1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kohl: "Der Breitbandausbau könnte bereits abgeschlossen sein"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 17. Februar 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.033
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Telekom setzt beim Breitbandausbau auf Vectoring, auch weil die Technologie günstiger sei als Glasfaser. Eine Argumentation, der Helmut Kohl, Präsident des Telecom e.V., widerspricht. Vielmehr sei das Glasfasernetz längst bezahlt.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.969
    Zustimmungen:
    3.910
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Was für Zeugs schluckt der Kohl, damit sollte er sich besser nicht erwischen lassen! Oder meint er mit "Breitbandausbau" 1Mbit/s?:whistle:
     
    Martyn gefällt das.
  3. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.839
    Zustimmungen:
    2.616
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Das laufende Geld kostet eben auch Geld, andere Technologien müssen querfinanziert werden, und natürlich wollte an auch ins Ausland expansieren und die Aktionäre befriedigen.

    Wenn man es bislang noch nichtmal geschafft hat kabelgebunden mindestens 10 MBit/s flächendeckend anzubieten braucht man von Glasfaser garnicht zu träumen.
     

Diese Seite empfehlen