1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kofler: Gespräche über Bundesliga-Angebot "konstruktiv"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 15. Juni 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.154
    Anzeige
    München - In der Hängepartie um die Übertragung der Fußball-Bundesliga hat Premiere-Chef Georg Kofler die Gespräche mit dem Bundeskartellamt als "konstruktiv" gewertet.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Premier4All

    Premier4All DF-Experte Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    39.161
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 2TB
    Technisat Technistar S2
    Amazon Fire TV 4k

    Sky Entertainment
    Sky Bundesliga HD
    Sky Sport HD
    Sky Cinema HD
    Sky 3D
    DAZN
    Telekom Eishockey
    Telekom Basketball
    Kodi TV
    Amazon Instant Video
    AW: Kofler: Gespräche über Bundesliga-Angebot "konstruktiv"

    Konstruktiv? Auweia .....
     
  3. Neo777

    Neo777 Junior Member

    Registriert seit:
    3. September 2005
    Beiträge:
    117
    Technisches Equipment:
    Humax iPDR 9800C
    AW: Kofler: Gespräche über Bundesliga-Angebot "konstruktiv"

    Wieso unterstützt Premiere eigentlich arena überhaupt bei der Vermarktung?
    Die Vorteile für Premiere dürften doch eher gering sein, denn auf diese Art behaupten zu können: "Wir zeigen wieder Bundesliga" ist doch nicht viel wert und auch die Vorstellung die Leute würden dann noch weitere Premiere Pakete abonnieren halte ich eher für abwegig.

    Wenn Premiere nicht mitmachen würde, wäre das arena Problem für den Sender hingegen wahrscheinlich bald wieder vom Tisch. Keine Verbreitung im Netz von KDG, ohnehin schon wenig Abonnenten bis jetzt, immer noch mäßig attraktive Preise (außer natürlich im ish/iesy Netz),...
     
  4. tschippi

    tschippi Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    4.881
    Ort:
    Aus dem Wilden Süden
    AW: Kofler: Gespräche über Bundesliga-Angebot "konstruktiv"

    Dass Premiere mit arena kuschelt, kann ich schon nachvollziehen. Gerade das "Wir zeigen wieder Bundesliga" ist viel wert für Kofler.

    Nicht nachvollziehen kann ich dagegen den Schmusekurs von arena mit Premiere, der wohl als einziges zum Ziel hat, die eigenen Verluste etwas zu minimieren. Gleichzeitig stärkt arena aber mit diesem Kurs den Marktführer Premiere. :rolleyes:
     
  5. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Kofler: Gespräche über Bundesliga-Angebot "konstruktiv"

    Auweia, das klingt ja nicht begeisternd. :eek:
     
  6. Neo777

    Neo777 Junior Member

    Registriert seit:
    3. September 2005
    Beiträge:
    117
    Technisches Equipment:
    Humax iPDR 9800C
    AW: Kofler: Gespräche über Bundesliga-Angebot "konstruktiv"

    Mag sein, aber es ist doch wohl nicht zu bestreiten, dass arena immer noch ein Verlust-Geschäft ist und nicht absehbar ist, wann sich das ändern wird oder ob es sich überhaupt ändert. Premiere ist da in einer wesentlich besseren Situation und könnte eigentlich geduldig abwarten...

    An arenas Stelle würde ich mich mal dringend bemühen, die Qualität zu verbessern und vor allem ein etwas besseres Angebot anzubieten, so dass man z.B. auch nur Spiele des Lieblingsvereins verfolgen kann, was ja ursprünglich mal geplant war und natürlich auch auf jeden Fall ein Top-Spiel in HDTV, sonst wird wohl Premiere der große Gewinner der nächsten Rechtevergabe...
     

Diese Seite empfehlen