1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kodi macht es möglich

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Hollgi, 6. April 2005.

  1. Hollgi

    Hollgi Senior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2004
    Beiträge:
    196
    Ort:
    Duisburg
    Anzeige
    Im Prospekt von Kodi gesehen, aber genau hinschauen ;)
    [​IMG]
     
  2. Schugy

    Schugy Senior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Technisches Equipment:
    Twinhan VisionDTV DVB-T PCI Ter
    AW: Kodi macht es möglich

    Ein SAT-Receiver für DVB-T? Und dann Empfang mit der abgebildeten Antenne? Na das ist ja 'n Ding.

    Wirklich billig ist das Gerät nicht. Ausserdem steht nichts von DD5.1, Standby-Verbrauch oder sonstigen wichtigen Daten. Aber 2000 Speicherplätze sind für einen DVB-T-Receiver wohl ein schlagkräftiges Argument :D
     
  3. Hollgi

    Hollgi Senior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2004
    Beiträge:
    196
    Ort:
    Duisburg
    AW: Kodi macht es möglich

    Jo, für die Kodi Kunden reicht das mit den 2000 Plätzen :D
     
  4. dg1bae

    dg1bae Senior Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Neulußheim (in der Nähe von Hockenheim)
    Technisches Equipment:
    DVB-S 13° (80cm) und 19° (60m) mit Comag FTA2CI
    DVB-T mit EuroSky LS2006T an 12dB-UHF Antenne
    Muvid 715-2 für Internetradio, UKW und DAB (kein DAB+)
    AW: Kodi macht es möglich

    Ganz schön peinlich, das!
    Was ist denn ein "Datentransfer Receiver-Receiver"?
    Und besonders hervorzuheben ist, dass das "SAT-Receiver-Set" DVB-T und MPEG2 kompatibel ist.
    "Made in Germany" ist auch wohl nicht ganz richtig. Sicher wird in Deutschland nur das Typenschild draufgeklebt (das nennt sich dann "Teilproduktion") und hoffendlich eine Qualitätsprüfung gemacht. Aber produziert wird das Gerät wohl eher in China oder Korea (Hab´das Ding auch schon mal gesehen, weiß nur nicht mehr wo, aber es war ganz sicher ein anderer "Hersteller"). Der Receiver ist auch nicht wirklich der Preisknaller, aber für das Geld kann man sowas in Deutschand nie produzieren.

    Insgesamt ist das aber eine typische Discounteranzeige. Beim Plus, Lidl oder Aldi und auch bei Baumärkte etc. ist doch solcher Unsinn an der Tagesordnung. Diese Prospekteschreiberlinge sind einfach nur strohdumm, die könne nicht mal richtig abschreiben.
    MfG Wolfgang (DG1BAE)
     
  5. Schugy

    Schugy Senior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Technisches Equipment:
    Twinhan VisionDTV DVB-T PCI Ter
    AW: Kodi macht es möglich

    Hier habe ich den Brüller nochmal gefunden ;)
     
  6. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Kodi macht es möglich

    Hier gibt es was ähnliches von Plus für 79,- Euro:


    http://shop.plus.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/eCS/Store/de/-/EUR/PlusRe2Frameset-Start;sid=9RfG_WItrgDG_SB5BJz4yoL2IfXdFiTbwVQ=

    Die Antenne zumindest scheint die gleiche zu sein wie bei Kodi.

    Technische Daten

    Geeignet für 220/12 Volt Betrieb
    5 V für Antennenspeisung
    1500 Programmspeicherplätze
    Elektronische Programmzeitschrift EPG
    EPG 7 Tage im Voraus
    7-fach Timer an EPG gekoppelt
    Programm Swap Funktion
    Formatumschaltung 4:3/16:9
    800 Seiten Super-Fast-Videotext
    On Screen Display (OSD) in verschiedenen Sprachen
    Kindersicherung
    Sleep Timer
    Lautstärkeregelung über die Fernbedienung

    Anschlüsse
    1 x Euroscart
    2 x Audio Ausgang Cinch (Stereo)
    1 x Video Ausgang Cinch
    HF-Anschluss Ein- und Ausgang (Loop Through)
    RS 232

    Wenn es das tut was versprochen wird, ist das Angebot vollkommen in Ordnung.

    Bilder:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Gar nicht mal Unschick.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. April 2005
  7. Gonzo 2

    Gonzo 2 Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    442
    AW: Kodi macht es möglich

    Die Funktion haben die Technisat-Geräte auch: es können über die serielle Schnittstelle die Programmlisten von einem Gerät zum anderen übertragen werden (falls man 2 gleichartige haben sollte..)!
     
  8. dbuV

    dbuV Neuling

    Registriert seit:
    4. März 2005
    Beiträge:
    12
    AW: Kodi macht es möglich

    Schön ist auch die Abkürzung: DVBT-T die im Prospekt abgedruckt wurde... Warum nicht gleich noch ein paar "T`s" einbauen ... DVB-TT-TTTTT .....
     
  9. Archimedes

    Archimedes Junior Member

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Lüneburg
    AW: Kodi macht es möglich

    Ich persönlich finde Slime-Line ein bisschen ekelig, aber wem's gefällt ;)
     
  10. UON

    UON Junior Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    120
    AW: Kodi macht es möglich

    75 Euro findet ihr zu teuer, wo gibt es denn noch preiswertere Geräte ? Wie die von Plus und Kodi ?
     

Diese Seite empfehlen