1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kohl: "Ein Komplettausbau ist sinnvoll und erforderlich"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. Februar 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.213
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Breitbandausbau hat vor allem das Ziel, alle Haushalte in Deutschland mit schnellem Internet zu versorgen. Trotz wechselnder und sich entwickelnder Technologien hält Helmut Kohl, Präsident des Telecom e.V., dieses Ziel für notwendig.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.966
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    Herr Kohl alles neu verursacht unnütze kosten das ist es mir nicht wert !

    Nutze DSL erst seid Juni 2000 hatte immer wieder aufgerüstet,
    aber seid VDSL 25 habe ich keinen bedarf nach mehr sehe mittelfristig keine Anwendungen die mehr bräuchten und selbst mit Videos in 2160p reichen VDSL 50,
    einzig bei VDSL 50 oder VDSL 100 könnte mich der Upload reizen.

    Aber schon jetzt bin ich mit VDSL 25 voll zufrieden,
    könnte von Vodafone 200 MBit/s über das Kabelfernsehen bekommen aber sowas tute ich mir nicht an.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Februar 2016
    Martyn gefällt das.
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.619
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Bei Dir ist dann ja auch ausgebaut. darum gehts ja auch überhaupt nicht andere hängen mit DSL6000 rum und bekommen nur 1000. Es gibt aber auch Orte da liegt noch nichtmal ein Festnetzanschluss (geschweige denn Kabel).
     
  4. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.632
    Zustimmungen:
    2.415
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Aber auch da ist ein Ausbau auf VDSL und ggf. HybridDSL wesentlich kostengünstiger als FTTH in jedes Einfamlienhaus zu legen.
     
  5. HD-Fan

    HD-Fan Gold Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Wenn wir nach dem Beitrag hier gingen, wären wir noch in der Steinzeit. ("Alles neu verursacht unnötige Kosten...")

    Was mich tierisch aufregt sind Leute, die nur fordern, aber selbst nichts in der Hinsicht machen. Immerhin haben wir bis Dezember 2018 noch etwas Zeit. Bis dahin werden Hybrit-Tarife fast flächendeckend verfügbar sein. Auf dem Papier hätte die Bundesregierung ihr Ziel erreicht, doch in der Praxis...Ich lass mich überraschen. Bei meinem Landkreis wurde flächendeckend auf bis zu 50 Mbit/s ausgebaut, wo teilweise nur 25 Mbit/s erreicht werden. Aber in Vergleich zu 1- oder 2 Mbit/s Anschlüssen vorher, ist es wie ein Quantensprung.
     
    Gorcon gefällt das.
  6. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.966
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    Ja ja...

    .... ohne so Leute wie mich wären wir vielleicht noch nicht so weit den habe in den ersten DSL Jahren einiges investiert auch an Kosten,
    aber das war es mir wert !

    Nach all den Jahren von DSL 768 bis heute DSL 25000 sehe ich keinen grossen bedarf nach mehr nur etwas mehr Upload wäre ganz nett.
     
  7. vivaforever

    vivaforever Senior Member

    Registriert seit:
    27. November 2008
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Entertain VDSL 50, 3 mal X301T
    9,0°E 13,0°E 19,2°E 28,X°E (Gibertini 150 Astra 2 UK Spot),
    2 X DM 800, DM 800se, DM 7020, DM 820
    Wir sollten die Teleportation vorantreiben, jetzt noch den Zwischenschritt mit Glasfaser zu gehen, hält den technischen Fortschritt unnütz auf. Wie sollen die Strippen denn perspektivisch zwischen den Galaxien verlegt werden, Herr Kohl? Ich halte daher zunächst die Aufrüstung der Abwasserkanalisation zur Rohrpost für sinnvoller.
     
  8. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.244
    Zustimmungen:
    705
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ein Ausbau in FttH ist auf absehbare Zukunft in der Fläche (in D) ohnehin unrealistisch. Das Problem ist eher dass viele Haushalte langsame DSL-Anschlüsse haben weil deren TAL zu lang ist, da sich der DSLAM in der Vermittlungsstelle befindet.
    Outdoor-DSLAM neben den KVz wäre da erstmal ein Ausbauziel für zeitgemäße Datenraten in den angeschlossenen Haushalten; aber dafür ist ebenfalls ein Netzausbau erforderlich.
     
    Martyn gefällt das.
  9. dennisnod

    dennisnod Senior Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2012
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    38
    ich habe 16000er dsl, kommen aber nur 12.000 an, ich kann noch nicht mal fullhd von telekom über Inet schauen.... und da es ein Haus am Stadtrand ist + dazu es kleine Stadt ist, wird hier kabelmässig nicht soooooo schnell was ausgebaut - kabel Deutschland will zb nichts legen.
    einzige Chance für mich auf schnelles i-net wäre dementsprechend eher mobiles netz bzw im besten fall mit LTE
    aber nein, stattdessen wird in grossstädten aufgerüstet bis 200mbit , welche eh keiner so richtig haben wird, kenne genug leute die 100+ mb im kabelnetz haben, aber in Realität kommen nur 20-25mb an.
     
  10. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.966
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    Wer tut sich den Kabelfernsehninternetkram schon an oh nein :(

    DSL hat sich einfach bewährt läuft sehr stabil es gibt kaum Geschwindigkeitseinbrüche :)

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen