1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Koaxkabel class A Gel 4-fach geschirmt!!! HILFE !!!!!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Basti83, 11. August 2006.

  1. Basti83

    Basti83 Neuling

    Registriert seit:
    11. August 2006
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo, bin grad an der Monrage der Sat-Anlage.Ich habe mir das 4-Fach geschirmte Koaxkabel mit Gel Mantel gekauft. Jetzt hab ich Probleme bei der Montage der F-Stecker-habe die vergoldeten 8,2 mm-müsste ja passen. wenn ich aber die erste isolierung abmache und dann die zweite auch noch und beide Kabelstränge verschrauben möchte bekomm ich den Stecker nicht drauf-ist zu dick! Kann ich die erste schicht Kabelkram weglassen oder wie muss ich weiter machen???
    Ich bitte um euer Fachwissen.
    Ich hoffe auf eine Antwort von euch.
    Danke :confused: :confused: :confused: :confused:
     
  2. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Koaxkabel class A Gel 4-fach geschirmt!!! HILFE !!!!!

    :rolleyes: na hast Du Dir das steife teure Schicki-Micki-Zeugs , samt unützer vergoldeter Stecker zugelegt, und nun ein Problem.
    Weglassen kannst Du bei ordnungsgemäßer Verschraubung der F-Stecker mit dem Koax-Kabel gar nicht, schau hier http://www.beitinger.de/sat/montage.html wie es gemacht wird.
    Gruß, Grognard
    PS ein vernünftig doppelt geschirmtes Koax-Kabel mit >= 90db und normale F-Stecker reichen.
     
  3. Basti83

    Basti83 Neuling

    Registriert seit:
    11. August 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Koaxkabel class A Gel 4-fach geschirmt!!! HILFE !!!!!

    Also da hat ich schon nachgeschaut-das hilft mir nicht weiter.
    wenn ich die weiße hülle abmache komm´t eine Lage Schirmungsdrähte, danach kommt sowas ähnliches wie alufolie und dann kommen nochmal schirmungsdrähte!das problem ist, das die schirmungsdrähte zusammen viel zu dick sind und damit der f-stecker nicht mehr zum drauf schrauben geht. deshalb war meine Frage ob ich eine lage weglassen kann damit es passt. Oder soll man das abisolieren bei dem kabel anders machen.:confused: :confused: :confused: :confused:

    Hab das kabel und die stecker nur genommen weil ich nen großen LCD-Panel habe und wollte zu 1000% sicher gehen das ich ein perfektes bild habe-hat wirklich nix mit schickimicki zu tun:rolleyes:
     
  4. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Koaxkabel class A Gel 4-fach geschirmt!!! HILFE !!!!!

    ich denke du kannst die erste lage schirmungsdraht weglassen. einfach ausprobieren.
     
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Koaxkabel class A Gel 4-fach geschirmt!!! HILFE !!!!!

    Die Quallität des Antennenkabels hat beim digital TV garnichts mit der Bildquallität zu tun.

    D.h. (natürlich überspitzt formuliert) ob du dir ein Kabel aus alten Coladosen selberbaust oder ein superduper massivgold Kabel kaufst. Du wirst am TV keinen Unterschied am Bild feststellen. Einfach weil keiner existiert.

    cu
    usul
     
  6. diamond89

    diamond89 Junior Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2006
    Beiträge:
    42
    AW: Koaxkabel class A Gel 4-fach geschirmt!!! HILFE !!!!!

    naja, schaden kann son nobel kabel ja net und irgendwer muss ja auch die konjunktur ankurbeln...

    Als empfehlung hilft vllt. das ende mitm fön erhitzen, dann wird die außenhülle weicher.
     
  7. kinjau

    kinjau Neuling

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    11
    AW: Koaxkabel class A Gel 4-fach geschirmt!!! HILFE !!!!!

    Hallo

    Es gibt auch 11mm Stecker mit normalen Anschluss,einfach mal bei den Satfritzen fragen.Habe das gleiche Kabel.Habe ca 2mm von allem stehen gelassen.Dann habe ich mit einer Rohrzange vorne leicht zusammengedrückt.Schlüssel zum aufdrehen ist sehr hilfreich dabei.Gibts billig bei einem bekannten Auktionshau.
    Gruß kinjau:winken:
     
  8. kinjau

    kinjau Neuling

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    11
    AW: Koaxkabel class A Gel 4-fach geschirmt!!! HILFE !!!!!

    :winken: :winken:
     
  9. Basti83

    Basti83 Neuling

    Registriert seit:
    11. August 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Koaxkabel class A Gel 4-fach geschirmt!!! HILFE !!!!!

    Also, ich danke euch erstmal für eure Tipps.
    Habe die äußere Isolation etwas heiss gemacht-dann hats prima funktioniert.
    Einer hatte sich beschwert das dieses Kabel starres Zeug ist-ich kann es nur empfehlen-lässt sich prima verlegen! Und kostet doch nicht wahnsinnig mehr wie ein normales Kabel. Laut Fachhandel kann man auch die Äußere schicht drähte weglassen-dann müsste es auch klappen mit dem F-Stecker.
    Hab auf jeden Fall ein Glasklares Bild :love: :D
     
  10. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Koaxkabel class A Gel 4-fach geschirmt!!! HILFE !!!!!



    :( Aber hallo, diese Kabel sind wirklich relativ steif, verlegt die mal in Standartleerrohren mit zwei drei Bögen, durch zwei Betondecken durch.
    Dein glasklares Bild errechst Du mit jedem guten zweifach geschirmten Class A Kabel, mit einem Schirmungsmaß = > 90db und einer Dämpfung von = < 30db auf 100 Meter bei 2050 Mhz, oder auch mit gutem Mini-Koax-Kabel, allerdings im letzten Fall mit der Einschränkung bei großen Kabelstrecken, wegen der höherern Dämpfung von ca. 38 bis 40db.
    Ein gutes Koax-Kabel, welches auch noch ordentlich mit den F-Steckern verbunden ist bring immer ein glasklares Bild, dazu bedarf es keines Superkabels.
    Gruß, Grognard
     

Diese Seite empfehlen