1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kofler vs. Universal

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von arno, 28. April 2004.

  1. arno

    arno Gold Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    1.671
    Anzeige
    Konkurrenz belebt das Geschäft - und Kofler wird schon nervös. Die Gerüchte, er wolle Kabel Deutschland Kunden zuschanzen (u.a. mit dem Zwangs-Plus bei Premiere START) haben sich damit wohl erledigt:

    ( rp-online )

    <small>[ 28. April 2004, 11:09: Beitrag editiert von: arno ]</small>
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Wo er Recht hat, hat er Recht !!

    Der Betreiber ist im Kabel, Kabel Deutschland,und über Sat Premiere, ich habe die ganze Zeit über Sat auch nicht an Universal bezahlt, sondern an Premiere, und die Kabelzuschauer zahlen eben an KD, klarer Fall.

    Tja was Du kannst, können die anderen auch ! ha!

    digiface
     
  3. KarlOtto

    KarlOtto Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2004
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Willich
    Kofler hat eben Angst vor Konkurrenz.
    Ich fand es immer lustig Aussagen von Kofler zu lesen, als ProSieben gesagt hat, sie wollen ein Pay-TV starten.
    Da kamen dann so Sachen wie, "Konkurrenz ist auf dem schwachen Pay-TV Markt in Deutschland nicht gut" (so oder so ähnlich hat er es gesagt). Klar ist das für Herrn Kofler nicht gut, es würden ihm ja die Kunden abhanden kommen.
    Er will keine Konkurrenz, weil er dann um seinen Job fürchten muss. Ich glaube, dass Herr Kofler weiß, dass sein Programm im Endeffekt schrott ist, zumindest nicht das ist, was die Mehrheit der Deutschen von Pay-TV erwarten. Aber ändern will er nichts, weil das ja Geld kostet, was Premiere aber scheinbar nicht hat bzw. er für andere Dinge ausgeben will.
     
  4. tschippi

    tschippi Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    4.881
    Ort:
    Aus dem Wilden Süden
    @KarlOtto:

    Kofler hat Angst um sein Privatvermögen, das er in Premiere investiert hat. breites_
     
  5. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    Tja, er braucht dringend etliche Millionen, und Permira will auch nicht mehr Verluste einfahren.
    Saban, bitte übernehmen Sie!
     
  6. n0NAMe

    n0NAMe Platin Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.141
    Ort:
    Im Heim
    Technisches Equipment:
    Siemens A50 :-D
    Hi !

    Nun sollte auch dem letzten klar sein, was Kofler für einer ist. Wenn er verklagt wird, dann heult er groß rum "die können es selbst nicht besser machen und deshalb klagen sie", aber ihm etwas nicht passt, dann wendet er genau die gleiche Vorgehensweise an, die er kurz zuvor verurteilt hat. Als ob die Gerichte nicht genug mit wichtigen Streitigkeiten zu tun hätten.

    Mir fällt da übrigens noch was auf. Warum verklagt Universal Kofler nicht, dass er im April an alle Start, Sport und Film Abonnenten die beiden Universal Kanäle verschenkt ?

    Gruß

    n0NAMe
     
  7. Mittelrhein

    Mittelrhein Junior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2003
    Beiträge:
    137
    Ort:
    Mittelrhein
  8. Atletico

    Atletico Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2001
    Beiträge:
    3.973
    Ort:
    Westfalen
     

Diese Seite empfehlen