77

    Andy77 Gold Member

    Registriert seit:
    9. August 2004
    Beiträge:
    1.409
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Comag SL40HD - Armstrad DXR 100 - Xtrend ET 4000
    AW: Komet Lovejoy C/2014 Q2 bald sichtbar

    Obwohl ich auch schon im Hochsommer die Nächte draussen verbracht habe, um z.B. die Geminiden zu schauen. Ich nehme gern ein KW/MW Radio mit, weil zumeist an den Wochenenden in den Abendstunden Radiopiraten bei uns hörbar sind. Zum Teil kann man auch die Meteoriten hören, also quasi ein Radioteleskop betreiben.
    Ich habe hier in der Umgebung ein Paar besonders dunkle Plätze, die ich auch im Winter immer wieder aufsuche, um mein Teleskop aufzubauen.
     
  9. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.622
    Zustimmungen:
    2.399
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Komet Lovejoy C/2014 Q2 bald sichtbar

    Haupsache ist doch klarer Nachthimmel ... und den gibts im Spätfrühling und Spätsommer mindestens genauso oft wie im Winter. Und da ist die Sache dann wesentlich angenehmer.

    Naja, extra an einen Beobachtungsplatz fahren muss man nur wenn man entweder in einer grossen Stadt wohnt oder wirklich ambinionierter Hobbyastronom ist.


    Aber wenn man in einer Kleinstadt unter 10.000 Einwohner lebt, kann man Hobbybeobachtungen auch aus dem Garten machen, insofern man halbwegs freie Sicht hat.


    Dann hat man erstens noch WLAN und kann sich im Winter zwischendurch aufwärmen.
     
  10. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    770
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Komet Lovejoy C/2014 Q2 bald sichtbar

    Ich habe das Glück, zur Zeit in einem Dorf mit vielleicht 2000 Einwohnern zu wohnen. Noch dazu ganz am Rand, am Forstweg direkt neben Feldern und Wiesen. Da habe ich schon von der Terrasse oder dem Garten aus recht gute Beobachtungsmöglichkeiten. 500m weiter ist es dann (fast) richtig dunkel. Seit auch die Straßenlaternen auf LED ungerüstet wurden, ist die Lichtverschmutzung deutlich geringer geworden. Wenn es jetzt mal ein paar Abende klar ist, mach ich mal ein paar schöne Aufnahmen der klassischen Nebel mit der umgebauten EOS. Der vorige Winter mit zu viel Licht und noch dem IR-Filter vor dem Sensor gab leider nur das hier her (Orionnebel M42):

    [​IMG]

    Radioastronomie ist natürlich auch in tolles Thema, vor allem halbwegs unabhängig vom Himmel. Ich hab schon länger einen Hula-Reifen und 50m Kupferlackdraht im Bastelzimmer liegen und wollte mir mal so eine Lösung zum Ultralangwellenempfang basteln, um damit Meteoriteneintritte oder Sonnenaktivität nachzuweisen.
     

Diese Seite empfehlen