1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kombi-Box

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Eike, 20. November 2004.

  1. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.668
    Ort:
    Magdeburg
    Anzeige
    Eine Einigung mit den privaten Programmanbietern RTL und Co. über die digitale Einspeisung scheint vorerst nicht in Sicht. Nun plant ANGA (Dachverband von privaten Kabelnetzbetreibern) einen sogenannten kombinierten Kabelreceiver entwickeln zu lassen. Damit ist es möglich digitale und analogen Programme zu empfangen und über eine Fernbedienung abzurufen. Damit soll das lästige Hin und Her-Schalten unterbleiben können.

    Was haltet Ihr von der Idee?

    Quelle: www.digitalfernsehen.de/news/news_18418.html
     
  2. anovi

    anovi Gold Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    Erzgebirge
    Technisches Equipment:
    (siehe Signatur)
    AW: Kombi-Box

    Den größten Vorteil von so einer Lösung hast Du schon in Deiner Frage formuliert:
    ...In der Not frist der Teufel Fliegen ! Wäre schon verrissen, wenn sich in absehbarer Zeit da niemand einigen sollte und dann so eine Box nötig wird !:p
    Was für ein Fortschritt.:eek:
     
  3. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: Kombi-Box

    Ich kann überhaupt keinen Sinn darin erkennen. Die analogen Kanäle kann man doch direkt am Fernseher aufrufen :eek:

    Das Argument "eine Fernbedienung anstatt zwei" wäre das einzige was dafür spräche. Aber soooo wichtig finde ich das nun auch wieder nicht. Wem zwei Fernbedienungen stören, der kann sich für ein par Euro eine Programmierbare holen. Abgesehen davon: Wenn man die Lautstärke des Fernsehers erhöhen will, dann muß man eh auf die Ferbedienung des Fernsehers zugreiffen. Also sinds immer noch zwei :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. November 2004
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kombi-Box

    Nichts. Das geht mit jeder Universal FB auch.

    Die ANGA soll lieber den Privaten Dampf unter den Allerwertesten machen! Nicht das ich die Privaten brauche aber dadurch wird die gesammte Entwicklung der HD Receiver gestoppt.
    Gruß Gorcon
     
  5. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.668
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Kombi-Box

    Tja wenn die Privaten nicht wollen ist der Dampf bald raus den man machen könnte.
    Ich habe auch so eine Uni-Fernbedienung. Nebenbei kann man mit dem Digitalreceiver auch die Lautstärke ändern. Aber eine Programmliste mit analogen und digitalen Programmen hätte schon was für sich.
     
  6. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Kombi-Box

    Eben, eben. Bei den analogen Sendern fehlt dann wieder das EPG? Schade eigentlich, daß nicht in der Meldung steht, wie teuer so eine Kombi-Box sein soll. Ich habe die dumme Befürchtung, zu teuer... (verglichen mit einem "anständigen" digitalen Sat-Receiver)
     
  7. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: Kombi-Box

    Und Farbe, Kontrast, usw.? ;)
     
  8. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.668
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Kombi-Box

    Ist das nötig? Einmal eingestellt halten die Werte erst mal ne Weile. Oder bist Du so ein Knöpfchendreher?;)
     
  9. areich

    areich Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    Karlsruhe
    Technisches Equipment:
    Kabel (ausgebaut): Humax Fox Pro, Dreambox 800/8000

    Sat: 2x Dreambox DM7000S, Tevion DFA 203, 60cm Antenne, 80cm Antenne, Moteck SG 2100A
    AW: Kombi-Box

    wenn man einen fernseh hat wie ich einen hatte (der is zum glück ENDLICH kaputt..) dann schon.

    beim dem konnte man irgendwie trotz einstellungen speichern nie diese einstellungen sichern..

    bei jedem einschalten kontrast volle pulle und helligkeit fast auf null. immer diese rumdrückerei am anfang nervte :wüt:
     
  10. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: Kombi-Box

    Ja, ich bin ein fleissiger Knöpfchendreher :D

    Scherz beiseite: Nur mit der Lautstärke-Taste kommt man doch nicht aus. Ich benutze z.B. sehr oft die PIP-Taste oder auch die Toneinstellungen (Bässe, Höhen) je nachdem was eine Sendung gerade läuft.

    Aber abgesehen von der Fernbedienung-Problematik finde ich's eigentlich sehr praktisch wenn man fernsehen kann ohne eine Box. Ich schaue aus Gewohnheit die Tagesschau analog, weil die ARD auf Taste 1 liegt. Bei der Box weiss ich nicht auswendig auf welchen Kanal ich die ARD gespeichert habe :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. November 2004

Diese Seite empfehlen