1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kofler wettert gegen "Sportschau" und fordert Verschiebung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 2. August 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.207
    Anzeige
    Unterföhring - Der Vorstandsvorsitzende des Bezahlfernsehsenders Premiere, Georg Kofler, hat den frühen Ausstrahlungszeitpunkt der ARD-"Sportschau" nach einem Fußball-Bundesliga-Spieltag am Samstag erneut scharf kritisiert.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. HaiScore

    HaiScore Guest

    AW: Kofler wettert gegen "Sportschau" und fordert Verschiebung

    Vor allem mit diesem Satz spricht mir Kofler aus dem Herzen:

    Die Fußballsendung der ARD sei ein absolut kommerzialisiertes Produkt mit sehr viel Werbung. Er frage sich, wieso der Zuschauer dafür "Zwangsgebühren" zahlen müsse.

    Ich persönlich glaube zudem nicht, dass der Fußball viele Fans verlieren würde, wenn man die Sportschau abschaffen und die Spielberichte erstmals beispielsweise im Sportstudio sehen würde. Oder am Sonntagvormittag. Das sind auch fußballtaugliche Uhrzeiten.
     
  3. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.714
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Kofler wettert gegen "Sportschau" und fordert Verschiebung

    Ab 2009 gibts keine Sportschau mehr. Jedenfalls nicht mit Buli um 18:00 H
     
  4. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Kofler wettert gegen "Sportschau" und fordert Verschiebung

    Kofler sollte sich auch mal informieren wie einige andere hier.

    Die sportschau hat werbung richtig. Sie finanziert sich dank der werbung aber so gut wie 100 % selbst...

    Aber von denen erwarte ich schon nichts anderes mehr. Das unnötige gequassel gegen die ÖR bringt denen auch nicht mehr zuschauer.
     
  5. HaiScore

    HaiScore Guest

    AW: Kofler wettert gegen "Sportschau" und fordert Verschiebung

    Da könnte man jetzt eine Diskussion zum Thema "Sollen die ÖR Sendungen zu 100 Prozent aus Werbung finanzieren dürfen oder müssen sie das alles mit ihren Zwangsgebühren abdecken können?" anzetteln.

    Aber das gehört zu einem anderen Thema.

    Was Kofler mit seiner Aussage wohl sagen wollte:
    Warum kassieren die Gebühren und dürfen trotzdem eine Menge Werbung machen?

    PS: Nicht gleich beleidigt sein, wenn jemand mal eine etwas andere Ansicht hat. ;)
     
  6. bambergforever

    bambergforever Lexikon

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    22.477
    Ort:
    Bamberg
    AW: Kofler wettert gegen "Sportschau" und fordert Verschiebung

    Das frag ich mich bei Premiere auch manchmal, für was soll ich für die ganze Werbung Gebühren bezhalen???
     
  7. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Kofler wettert gegen "Sportschau" und fordert Verschiebung

    Du hast nicht verstanden was ich damit sagen wollte.

    Man zahlt zwar Rundfunkgebühren für die ÖR aber sie werden bei der sportschau eben dank der werbung so gut wie nicht angetastet...

    Das finde ich persönlich richtig das fußball durch werbung refinanziert wird und nicht durch den gebührenzahler ...
     
  8. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.843
    Ort:
    Ostzone
    AW: Kofler wettert gegen "Sportschau" und fordert Verschiebung

    Immer rein in die Wunde. :D

    Ich würde eh keine Wetten mehr annehmen, dass die SPORTSCHAU 2009 dichtgemacht wird. Das ist 100% sicher. Kofler will es, die DFL in Person des neuen Chefs schließt es nicht aus und die vielen Abonnenten-Euros werden dann die letzte Überzeugungsarbeit leisten.

    Fussball Deutschland wird sich ab August 2009 bei der Bundesliga auf ganz neue Zeiten, im wahrsten Sinne des Wortes einstellen, müssen.
     
  9. Malganis

    Malganis Guest

    AW: Kofler wettert gegen "Sportschau" und fordert Verschiebung

    Vielleicht dafür, dass deine Abo Gebühren im halbwegs erträglichen Bereich bleiben?
     
  10. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Kofler wettert gegen "Sportschau" und fordert Verschiebung

    Wieso sind 17 € unerträglich? Was bekommt man dafür? bekommt man da nicht mehr für als für 20 € bei premiere?
     

Diese Seite empfehlen