1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kofler der Prophet

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von RealityCheck, 9. Dezember 2006.

  1. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Anzeige
    Georg Kofler auf dem "Digital Lifestyle Day" im Januar 2006:

    DFL-Chef Christian Seifert in der morgigen "Welt am Sonntag":

     
  2. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Kofler der Prophet

    Gähn. Ist jetzt jeder der mal mit seinen Einschätzungen richtig lag ein Prophet? Um Koflers Aussage im Januar 2006 zu tätigen musste man doch kein "Prophet" sein. :rolleyes:

    War ich dann auch ein "Prophet" als ich im Herbst 2005 einschätzte das Premiere durchaus die BuLi Rechte verlieren könnte? Also bitte. ;)
     
  3. Lady on a Rooftop

    Lady on a Rooftop Board Ikone

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    3.341
    Ort:
    Blackwater Park
    AW: Kofler der Prophet

    Kofler hat ja auch 1 Mrd. € Umsatz im Jahr 2008 mit Premiere Win vorausgesehen. Der Mann hat's einfach drauf!
     
  4. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Kofler der Prophet

    Ich sag mal 1 Mrd. EUR Umsatz allein durch Gebühren fürs Jahr 2007 voraus.
     
  5. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Kofler der Prophet

    Bevor man Kofler als Propheten lobt sollte man sich erstmal den Aktienkurs seit IPO ansehen (die 1. Anleger hatten da nix zu lachen):

    http://info.premiere.de/inhalt/de/aktie_aktienkurs.jsp

    Dann sollte man mal tief in sich gehen und auch betrachten ob auch die Abonnenten von Kofler profitiert haben? Ich sehe seit 2003 immer mehr Werbung, jetzt sogar Unterbrecher-Eigenwerbung, alle 1-2 Jahre komplette Preis- und Paketreformen, abschaffen des kostenfreien Programmheftes und eine ARPU die logischerweise von Jahr zu Jahr sinkt.

    Ich weiss nicht, aber weder für die Aktionäre noch für die Abonnenten gabs viel zu lachen Dank des Cappuccino Propheten. Für mich hat Kofler saumieserable Arbeit geleistet. Ausser heisser Luft und Premiere auf Trash trimmen hat er nicht viel geleistet.
     
  6. dbox1freak

    dbox1freak Senior Member

    Registriert seit:
    5. Juni 2003
    Beiträge:
    325
    Ort:
    SH
    AW: Kofler der Prophet

    @solid2000: Wo du Recht hast, hast du Recht.

    100% einverstanden.

    Gruß
    dbox1freak
     
  7. Gordon Gekko

    Gordon Gekko Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    4.696
    Technisches Equipment:
    Siehe Signatur
    Kann mir mal einer den Insider (Cappu) erklären bitte :D



    Kofler hat zwar mist gebaut (mir fallen dan konkret BuLi Verlust und Werbung ein), aber auch gute Sachen!


    Ich sag nur:

    - viele US-Serien lange vor Free-TV und sogar gleichzeitig (oder wenige Tage später) mit der US-Erstausstrahlung!

    - (dringend erforderliche) Erhöhung der Sendequalität (16:9 Anamorph, DD 5.1, Zweikanalton, sinnvolle Paketstruktur)

    - Schwarze Zahlen!




    Ja!

    Ich vermisse auch das knallharte Mediengenie LEO KIRCH (samt seinen Rechten für Filme und Serien / Cartoons).


    Ist einfach ganz Dumm gelaufen, damals als der Stein durch nen total unwichtigen Wicht ins rollen gebracht wurde, und die Banken Big Leo nicht mehr unterstützt haben (Meuterei!) :(


    Für "unseren" Dr. Georg Kofler, ist PREMIERE mit sicherheit nicht nur ein JOB!
    Der Mann ist Herz bei der Sache, und wo gehobelt wird, fallen nun mal Späne.

    Wenn es für Ihn nur ein JOB wäre, hätte er nicht sein Privates Geld investiert, andere Unternehmer, würden so etwas nicht machen, die gehen an die Sache, und wenn sie nicht läuft, hauen sie ab.

    Kofler geht mit seinem Anteil ein hohes Risiko ein.

    Denkt Ihr etwa, der versucht nicht alles um PREMIERE stark zu machen?
    Viele, viele andere Unternehmer hätten (haben?) damals keinen Fuß in die Medienalle gesetzt, weil das ganze einfach Hoffnungslos schien!


    Der Mann lebt PREMIERE!
    Wenn er über Premiere redet (konferenzen . TV-Interviews usw.) blitzen seine Augen auf, wie bei einem Kind, dass von seinem ersten Pokal im Fussball redet ;)

    Ich habe auf jeden Fall großen Respekt vor Kofler, um ein Unternehmen, in die schwarzen Zahlen zu bringen, muss man eben alles tun.

    Ich denke mal, wenn es wieder so läuft, wie es soll, wird Premiere wieder 100%iges Premium Fernsehen, und nicht nur 70-80%iges.


    Jetzt werden mit Flex erst mal viele Leute an Premiere rangeführt, die sich nie auf ein Abo eingelassen hätten, ich bin mir ziemlich sicher, dass das ganze ein (kleiner?) Erfolg wird (also das die FLEX Kunden auf Dauer Abonnenten werden), zumindest im SATURN gestern, waren einige, die sich FLEX fürs WE mitgenommen haben.
    (wie ich beobachten durfte, als ich endlich ein HD-DVD-Laufwerk für meine XBOB 360 bekommen habe :D)


    Mich würde mal die D-Box Installations-Basis in DE interessieren, hat da jemand Zahlen?

    Einige Millionen ohne Abo, dürften es schon sein, wenn man mal bedenkt, dass das gute Stück seit 1996 verkauft wird, und sich immer noch an großer Beliebtheit erfreut ;)



    PS: Ich kann diese Kindergartenbeiträge, die hier Teilweise (oder sogar oft) zu lesen sind, nicht mehr ertragen...

    Kann man nicht mal vernünftig posten, ohne gleich zu "Bashen"?



    Zum Gück, gibt es hier noch einige, die Vernünftige Beiträge (op jetzt für oder gegen Premiere) bringen, ohne ins Kindergartenniveau abzudriften!
     
  8. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Kofler der Prophet

    In jedem anderen Aktienunternehmen wäre ein Mann wie Kofler für seine "Erfolge" der letzten 1-2 Jahre schon längst gegangen worden. Aktienkurs binnen knapp 1 Jahr halbiert, wichtigste BuLi und US Sports Rechte verloren, ARPU am sinken. Ich denke seinen Posten hat nur der Fakt gerettet das er Anteile in erheblichen Ausmaß an Premiere hält!

    Mit Kofler kannst du das vergessen! Sein Ziel ist kein Premium Fernsehen. Das kann man ja wohl anhand der Entwicklung der letzten 2-3 Jahre deutlichst erkennen! :rolleyes:

    Respekt vor was? Stellenabbau? Leistungsabau? Pferdewetten und Lottogedöns? Neue billige Verträge mit Filmstudios?

    Ich als _Kunde_ habe keinen Respekt vor schlechteren Leistungen zu höheren Preisen. Die Aktionäre der ersten Stunde haben wohl auch keinen Respekt wenn die Investition auf einmal nur noch halb soviel Wert ist. Aber das sind wohl alles nur "Details". :rolleyes:
     
  9. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Kofler der Prophet

    Für manche ist halt weiterhin 9live und sonstiger Trash Premium-TV. Alles andere zu kompliziert. :)
     
  10. begiboy

    begiboy Junior Member

    Registriert seit:
    9. November 2006
    Beiträge:
    32
    AW: Kofler der Prophet

    Also ich bin ein Börsenlaie, aber wenn ich den Stand so sehe, denke ich mal, dass es Premiere zzeit nicht so gut geht :eek:
     

Diese Seite empfehlen