1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kofler verdoppelt Premiere-Anteile

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von arno, 9. August 2003.

  1. arno

    arno Gold Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    1.671
    Anzeige
    Unser Freund G.K. hat bei Premiere künftig noch mehr zu sagen:

    Georg Kofler verdoppelt seinen Anteile an Premiere

    Die Aufstockung erfolgt durch die Übernahme eines Aktienpakets von der Permira-Gruppe, dem Haupteigner von Premiere

    Georg Kofler, Chef des Pay-TV- Senders Premiere, verdoppelt seine Anteile an "Premiere". In einem Interview mit dem Nachrichtenmagazin "Focus" sagte Kofler, er werde seine Anteile von bisher 10 auf 20,5 Prozent erhöhen. Er erwerbe so die Anteile vom Premiere-Haupteigner, der Investorengruppe Permira, und finanziere sie "aus eigenen Mitteln". Er bekräftigte sein Vorhaben, auf Premiere künftig auch Pornofilme zu zeigen. Vollerotik werde es allerdings "nur auf individuellen Abruf" und nur für Volljährige geben. (wirtschaftsblatt.at)
     
  2. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.608
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    Na, da wird der gute Mann ja voll gefordert winken Allerdings eins kann er vergessen: Er wird von mir nich einen Eurocent für irgendeine sogenannte Vollerotik sehen breites_ breites_ breites_ sch&uuml

    viele Grüße,

    Patrick
     
  3. ibico

    ibico Gold Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2002
    Beiträge:
    1.712
    Ort:
    Germany
    Dafür wird bestimmt ein Erotik Portal eingerichtet und zwei zusätzliche Transponder angemietet damit die Pornos alle 15 Minuten starten können. Ein Porno wird dann bestimmt mindestens €10,- kosten.
     
  4. amsp

    amsp Platin Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.217
    Ort:
    ---------
    Ach herje, Georg Kofler in massloser Selbstüberschätzung - mal sehn wie lange es Premiere noch als Einzelunternehmen gibt
     
  5. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.608
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    Das wird so ganz gewiß nicht kommen, es würde auch nie funzen. Sicher werden Pornos einige Kunden anziehen, aber nicht viel genug um ganze 2 Transponder nur für diesen Schrott zu rechtfertigen... mir ist es außerdem wurscht, solange ich nicht behelligt werde, dafür zu zahlen winken Denn wenn es Premiere nicht macht, macht es ein anderer... und billiger geht es auch, wer sowas wirklich braucht, holt sich doch zum einmaligen Preis ein Free-X-TV-Modul breites_
    Und das Beste ist ja sowieso: Selber machen winken ha! breites_

    viele Grüße,

    Patrick
     
  6. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.608
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    Warum Selbstüberschätzung? winken Herr Kofler haftet doch zusehendst mit eigenem Kapital, und ich glaube auch kaum, daß er dieses in Premiere hineinstecken würde, wenn er nicht ernsthaft sich davon was verspricht.... für so blöd halte ich ihn nicht! Nun ja, wir werden es sehen winken entweder es klappt so, wie er sich es vorstellt, was ich trotz allem eher glaube, oder aber es gibt ein böses Erwachen winken
    Warten wir die Zeit ab... läc

    viele Grüße,

    Patrick
     
  7. amsp

    amsp Platin Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.217
    Ort:
    ---------
    Nun ja, ich denke Kofler hat sich gut genug abgesichert um auch bei total Verlust als strahlender Sieger rauszugehen. Premiere ist meiner Meinung immer noch auf dem absteigenden Ast.

    Langfristig wird es sicherlich auf 2 Pay-TV-Plattformen in Europa hinauslaufen und Premiere wird keine davon sein.

    <small>[ 10. August 2003, 00:57: Beitrag editiert von: amsp ]</small>
     
  8. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    Wahrscheinlich muß man 5 PINs zugleich eintippen, dabei noch die Hotline anrufen und zugleich die Tasten 3,4, 8 und Info auf der Fernbedienung drückem, um für 15€ pro Film Zugang zu bekommen zum Hardcore-Bereich. Im Prinzip finde ich diese Sparte ja interessant: Es lohnt sich für den Sender bestimmt und die Nachfrage ist anscheinend auch verdammt groß. Nur wird man die Masse wieder mit derart gesalzenen Preisen abschrecken! Leider.
     
  9. TheGood

    TheGood Board Ikone

    Registriert seit:
    4. Juli 2001
    Beiträge:
    4.160
    Ort:
    paris
    Wenn wir doch ehrlich sind, kann es uns allen doch Recht sein, wenn endlich Pornos auf Premiere kommen. Dies erhöht die Abonennetenzahl weiter und im Endeffekt profitieren doch alle davon.
    Ob das jetzt gut oder schlecht ist dass Pornos kommen steht auf einem anderen Blatt. Aber es wird ja schliesslich keiner gezwungen das zeugs sich zu kaufen. Von daher verstehe ich die ganze kritik nicht die an Direkt besteht. Keiner wird gezwungen das Zeugs zu bestellen.
     
  10. omue

    omue Senior Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2001
    Beiträge:
    364
    Ort:
    51.51, 12.09 Landsberg Sachsen Anhalt
    @TheGood

    mir ist es nicht Recht, was gemacht wird. Denn durch die begrenzte Bandbreite in Kabelnetzen bedeutet jeder neue "Schnullikanal" eine Bandbreitenverminderung der anderen Programme.
    Dann werden P1 und 2 auch noch statt mit 720x576 auf 480x576 gesendet und die Bildqualität wird weiter mieser...
    Qualität muß das oberste Ziel sein !

    Omue
     

Diese Seite empfehlen